Krebs und Sport

Wandern - Fitness im Freien für Kraft und Schlankheit

Die Grundlagen des Abnehmens sind wirklich einfach: Sie müssen täglich mehr Kalorien verbrennen, als Sie mit Lebensmitteln kompensieren. Das Einfachste, wie das Gehen, wird jedoch in der modernen Welt unglaublich schwierig.

Für die meisten ist es einfacher, die Kalorienaufnahme drastisch zu reduzieren, um auf Kosten des Stoffwechsels ein paar Kilogramm pro Woche abzunehmen. Normalerweise sieht es so aus: Geben Sie herkömmliche Produkte zugunsten von Kaffee, Pralinen und Desserts auf.

Die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit des Ergebnisses beim Abnehmen besteht jedoch darin, den Stoffwechsel durch den Aufbau energieverbrauchender Muskeln zu beschleunigen. Regelmäßiges Gehen ist in der Tat ein erschwinglicher Weg, um dies zu erreichen.

Artikelinhalt

Wie Verwenden Sie einen Spaziergang, um Gewicht zu verlieren?

Ein Kilogramm Fett entspricht 9000 Kalorien. Wenn Sie wissen, wie viele Kalorien beim Gehen verbrannt werden, können Sie Ihre eigene Gehgeschwindigkeit berechnen. Es ist bekannt, dass eine Person mit einem Gewicht von 70 Kilogramm etwa 200 kcal pro Stunde in mäßigem Tempo läuft.

Durch einfache Aufteilung stellen wir fest, dass er 24 Stunden laufen muss, um aufgrund von Fett pro Kilogramm Gewicht zu verlieren:

Wandern - Fitness im Freien für Kraft und Schlankheit
  1. Der Körper beginnt erst nach 20 Minuten Bewegung, Fett zu verbrennen, sodass nur 133 kcal auf Kosten von Fetten verbrannt werden.
  2. Die Geschwindigkeit der Kalorienverbrennung hängt von Gewicht, Geschwindigkeit, Lufttemperatur und vielen anderen Faktoren ab.
  3. Gewichtsverlust muss mit Ernährungsumstellungen einhergehen - Reduzierung des Kaloriengehalts der täglichen Ernährung um 200-300 kcal.

Wie lange sollten Sie laufen, wenn Sie die Regeln der Diät einhalten? Ein Kilogramm Fett wird in weniger als 45 Tagen abgebaut - in durchschnittlich drei Wochen.

Langsames, gleichmäßiges Gehen ist ideal, um Fett zu verbrennen, und viele Trainer nennen diesen Prozess Cardio mit geringer Intensität.

Gehen und Gehen sind vielfältige Vorteile

Freizeitwandern passt in fast jede Landschaft - Stadt, Land, Strand oder Berg. Alles was Sie brauchen sind bequeme Schuhe, ein Navigator und Freizeit. Dies ist jedoch mehr als das Genießen der Natur.

Jeder Erwachsene, regelmäßige Aerobic-Übungen, selbst die einfachste Aktivität, tragen dazu bei, das Herz-Atem-Training zu verbessern, Herz, Lunge und Blut zu verbessernGefäße.

Wie lange müssen Sie aus gesundheitlichen Gründen laufen?

Das Ziel von zehntausend Schritten erschien 1965 in Japan und hatte keine wissenschaftliche oder medizinische Grundlage. Es war ein gängiger Werbeslogan für die Verwendung von Schrittzählern. Als die Leidenschaft für das Gehen die USA traf, wurden 10.000 Schritte zu einer Empfehlung für eine gute Gesundheit. Ungefähr 7 Kilometer pro Tag oder 90 Minuten zu Fuß sind dreimal so viel wie in den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten in den Vereinigten Staaten, was rechtfertigte, wie viel körperliche aerobe Aktivität eine Person benötigt - bis zu 150 Minuten pro Woche oder siebentausend Schritte. Denken Sie daran, dass eine Modenschau mit Absätzen nicht als Wellness gilt. Sie benötigen bequeme Schuhe, die die Beinmuskulatur richtig belasten.

Forscher der Stanford University haben herausgefunden, dass selbst die Verwendung eines Schrittzählers dazu führt, dass sich Menschen mehr bewegen und der Blutdruck gesenkt wird. Der Kauf eines Schrittzählers erhöht Ihre tägliche körperliche Aktivität um 2.000 Schritte oder pro Kilometer.

Die meisten Schrittzählermodelle geben eine ungefähre Zahl der verbrannten Kalorien an, basierend auf dem Gewicht und dem Alter einer Person, und diese Zahl kann in Ihren eigenen Berechnungen angegeben werden.

Wandern - Fitness im Freien für Kraft und Schlankheit

Wie fange ich an, um Gewicht zu verlieren und gesund zu werden?

Wie viel muss man laufen, um Kalorien zu verbrennen? Setzen Sie sich kurzfristige Ziele und steigern Sie Ihre Wanderungen jede Woche um 500-1000 Schritte. Versuchen Sie, weniger öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, gehen Sie in den Mittagspausen aus, gehen Sie mit Kindern spazieren.

Denken Sie daran, bequeme Wanderschuhe zu kaufen, auch in städtischen Umgebungen, da High Heels Ihre Muskeln stören können.


Bei bestehenden Gelenkproblemen sollten sich die Schuhe auf Polstersohlen befinden. Egal wie viel mehr Sie gehen müssen, Sie können immer eine Pause machen und Ihren Körper ruhen lassen. Es ist wichtig, die richtige Haltung beizubehalten, den Bauch leicht einzuziehen und die unteren Ränder der Schulterblätter zusammenzubringen. Wenn Sie mit der richtigen Körperhaltung gehen, werden noch mehr Kalorien verbraucht.

