EASY LOCKEN, die LANGE BEI JEDEM halten! 🙌🏻 - Für Glatte, Lange & Mittellange Haare! | Tutorial

Haare: locken oder gerade lassen

Wie wir alle wissen, träumt jedes Mädchen mit glattem Haar davon, Locken zu haben. Aber was ist, wenn die Natur Ihnen keinen solchen Luxus verliehen hat? Erstellen Sie natürlich ein Bild mit Ihren eigenen Händen. Sehr oft verwenden Frauen eine Dauerwelle, um Locken zu erzeugen.

Haare: locken oder gerade lassen

Dies ist jedoch ziemlich schädlich für die Haarstruktur. So werden Sie ein glücklicher Besitzer von Locken, ohne die Qualität Ihres Haares zu beeinträchtigen.

Eines der zuverlässigsten und bewährten Produkte unserer Großmütter sind Lockenwickler. Sie überhitzen oder brechen sich nicht die Haare. Sie trocknen einfach und härten in der gewünschten Form aus. Um Ihre Frisur zu modellieren, müssen Sie die Lockenwickler selbst, einen Kamm und einen speziellen Stylingschaum auffüllen.

Und es ist überhaupt nicht notwendig, die ganze Nacht damit zu verbringen, Ihren Kopf in Ordnung zu bringen. Um Zeit zu sparen, können Sie beispielsweise Heizwalzen kaufen. Tauchen Sie sie in kochendes Wasser, warten Sie zehn Minuten und Sie können Ihre Haare locken. Und während Ihre Frisur fertig ist, können Sie Ihren unverzichtbaren Tagesablauf erledigen.

Schaumstäbchen sind die bequemste Option zum Einrollen. Sie können sie über Nacht frei lassen, ohne Angst vor unangenehmem Schlaf zu haben. Und das Ergebnis wird länger sein. Natürlich müssen Sie in jedem Fall Ihr Haar mit Lack besprühen, nachdem alle Locken gekämmt und gestylt wurden.

Wir haben also bereits herausgefunden, wie man mit Lockenwicklern schöne Locken macht. Lassen Sie uns nun herausfinden, welche anderen Styling-Optionen es gibt. Wenn Sie ein wenig Fantasie mit einbeziehen, können Sie sich eine große Anzahl von Frisuren einfallen lassen, deren Schlüsselkomponente welliges Haar sein wird .

Sie können beispielsweise ein schönes Brötchen für sich selbst erstellen, indem Sie Haare verwenden, die zu großen Locken zusammengerollt sind. Oder Sie können mit einer Lichtwelle ein kleines Durcheinander auf Ihrem Kopf verursachen. Wie kann man zu Hause schnell Locken machen?

Artikelinhalt

So erstellen Sie große Locken

Vor allem passt diese Dauerwelle zu Mädchen mit langen Haaren. Schließlich können Sie alles daraus machen, während Sie sich an eine bestimmte Lebenssituation oder Ihre Stimmung anpassen. Zum Beispiel möchten Sie heute romantisch und verträumt aussehen.

In diesem Fall können Sie die Haare drehensy mit einem Bügeleisen. Und die daraus resultierenden großen Locken verleihen Ihrem Look einen Hauch von Luftigkeit. In diesem Fall müssen Sie den Haarglätter etwas anders als gewöhnlich verwenden.

Zunächst müssen Sie Ihre Haare gründlich kämmen. Vergessen Sie nicht, dass die Haare an den Wurzeln und Enden gleich gut gekämmt werden sollten. Nehmen Sie dann einen dünnen Strang. Treten Sie zehn fünfzehn Zentimeter von den Wurzeln zurück und kneifen Sie das Schloss mit einem Bügeleisen. Drehen Sie einen kleinen Teil des Haares um das Bügeleisen und halten Sie es dort einige Sekunden lang.

Haare: locken oder gerade lassen

Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben, sonst wird es sich wie in einem der Videos im Internet herausstellen, wenn einem Mädchen ein ziemlich anständiges Stück Haar von einer Überhitzung abfällt. Und Sie und ich brauchen keinen solchen Stress für das Nervensystem. Sie müssen also alles sehr sorgfältig ausführen!

Nachdem die Locke gut gewickelt zu sein scheint, laufen Sie allmählich auf die gleiche Weise den gesamten Strang hinunter. Sie enden mit ziemlich schönen Wellen. Und so drehen wir jeden Strang. Der Vorgang ist natürlich zeitaufwändig, aber das Ergebnis ist nicht zu loben.

