Guter Chef – 5 Eigenschaften, die eine gute Führungskraft auszeichnen

Wie eine Frau eine gute Chefin werden kann

Die Jahrhunderte der Unterdrückung von Frauen gehören unwiderruflich der Vergangenheit an. Die neue Zeit eröffnet dem gerechteren Geschlecht alle Wege zu Karrierehöhen. Aber was kann ich sagen, wenn es einer Frau gelungen ist, den türkischen Premierminister (ein muslimisches Land!) Zu besuchen?

Wie eine Frau eine gute Chefin werden kann

Auch wenn Sie noch weit von solchen Höhen entfernt sind, ist die Aussicht, Abteilungsleiter zu werden, durchaus real und verlockend. Und Sie müssen sich anstrengen, damit der Beginn Ihres Aufstiegs auf die Karriereleiter nicht zu seinem unrühmlichen Ende wird. Sprechen wir darüber, wie man ein guter Führer wird.

Artikelinhalt

Welcher Anführer? gut?

Sagen wir gleich: Es gibt nur ein Qualitätskriterium für Führung: Der Leiter erreicht das vor ihm gesetzte Ziel. Alles! Ein guter Chef ist nicht jemand, den das Team liebt. Ganz im Gegenteil.

Paradox, aber die Vorgesetzten und Untergebenen haben fast die entgegengesetzten Ziele: Im Interesse der Vorgesetzten, Untergebene so viel wie möglich für die gleiche Vergütung arbeiten zu lassen (idealerweise für weniger oder sogar kostenlos), aber das Interesse der Mitarbeiter besteht darin, nichts zu tun und zu bekommen dafür, dass Sie nicht so viel wie möglich getan haben.

Daher können wir mit Zuversicht sagen, dass ein freundlicher Chef, ein Hemdmann, seine eigene Person, die in einem Team verehrt wird, ein schlechter Chef ist. Wie können Sie jemanden lieben, der Sie zum Arbeiten bringt?

Aber ein guter Führer muss auch kaum auf die Liebe seiner eigenen Vorgesetzten zählen. Ein guter Anführer ist eine unangenehme Person, die sich niemandem beugt, wenn dies die Erfüllung der Aufgabe beeinträchtigt. Wenn Sie also universelle Liebe wünschen, wählen Sie ein anderes Feld für sich selbst. Die Dornenkrone und das schwere Kreuz des Führers sind nichts für Sie.

Führungsprinzipien

Mit dem Haupt aussortiert, jetzt die Warteschlange der Teile. Wie man Menschen führt, ist ein großes Thema, daher werden wir nur die grundlegendsten Prinzipien ansprechen.

Es gibt nicht so viele Regeln für die richtige Führung, aber wie die Praxis zeigt, versteht sie nicht jeder:

