Fußbäder: flüssiges Senfpflaster im Kampf gegen Influenza und SARS

Senf ist nicht nur eine heiße Ergänzung zu Ihrem Lieblingsessen. Dies ist ein spezielles Gewürz, das viele Vitamine, Mikroelemente und gesunde Öle konzentriert. Mit seiner Hilfe können Sie die Erkältung in epidemiologischen Perioden schnell und effektiv besiegen. Jeder von uns kennt die Symptome von ARVI aus eigener Erfahrung. Manchmal sind sie mehr als nur leichte Beschwerden oder Husten.

Artikelinhalt

Erkältungsbekämpfung mit nicht-medikamentösen Methoden!

Fußbäder: flüssiges Senfpflaster im Kampf gegen Influenza und SARS

Atemwegserkrankungen können Sie dauerhaft verunsichern und Ihre allgemeine Lebensqualität beeinträchtigen. Was tun, um dies zu verhindern? Wenden Sie sich an gewöhnlichen trockenen Senf! Senfpflaster werden zum bekanntesten Volksheilmittel im Kampf gegen Grippe und Erkältungen.

Aber die Vorteile von Fußbädern sind ihnen in keiner Weise unterlegen, und manchmal übertrifft ihre Wirkung sogar die Wirkung von Standard-Senfpflastern. Das Erwärmen der Beine hat zwar gewisse Schäden oder vielmehr Kontraindikationen, von denen die erste die Schwangerschaft ist.

Sie müssen Ihre Füße mit Senf heben, wenn die Symptome von ARVI oder ARI beginnen - Fieber, Husten, laufende Nase. Wenn Sie mehrere Tage krank waren, ist es unwahrscheinlich, dass diese Methode Ihnen bei der Bewältigung der Infektion hilft. Es ist ratsam, Ihre Füße unmittelbar nach der Inkubationszeit für eine Erkältung zu erheben, sobald Sie die ersten Anzeichen einer Krankheit bemerken.

Es wird empfohlen, die Füße bei einer Temperatur von 37, dh in einem subfieberhaften Zustand, zu schweben. Wir betrachten es als unsere Pflicht, Sie daran zu erinnern, dass es wichtig ist, so bald wie möglich einen Arzt aufzusuchen, wenn Ihr Thermometer diese Marke länger als 7 bis 10 Tage hält und keine anderen Grippesymptome vorliegen!

Anhaltendes leichtes Fieber kann auf schwerwiegende Erkrankungen des Körpers hinweisen, bei denen die Behandlung mit den Methoden der Großmutter einfach unangemessen ist.

Es ist Zeit, Ihre Beine mit Nutzen und ohne Schaden zu erheben, wenn Sie die folgenden Anzeichen haben:

  • Halsschmerzen und Halsschmerzen;
  • Erster trockener oder nasser bellender Husten;
  • Leichter Temperaturanstieg;
  • Körperschmerzen und Myalgie im Zusammenhang mit Erkältungen;
  • Laufende Nase.
  • Detaillierte Anweisungen zum Erwärmen der Fußbäder

    Wie kann man Füße mit trockenem Senf richtig hochfliegen lassen? Das ist absolut nichts Schwieriges. Wir warnen Sie - ein solches Verfahren kann Ihnen unangenehm und sogar schmerzhaft erscheinen. Aber es lohnt sich, damit Sie am nächsten Tag wieder auf die Beine kommen .

    Um Ihre Füße zu heben, wenn eine laufende Nase oder ein Husten beginnt, entscheiden Sie zuerst über die Wassertemperatur. Es sollte zwischen 38-45 Grad Celsius schweben, aber einige Leute bevorzugen es noch heißer. Gießen Sie Flüssigkeit in ein Becken und senken Sie Ihre Hand hinein. Fühlen Sie sich wohl oder zu heiß?

