Kräuterheilmaske

Jeder kennt die heilenden Eigenschaften einiger Kräuter. Einige von ihnen enthalten Phytohormone, die sich positiv auf das Wachstum und die Struktur des Haares auswirken, andere - Tannine, die das Haar stärken, und andere sind Antiseptika, helfen bei der Beseitigung von Schuppen, Pilzinfektionen, heilen Pilzerkrankungen der Kopfhaut und stärken die Haarfollikel.

Kräuterhaarmaske ist möglicherweise nicht für alle Gelegenheiten geeignet. Die traditionelle Medizin hat viele Rezepte für verschiedene Heilmittel, die helfen, Locken wiederherzustellen, zu stärken und ihnen ein glänzendes und gesundes Aussehen zu verleihen.

Artikelinhalt

Eigenschaften von Kräutern für Haare

Helix, Calamuswurzel und Brennnessel beschleunigen das Haarwachstum.

Machen Sie die Locken stark und glänzend und geben Sie ihnen ein gesundes Aussehen:

Kräuterheilmaske
  • Kamille;
  • Schachtelhalm;
  • Hopfenzapfen;
  • Birke;
  • Rosmarin;
  • Dope;
  • Minze;
  • Klettenwurzel.
  • Mit Schuppen umgehen und Kopfhautentzündungen heilen können: Ringelblume und Maiglöckchen, Lavendel und Eichenrinde, Kamille und Schnur.

    Einige pflanzliche Rohstoffe eignen sich - wie Sie bereits sehen können - zur gleichzeitigen Lösung mehrerer Probleme. Wenn Sie Arzneimittel zusammenstellen, müssen Sie wissen, welche Kräuter für welchen Haartyp geeignet sind. Ölige und trockene Stränge werden mit verschiedenen Mitteln behandelt und verstärkt

    Nicht nur Masken wirken heilend, sondern auch Umschläge und Spülen. Wenn Sie die Eigenschaften von Heilkräutern kennen, können Sie unabhängig voneinander das optimale Medikament zusammenstellen, das zur Lösung eines persönlichen Problems beiträgt.

    Regeln für die Herstellung und Anwendung von Kräutermasken

    Bei der Herstellung von Kräuterhaarprodukten werden häufiger Infusionen verwendet, da mehr Nährstoffe darin gespeichert sind. In Brühen - Kräuterinfusionen werden in einem Wasserbad hergestellt oder über einem Feuer gekocht - verlieren einige Spurenelemente ihre heilenden Eigenschaften.

    Das Hinzufügen von ätherischen Ölen aktiviert die Heilwirkung.

    Zur Herstellung von Arzneimitteln können Kräuter trocken und frisch eingenommen werden:

    Kräuterheilmaske
    • Masken werden 20 bis 30 Minuten lang auf einen sauberen Kopf aufgetragen, mit Massagebewegungen in die Wurzeln gerieben und das Haar vollständig benetzt.
    • Dann wird der Kopf mit Plastik bedeckt;
  • Mit einem Handtuch oder einem speziellen Hut isolieren;
  • Mit warmem Wasser abwaschen und die Stränge gründlich abspülen. Wenn die Produkte Inhaltsstoffe wie zDas Produkt, Öle oder Eier, die entfernt werden müssen, verwenden Sie Shampoo zum Spülen;
  • Wenn es keine solchen Zutaten gibt, können Sie Kräuterspülung verwenden.
  • Einige natürliche Rohstoffe haben zusätzliche Eigenschaften:

    • Kamille und Zitronensaft erhellen;
    • Eichenrinde gibt eine braune Tönung;
    • Safran - goldene Tönung;
  • Rhabarber - Honigton für blondes Haar;
  • Walnuss lässt dunkles Haar brennen;
  • Kastanien- und Rosmarinblätter verstärken natürliche Braun- oder Schokoladentöne.
  • Rosmarin und Zitronensaft sind absolut nicht zum Färben von trockenem Haar geeignet. Die Locken müssen nach einer solchen Behandlung wiederhergestellt werden.

    Rezepte für Abhilfemaßnahmen

    Kräuterheilmaske

    Zur Herstellung dieses Produkts sind gleiche Teile erforderlich: Kräuter von Ringelblumenblüten, Kräuter von Huflattich, Brennnesselkräuter.

    Mahlen und kochen Sie alle Kräuter in kochendem Wasser.

    Wenn die Brühe etwas abkühlt, spülen Sie das Haar gut aus, damit die Brühe auf die Kopfhaut gelangt.

    Auch zum endgültigen Spülen der Haare nach dem Waschen geeignet, um trockene Haarbrüche zu beseitigen.

    Stärkung der Wurzeln und Wiederherstellung der Haarqualität

    Für fettiges Haar:

    • Die Proportionen für die Maske sind wie folgt: für ein Glas kochendes Wasser 2 Teelöffel Rosmarin und Kamille 2 Lorbeerblätter.
    • 20 g Klettenwurzeln mahlen, in kochendem Wasser bestehen - 200 ml, 2 Stunden lang.
    • Ein Produkt, bei dem zerkleinerte Klettenwurzel mit Brennnessel kombiniert wird, wirkt effektiv.
    • Dieses Füllungsmaterial besteht aus mehreren Zutaten.

    Nehmen Sie einen Esslöffel: Brennnessel, Linde und Kamille. 250 ml kochendes Wasser darüber gießen und eine Stunde ziehen lassen. Fügen Sie dann Apothekenvitamine in Form von Ölen und Lösungen hinzu: Gruppen B, E und A, eine Kruste Roggenbrot oder einige Tabletten Trockenhefe.

    Waschen Sie dieses Mittel mit fließendem Wasser ab.

    Für trockenes Haar:

    • Sie müssen zu gleichen Teilen Salbei, Limettenblüte, Kamille, Wegerich, Oregano einnehmen;
  • Auch in gleichen Mengen: Pfefferminze, Brennnessel, Wermut. 15 g Kräuter pro 200 ml kochendem Wasser;
  • Für eine strukturwiederherstellende Spülung werden 16 Esslöffel Limettenblüte etwa 2 Stunden lang in einen Liter kochendem Wasser infundiert.
  • Diese Maske hilft nicht nur, trockenes, streunendes Haar zu heilen, sondern macht es auch weicher und handlicher.
  • Um ein Arzneimittel zuzubereiten, sollte der Kräuterkocher mit Rizinusöl kombiniert werden. Nehmen Sie zu gleichen Teilen Ringelblume, Brennnessel, Wegerich, Kamille, Oregano, brauen Sie mit kochendem Wasser und bestehen Sie als Tee. Es wird so berechnet, dass das Produkt ausreicht, um die Kopfhaut und alle Haare zu bedecken. Die resultierende Infusion der VerbindungSie werden mit einer Mischung aus Rizinusöl und Sahne serviert. Eine Stunde später wird die Maske mit Shampoo abgewaschen.

    Kräuterrohstoffe heilen nicht nur geschädigtes Haar, es wird auch empfohlen, es zu prophylaktischen Zwecken zu verwenden, um eine Verschlechterung der Haarqualität zu verhindern.

    Vorherigen post Make-up scherzhaft und ernst
    Nächster beitrag Ausflug ins Königreich Morpheus: Wie kann man den Charakter anhand der Schlafhaltung bestimmen?