Nachdem alle Stränge verdrillt sind, müssen Sie das Ergebnis mit einem speziellen Lack fixieren. Sie können auch einen starken Haltelack verwenden. Übrigens, wenn die anfängliche Größe der Locken nicht zu Ihnen passt, können Sie einen Kamm mit sehr breiten Zähnen durch Ihr Haar führen. Dadurch können sich die Haare lockern und sogar wellig werden.

So erhalten Sie schnell leichte Locken

Sie haben sich für ein Date entschieden, möchten aber nicht zu ernst aussehen? Dann sind leichte Locken die perfekte Frisur für Sie, was schnell genug gemacht werden kann.

Dazu benötigen Sie:

  • Fön;
  • Spezieller Stylingschaum;
  • Runder dicker Pinsel.
  • Bevor ich mit der Beschreibung des Lockenwickels fortfahre, möchte ich noch etwas über die Bürste sagen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, dass Locken ein wesentlicher Bestandteil Ihres Looks werden sollen, ist es am besten, ein wenig Geld auszugeben und einen teuren Pinsel aus Naturfasern zu kaufen.

    Sie verursachen im Gegensatz zu künstlichen keine Reizungen auf der Kopfhaut. Mit einem solchen Pinsel können Sie sich nicht kratzen.

    Jetzt fangen wir an zu wickeln. Zunächst sollten Sie Ihre Haare waschen. Schließlich ist das Styling bei sauberem Haar viel besser. Verwenden Sie beim Waschen unbedingt einen Conditioner. Dadurch werden Ihre Locken weicher und reagieren besser auf das Styling.

    Unter keinen Umständen sollten Sie Ihre Haare auswringen . Sie sollten sie auch nicht reiben. Tatsächlich trocknen sie nicht schneller aus, aber sie werden mit Sicherheit spröder. Daher können Sie sie einfach mit einem Handtuch abtupfen, um ein Tropfen zu verhindern.

    Nachdem das Haar ziemlich trocken ist, können Sie mit dem Styling beginnen. Es stellt sich heraus, dass das Herstellen von Locken mit einem Haartrockner sehr einfach ist. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Strang auf einer Rundbürste aufzuwickeln und zu föhnen.

    Da die Lufttemperatur in diesem Fall nicht sehr hoch ist, ist es am besten, das Ergebnis sofort mit Lack zu fixieren. Andernfalls verlieren die ersten Locken möglicherweise bereits ihre Form ein wenig, bis Sie das andere Ende des Kopfes erreichen.

    Wie man Locken auf einem Quadrat macht

    Wenn heute die Praktikabilität des Stylings immer gewinnt, bevorzugen ziemlich viele Frauen kurze Haarschnitte. Aber manchmal möchte man wie eine sorglose Frau aussehen. In solchen Fällen wurden Locken erfunden. Schließlich kann man eine Person, deren Locken bei jeder Bewegung amüsant schwanken, definitiv nicht zu ernst nehmen.

    Damit Sie schöne Locken auf einem Quadrat machen können, benötigen Sie Lockenwickler, Sie können sogar Walzen, einen Haartrockner und Stylingschaum erhitzen. Und natürlich eine Haarbürste mit breiten Zähnen.

    Haare: locken oder gerade lassen

    Wickeln Sie leicht feuchtes Haar mit Lockenwicklern und föhnen Sie es trocken. Lassen Sie sie danach noch fünfzehn Minuten auf den Locken. Dann muss jede Locke vorsichtig entfaltet und mit den Fingern gelegt werden. Wenn die Locken aus irgendeinem Grund nicht so voluminös waren, wie Sie es wollten, können Sie mit einem Kamm durch die Haare bürsten. Aber übertreiben Sie es nicht, es besteht die Gefahr, dass Locken vollständig entfernt werden.

    Nachdem die Frisur Ihr Ideal erreicht hat, können Sie Ihr Haar mit Lack besprühen und die Welt erobern. Und noch etwas: Bei kurzen Haaren ist es besser, keine kleinen Locken zu machen, da in diesem Fall die Haare zu Berge stehen, was Ihrer Meinung nach nicht immer schön ist.

    Aber wenn Sie wirklich völlig flauschiges Haar zur Schau stellen möchten, können Sie sehr kleine Strähnen auf dem Lockenstab wickeln. Dann ragt die gesamte Haarzusammensetzung nicht so stark in alle Richtungen heraus.

    Wie Sie sehen, spielt es keine Rolle, welche Art von Locken Sie machen: klein oder groß. Die Hauptsache ist die Einstellung zu sich selbst, die innere Einstellung und das Vertrauen. Der Rest ist irrelevant!

    DAUERWELLE FÜR MÄNNER 💇🏻‍♂️| DER KLEINE WICKLER 😱| UMSTYLING #8

    Vorherigen post Erbsensuppe mit Rippen
    Nächster beitrag Biorevitalisierung