Wie eine Frau eine gute Chefin werden kann
  • Teilen und erobern. Sind Sie an die Redewendung gutes freundliches Team , freundlich gewöhnt und gut sind fast Synonyme für Sie? Vergiss es. Je freundlicher das Team ist, desto erfolgreicher werden Freunde gegen Sie sein. Denken Sie daran, dass es zwischen einem Team und einem guten Anführer immer einen Kampf unterschiedlicher Spannung gibt. Und verwechsle Freundschaft nicht mit Kohärenz. Ein gut koordiniertes, gut koordiniertes Team wird seine -Konsonanz zum Wohle der Sache, aber der Freundschaft verwendenZwischen Mitarbeitern kommt es zu gegenseitigen Vertuschungen, Betrug und Sabotage Ihrer Entscheidungen. Daher ist es notwendig, die Kohärenz auf jede mögliche Weise zu fördern, aber keine starke persönliche Freundschaft im Team zuzulassen. Das ist das Paradoxon. Und hier ist die Tatsache, dass Sie eine Frau sind, Ihr definitives Plus. Nutzen Sie das gesamte Arsenal an Frauenheilmitteln - verbreiten Sie Gerüchte, vermehren Sie Klatsch und pflegen Sie Kopfhörer. Die Menschen sind von Natur aus faul und zögern nicht, für ihr Recht, faul zu sein, wird ein freundliches Team wie ein Berg aufstehen
  • Arbeit ist kein Ort der Liebe. Eine Büroromantik ist sicherlich großartig, aber nicht für eine Chefin (Sie erinnern sich, Sie haben den Weg eines Führers gewählt - seien Sie bereit für Schwierigkeiten). Und es ist nicht einmal eine Frage der bekannten Wahrheit, dass je höher eine Frau steigt, desto mehr Menschen unter ihrem Rock zu ihr aufschauen. Zur Zeit der Höhlen der Lagerfeuer und Mammuts wurde der Instinkt der Unterwerfung unter ihren Mann in eine Frau gelegt. Die Zeiten haben sich in jüngster Zeit evolutionär geändert, und der Instinkt ist nirgendwo hingegangen. Schauen Sie sich Beispiele der Geschichte an: Wenn der Favorit in der überwiegenden Mehrheit der Fälle das Spielzeug des Herrschers ist, dann ist der Favorit des Herrschers eine bedeutende Persönlichkeit, die zweifellos Einfluss auf Regierungsentscheidungen hat. Es ist unwahrscheinlich, dass ein solcher Berater, der zweifellos Einfluss auf Sie als Führungskraft hat, der Sache zugute kommt
  • Sterne sind nicht erlaubt. Stars sind nicht nur Mitarbeiter, die bei ihrer Arbeit hohe Ergebnisse erzielt haben, sondern auch bestimmte Präferenzen dafür erhalten. Einerseits scheint diese Aktion verdient zu sein, da der Stern immer noch die besten Ergebnisse zeigt. Eines der Hauptprinzipien der Teamarbeit wird jedoch verletzt - die Disziplin ist eine für alle. Nichts korrumpiert das Kollektiv so sehr wie die Tatsache, dass jemand im Kollektiv ungestraft disziplinarische Ablässe haben kann. Es gibt keine unersetzlichen Personen, und der Verlust der Disziplin im Team zahlt sich bei keiner Leistung des Star Boy aus. Schlimmer als Stars , wird das Team nur von Favoriten beeinflusst, die nicht aufgrund der Ergebnisse ihrer Arbeit Zugeständnisse erhalten, sondern einfach, weil ihnen das Management gefallen hat. Aber hier ist alles so offensichtlich, dass es keinen Sinn macht, darüber zu diskutieren;
  • Ein unersetzlicher Chef ist ein schlechter Chef. Es ist seltsam, dass diese Wahrheit für viele voll handelnde Chefs unverständlich ist, die auch stolz auf ihre Unersetzbarkeit sind. In der Tat ist solch ein unersetzlicher wie der Kapitän eines alten Ruderschiffs, der versucht, jeden Ruderer persönlich zu befehlen. Die Kunst eines Führers besteht nicht darin, überall präsent zu sein und alles zu kontrollieren, sondern ein Selbstregulierungssystem aufzubauen, das im Idealfall überhaupt ohne Führer funktionieren kann.
  • Natürlich sollten Sie in diesem Fall keine Angst haben, arbeitslos zu sein, da die reale Welt alles andere als ideal ist und die Notwendigkeit der Kontrolle über einzelne Prozesse immer bestehen bleibt. Es ist jedoch der Aufbau eines Kontrollsystems, das gemäß dem Ausdruck A in den Vordergrund gestellt werden sollteleksandr Vasilyevich Suvorov, jeder Soldat kennt sein Manöver .

    Es gibt eine legendäre Geschichte darüber, wie Henry Ford seine Manager angeblich zu einem Meeting eingeladen und sie direkt von dort auf eine monatelange Seekreuzfahrt mitgenommen hat, um zu sehen, wie das von ihnen gebaute Managementsystem in ihrer Abwesenheit funktionieren würde.

    Höchstwahrscheinlich ist dies eine Legende, und es ist unwahrscheinlich, dass ein berühmter Industrieller sein Geschäft so sehr riskiert. Die Notwendigkeit, auf manuelle Steuerung umzuschalten, tritt in der Unternehmensführung jedoch sehr häufig auf. Aber die Geschichte selbst ist aufschlussreich. Sagen Sie mir, wie sie sagen, welche Legenden sie über Sie machen, und ich werde Ihnen sagen, wer Sie sind.

    Zusammenfassend

    Wie eine Frau eine gute Chefin werden kann

    Abschließend möchte ich darauf hinweisen, dass Führung eine eigenständige Kunst ist. Überlegen Sie, ob Sie wirklich ein Führer sein müssen. Schließlich ist es durchaus möglich, ein großartiger Künstler zu werden, während man ein gutes Gehalt mit viel weniger Verantwortung und Energie- und Nervenaufwand hat.

    Wenn Sie entschlossen sind, eine Führungskraft zu werden, sollten Sie sich im Voraus vorbereiten. Natürlich müssen Sie das gewählte Unternehmen genau kennen, aber dies ist alles andere als das Wichtigste. Es gibt viele Beispiele, bei denen ein großer Fachmann zu einem völlig hilflosen Führer wurde.

    Und umgekehrt: Eine Person, die weit entfernt von den Feinheiten eines bestimmten Berufs ist, hat es geschafft, ein Team von Fachleuten zusammenzustellen und zum Erfolg zu gelangen.

    Die Position des Exekutivsekretärs wird eine gute Schule sein. Es ist durchaus möglich, die Arbeit einer Sekretärin mit dem Studium zu verbinden und gleichzeitig die gesamte Küchenführung von innen zu sehen. Suchen, wagen, versuchen und Ihr Kopf Olympus wird sicherlich Ihnen gehören!

    Frau mit Topjob – Warum Chefinnen es schwerer haben | Doku | SRF DOK

    Vorherigen post Vorbereitung auf die Reise: Wie vermeide ich eine erneute Akklimatisation?
    Nächster beitrag Was ist der köstlichste Shisha-Tabak: die Nuancen der Wahl