Medovik | Marlenka Kuchen Rezept | Russischer Honigkuchen Medovnik / Medovník Medena | МЕДОВНИК

Honigkuchen mit saurer Sahne: die besten Rezepte

Honigkuchen ist eine beliebte ursprünglich russische Delikatesse, die speziell für die Frau von Kaiser Alexander I. kreiert wurde, die den Geschmack oder Geruch von Honig nicht tolerierte. Der junge Konditor konnte den anspruchsvollen Geschmack des Mädchens befriedigen. Eine der Variationen des wichtigsten russischen Kuchens - Honigkuchen mit saurer Sahne - wird von kulinarischen Experten und Feinschmeckern aus aller Welt geschätzt. Das klassische Rezept beinhaltet Mehl, Zucker, Honig, Eier und Sauerrahm. Variationen mit Beeren, Früchten, Kondensmilch und Schlagsahne verbessern den Geschmack des Desserts.

Artikelinhalt

Klassischer Honigkuchen mit saurer Sahne

Der Kuchen wird im Ofen gebacken. Weder ein Multikocher noch ein Brotbackautomat werden ihn ersetzen - die Kuchen müssen getrocknet werden. Die ungefähre Garzeit beträgt 2 Stunden.

Zutaten:

Honigkuchen mit saurer Sahne: die besten Rezepte
  • Hühnereier - 2 Stück
  • Zucker - 1 Glas;
  • Butter - 3 Esslöffel;
  • Premium-Weizenmehl - nicht weniger als 600 gr. (Menge hängt von der Charge ab);
  • Honig - 4-5 Esslöffel;
  • Backpulver - Teelöffel;
  • saure Sahne 20% - 2 Tassen;
  • Puderzucker - 1,2 Tassen;
  • geruchloses Pflanzenöl.
  • So kochen Sie:

    Honigkuchen mit saurer Sahne: die besten Rezepte
    1. Das Mehl wird gesiebt.
    2. Eier in einen Behälter geben. Schneebesen, Zucker allmählich hinzufügen - sonst erhalten Sie keinen flauschigen Schaum.
    3. Fügen Sie vorgeschmolzene Butter, Honig, Soda hinzu. Soda wird nicht mit Essig gelöscht. Alles ist gründlich gemischt.
    4. Kochen Sie Wasser in einem Topf mit kleinerem Durchmesser und stellen Sie das geknetete Geschirr darauf. Ständig in einem Wasserbad umrühren.
    5. Bereitschaftskriterium - 3-4-fache Zunahme von Größe und Farbänderung. Der fertige Teig ist dunkel
    6. Das Geschirr wird aus dem Wasserbad genommen, Mehl hinzugefügt - 1/3 der Gesamtmenge. Kneten. Klumpen sind nicht erlaubt.
    7. Das Mehl wird allmählich hinzugefügt, wenn die Mischung dicker wird, und auf die Tischoberfläche übertragen.
    8. Die Schicht auf dem Tisch ist an den Rändern versteckt, Honig wird in der Mitte verteilt. Der Stapel wird fortgesetzt.
    9. Mehl wird mit dem Auge hinzugefügt - wenn der Teig fertig ist, die Hände sauber sind und die Klumpen nicht geschält werden. Der dichte homogene Teig ist in 8 Teile geteilt. Jedes ist in Zellophan eingewickelt und wird in einem Regal im Kühlschrank zum Abkühlen geschickt. Der Gefrierschrank wird nicht verwendet.
    10. Nehmen Sie den Teig nach 30 Minuten heraus und rollen Sie ihn aus. Die Arbeit ist schrittweise. Eine Portion auf dem Tisch - der Rest in der Halleoddnik.
    11. Schalten Sie den Ofen ein, heizen Sie ihn auf 180 ° C auf und entfernen Sie das Backblech. Mit Pergament ausgekleidet, mit Pflanzenöl gefettet.
    12. Die Schicht auf einem Backblech verteilen und 4-5 Minuten backen.
    13. Die gebackene Kruste wird heiß geschnitten. Die abgekühlten Zutaten werden zu einem Krümelzustand zerstoßen: Sie werden sich auch in der letzten Phase des Kochens als nützlich erweisen.
    14. Für die Sahne die saure Sahne mit Zucker verquirlen und nach und nach die letzte Zutat hinzufügen. Die fertige Masse vergrößert sich 3-5 mal.
    15. Legen Sie die Kuchen nacheinander und schmieren Sie sie mit saurer Sahne ein. Berechnen Sie den Rest der Creme so, dass die Seiten ausreichend geschmiert sind.
    16. Den Kuchen mit Krümeln und Puderzucker bestreuen.

    Vor dem Servieren sollte das Dessert so aufgegossen werden, dass die Kuchen in Sahne eingeweicht werden.