    Bitte beachten Sie, dass die Füße noch temperaturempfindlicher sind als die Handflächen:

    • Geben Sie ein Becken mit angenehmem, aber heißem Wasser ein.
    • Geben Sie ein paar Esslöffel trockenes Senfpulver hinein;
  • Rühren Sie die Flüssigkeit gut um, um das Pulver vollständig aufzulösen.
  • Tauchen Sie Ihre Füße ins Wasser und wickeln Sie Ihren Körper in eine warme Decke (Sie können einfach einen langen Wollpullover anziehen);
  • Halten Sie sich mindestens 20 Minuten in diesem Zustand. Bitten Sie jemanden in Ihrer Nähe, heißes Wasser in das Becken zu gießen, da Sie sonst nicht den gewünschten Effekt erzielen können.
  • Während des Vorgangs können Sie Ihren Lieblingsfilm ansehen, ein Buch lesen und sogar mit einem Laptop oder Tablet arbeiten. Die Hauptsache ist, sich im ganzen Körper warm zu halten;
  • Wischen Sie Ihre Füße nach Beendigung Ihrer Wärmebehandlung sofort mit einem trockenen Frotteetuch ab und ziehen Sie warme Socken an !;
  • Es ist ratsam, die Beine kurz vor dem Schlafengehen zu heben. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich Ihr Körper gründlich erwärmt, steigt also. Natürlich müssen Sie unter einer warmen Bettdecke schlafen.
  • Fußbäder: flüssiges Senfpflaster im Kampf gegen Influenza und SARS

    Bitte beachten Sie: Wenn Sie längere Zeit Fieber haben, ist es besser, den Vorgang abzubrechen. Tatsache ist, dass Senf in diesem Fall Ihre Temperatur noch weiter erhöhen kann. Daher ist es optimal, die Beine bei Husten, Halsschmerzen und leichtem Fieber zu heben. Aber nicht bei schweren Grippesymptomen. Wenn die Anzeichen Ihrer Erkältung Sie erschrecken, ist es außerdem besser, einen Arzt aufzusuchen, als auf traditionelle Behandlungsmethoden zurückzugreifen.

    Während des Vorgangs ist es ratsam, sich von innen aufzuwärmen. Zu diesem Zweck empfehlen die Ärzte einstimmig, einen heißen Sud aus Hagebutten, Zitronenmelisse und Kamille zu trinken. Übrigens können der Lösung zum Erwärmen der Beine auch Kräutertees und Abkochungen zugesetzt werden. Diese Aktion verbessert das Ergebnis des Erwärmungsvorgangs.

    Dem Bad können auch medizinische ätherische Öle zugesetzt werden. Konzentrate von Zitrusfrüchten, Lavendel, Menthol, Eukalyptus oder Zeder sind großartig. Aus diesem Grund sind Fußbäder attraktiv, da ihre Zusammensetzung variiert werden kann, was bedeutet, dass der Effekt erheblich verbessert werden kann.

    Kontraindikationen nicht vergessen

    Fußbäder sind für Kinder unter 5 Jahren ungeeignet. Wenn Ihr Kind etwas älter ist, Sie sich aber Sorgen machen, wie Sie es nicht schädigen können, wenden Sie sich zuerst an einen Kinderarzt.

    Jedes Rezept für traditionelle Medizin hat wie ein konventionelles Medikament seine eigenen Kontraindikationen. Das Hauptgesetz der Medizin sagt - keinen Schaden anrichten! Wir haben bereits gesagt, dass es bei extremer Hitze kontraindiziert ist, die Beine zu heben. Schauen wir uns andere Zustände an, bei denen diese Behandlung die Situation verschlimmern kann.

    Gegenanzeigen für die Verwendung von Senffußbädern:

    Fußbäder: flüssiges Senfpflaster im Kampf gegen Influenza und SARS
    • Onkologische Erkrankungen;
  • Chronische Hypertonie mit wiederkehrenden Krisen;
  • Erkrankungen des kardiovaskulären und hämatopoetischen Systems;
  • Verschlimmerung chronischer Erkrankungen der inneren Organe;
  • Krampfadern;
  • Trophäengeschwür;
  • Schwangerschaft.
  • Wie Sie sehen, kann ein so einfaches und wirksames Mittel, das jedem zur Verfügung steht, Sie bei den ersten Grippesymptomen schnell auf die Beine stellen . Aber denken Sie daran - in jedem Unternehmen ist es wichtig, äußerste Sorgfalt walten zu lassen. Sei gesund!

    Vorherigen post Wie man zu Hause eine Kaki aus einem Stein züchtet
    Nächster beitrag Zwiebelschalen: ein Allheilmittel gegen graues und einfach geschwächtes Haar