Wie können Sie Ihren Kalorienverbrauch beim Gehen zur Gewichtsreduktion erhöhen?

Der Kalorienverbrauch nimmt beim Gehen mit langsamerer Geschwindigkeit leicht zu, da der Mangel an Schwung jeden Schritt mühsamer macht. Bei hohen Geschwindigkeiten sind jedoch mehr Muskeln beteiligt, z. B. verbrennt das Winken der Arme mehr Kalorien. Die Verwendung von nordischen Wanderstöcken macht den Spaziergang noch energieintensiver.

Bergauf zu gehen beeinflusst, wie viele Kalorien verbrannt werden, aber bergab zu gehen erfordert auch Energie, um dem Abwärtsmoment entgegenzuwirken. Während des Auf- und Abstiegs nimmt die Belastung der Muskeln an der Vorderseite des Oberschenkels zu. Wenn Sie auf Ihre Kniesehnen, Hüftbeuger und Gesäßmuskeln achten müssen, gehen Sie größer und schneller.

Das Gehen auf Sand, felsigem Boden und Erde verbraucht etwa 150% mehr Kalorien als das Gehen auf asphaltierten Straßen. Wie viel wird pro Stunde für Spaziergänge im Wald ausgegeben? Abhängig von Gelände und Geschwindigkeit. Wenn ich über die Box springen muss, werde ich aufhörenÄste blasen, über Steine ​​springen, dann steigt der Verbrauch auf 400 kcal pro Stunde. Wenn Sie Ihre Schuhe ausziehen und auf dem Sand laufen, steigt Ihr Kalorienverbrauch noch mehr.

In vielen Ferienorten gibt es malerische Wanderwege, auf denen Sie die Natur genießen und unbemerkt 5-10 Kilometer laufen können, den Schildern folgen und nicht einmal einen Navigator verwenden können. Diese Art des Wanderns in den Vereinigten Staaten wird Wandern genannt. Cardio auf einem Laufband im Fitnessstudio ist kein Ersatz für Wanderungen im Wald oder in den Bergen mit frischer Luft. Ein Spaziergang im Wald nach Pilzen ist ein doppeltes Vergnügen.

Wandern - Fitness im Freien für Kraft und Schlankheit

Wanderungen vom Parkplatz aus sind nützlich, da Sie zurückgehen und die gleiche Zeit verbringen müssen. Jeder Tourist benötigt einen Navigator in unerforschtem Gelände, um nicht verloren zu gehen und den Kilometerstand korrekt zu berechnen. Das Gehen im Wald fördert die Freisetzung von Adrenalin und reduziert den Stress, wirkt sich positiv auf die Schlafqualität aus - natürlich, wenn ein Spaziergang ohne Navigator nicht zu einem wilden Extrem für das Überleben wird.

Der Navigator selbst ist ein großer Anreiz, Kilometer zu erobern.

Sie können neue Routen in Bezug auf Komplexität und Länge festlegen, den Kalorienverbrauch berechnen und loslegen.

Bestimmungen, ein Navigator und bequeme Schuhe sind touristische Attribute

Frisches Obst, getrocknetes Obst, Sandwiches mit Hühnchen- und Roggenbrot, Tee in einer Thermoskanne oder Säfte zum Nachfüllen, viel sauberes Trinkwasser - das sollte auf der Speisekarte eines Touristen stehen, der für den Tag eine Wanderung unternimmt.

Schuhe sollten bequem sein und zum Zweck der Wanderung passen:

  1. Wanderschuhe sind leichte Wanderschuhe mit flexiblen Sohlen und Knöchelstütze;
  2. Wanderschuhe sind in mittel und hoch, warm und ohne Fell erhältlich, ideal für Tageswanderungen im Wald oder in den Bergen;
  3. Bergschuhe oder Stiefel sind für mehrtägige Wanderwege konzipiert - diese Schuhe sind mit einer strapazierfähigen Sohle ausgestattet und perfekt am Knöchel befestigt, manchmal befinden sich Stacheln an der Sohle.

Die Vorteile des Gehens

Wandern - Fitness im Freien für Kraft und Schlankheit

Aerobe Aktivitäten wie Gehen verbessern die Gesundheit des Bewegungsapparates und verringern gleichzeitig das Risiko für koronare Herzkrankheiten und Schlaganfall, Bluthochdruck und Typ-2-Diabetes.

Wandern reduziert das Risiko von hohem Cholesterin- und Triglyceridgehalt im Blut, Dickdarm- und Brust-, Lungen- und Endometriumkrebs. Gehen erhöht die Knochendichte und verlangsamt die Entwicklung von Osteoporose.

Gehen verlängert ein gesundes Leben: Wenn Sie 7 Stunden pro Woche aktiv sind, verringert sich die Wahrscheinlichkeit eines vorzeitigen Todes um 40% im Vergleich zu Personen, die weniger als 30 Minuten pro Woche aktiv sind. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich mit einem Schrittzähler oder Navigator auszustatten, um im Wald spazieren zu gehen und den Countdown auf das gewünschte Gewicht und die gewünschte Kraft zu starten. Sei gesund!

Bewegung zur Traumfigur

Vorherigen post Hygiene und Ernährung einer schwangeren Frau
Nächster beitrag Was ist die Pflege für empfindliche Haut?