    Honigkuchen mit saurer Sahne und Kondensmilch

    Zutaten:

    Honigkuchen mit saurer Sahne: die besten Rezepte
    • Mehl - Weizen - 1 kg;
    • Eier - 4 mittel;
  • Zucker - eineinhalb Gläser + eineinhalb Gläser, der erste Teil in Kuchen, der zweite in Sahne;
  • Butter - 3 Esslöffel pro Kuchen und eine Packung Sahne;
  • saure Sahne 20% 2 Tassen.
  • Dose Kondensmilch;
  • ein Teelöffel Backpulver.
  • Kochschritte:

    1. Brandteig wird aus Eiern und Zucker geknetet und in einem Wasserbad mit Butter, Soda und Honig versetzt.
    2. Beginnen Sie mit dem Kneten in einer Schüssel und fahren Sie auf der Oberfläche des Tisches fort. Das Kriterium für die Bereitschaft des Teigs sind saubere Hände nach der Arbeit, der Teig klebt nicht.
    3. Kuchen bei 180 Grad backen.
    4. Schlagsahne mit Zucker, Geschmacksverbesserer - Butter und Kondensmilch. Das Geheimnis der Hausfrauen ist, dass die Butter nicht vollständig geschmolzen ist, sondern weich wird. Die Arbeit ist schwieriger, aber der Kuchen schmeckt besser.
    5. Die Beeren werden gewaschen. Erdbeeren - in mehrere Teile geschnitten, Himbeeren - ganz, Johannisbeeren - leicht gepresst. Der überschüssige Saft wird abfiltriert und die Früchte in einem Sieb belassen.
    6. Das Verteilen von Kuchen wechselt sich ab: saure Sahne - butterartig. Interessanter Geschmack: ein Kuchen - 2 Cremes. Legen Sie Beeren in die Sahne.
    7. Die Ränder mit saurer Sahne bestreichen.

    Das Meisterwerk wird 12 Stunden lang im Kühlschrank im unteren Regal eingeweicht. Guten Appetit!

    Honigkuchen mit saurer Sahne und Pflaumen in einem Slow Cooker

    Zutaten (für 4-5 Kuchen):

    Honigkuchen mit saurer Sahne: die besten Rezepte
    • Honig - 2,5 Esslöffel;
  • Mehl von guter Qualität - 2-3 Tassen;
  • Zucker - 0,75 Tassen + eine halbe Tasse;
  • Soda - etwas weniger als ein Teelöffel;
  • Backpulver - wie Soda;
  • dicke saure Sahne - 20% oder mehr, 2 Gläser;
  • weicher Hüttenkäse - ein halbes Glas;
  • Pflaumen - 300 g.
  • Kochsequenz:

    1. Der Teigknetzgorithmus wird bis zum Kneten mit Mehl wiederholt.
    2. Vor dem Hinzufügen von Mehl wird der Behälter in einem Wasserbad belassen, die Zusammensetzung wird nicht zum Kochen gebracht. Ständig kneten, bis absolutoh Homogenität.
    3. Das Kriterium für den fertigen Teig ist eine cremige Konsistenz, wenn die Masse langsam aus der Pfanne fließt.
    4. Die Kuchen werden in einem Multikocher gebacken, die Kuchen werden in perfekter Form gehalten.
    5. Pergament wird auf den Boden der Schüssel gelegt, mit Pflanzenöl gefettet, in den Teig gegossen und zart gebacken. Im Backmodus wird die Zeit unabhängig eingestellt.
    6. Bei Verwendung des Ofens wird der Kreis auf dem Pergament vorab markiert. Sie können warmen Teig entlang der Kontur verteilen, es kann kein kalter Teig gebildet werden.
    7. Ein Kuchen wird zum Abstauben beiseite gelegt. Diese Kruste wird zerkleinert

    Cremezubereitung:

    1. Pflaumen werden in kleine Stücke geschnitten. Einige der Beeren sind übrig.
    2. Geben Sie saure Sahne, Quark, Zucker in einen Mixer oder eine Küchenmaschine. Schlagen Sie bis glatt. Pflaumen hinzufügen, aufschlagen.
    3. Es ist irrational, die gesamte Lautstärke auf einmal zu schlagen. Das Volumen erhöht sich um das Dreifache, die Mixschüssel reicht nicht aus. Verteilen Sie die Pflaumen gleichmäßig.
    4. Portionen können in verschiedenen Geschmacksrichtungen hergestellt werden. Walnüsse eignen sich gut für den Geschmack: Pflaumen und Walnüsse sind ein klassisches Paar.

    Kochgeheimnisse

    Honigkuchen mit saurer Sahne: die besten Rezepte

    Pflanzenöl auf einem Backblech ist optional. Ein zuverlässiger Ofen ist jedoch eine Garantie für ausgezeichnetes Backen. In diesem Fall wird das Blatt mit Mehl bestreut.

    Zum Schutz der Multicooker-Schüssel vor Kohlenstoffablagerungen ist eine Silikondichtung am Boden vorgesehen.

    Dünner Teig brennt sofort, Sie müssen das Backen ständig überwachen.

    Die Bereitschaft des Kuchens wird durch eine Farbänderung überwacht: ein angenehmes Braun oder Gold - ein Zeichen dafür, dass es Zeit ist, ihn herauszunehmen.

    Aromen für Teig und Sahne - Vanillin, Minze, Zimt. Fügen Sie nach Ihren Wünschen Zusatzstoffe hinzu - so wird der Kuchen zu einem Meisterwerk.

    KUCHEN ohne in Schichten zu rollen: Honigkuchen auf ungewöhnliche Weise!

    Vorherigen post Wie werden Zahnschmerzen bei Kindern behandelt?
    Nächster beitrag Schwangerschaft bei einem Hund: Bestimmung einer interessanten Position bei einem Haustier