Folsäure für das Haarwachstum: Anwendungsnuancen

Haarausfall und Haarausfall sind Probleme, von denen immer mehr Menschen betroffen sind, sowohl Männer als auch Frauen. Es gibt viele Gründe für dieses Phänomen, die mit dem modernen Lebensstil verbunden sind - Stress, schlechte Ernährung, erhöhter Stress. All diese Probleme verringern die Attraktivität der Stränge. Dank einfacher Methoden können wir beispielsweise mit einer Frisur visuell eine Erhöhung des Haarvolumens erzielen, und spezielle Kosmetika verleihen ihnen Glanz und Elastizität.

Damit der Effekt jedoch zuverlässig ist, reichen Kosmetika allein nicht aus. Sie müssen sich auch um ihre Gesundheit kümmern.

Artikelinhalt

Phasen des Haarwuchses

Folsäure für das Haarwachstum: Anwendungsnuancen
  1. Die erste Phase ist das Wachstum (Anagen), in dem die Locken um etwa 1 cm pro Monat wachsen. Im Durchschnitt dauert es 3-4 Jahre, aber seine Dauer kann variieren und zwischen 1 Jahr und 10 Jahren liegen;
  2. Die zweite Phase ist der Übergang (Katagen). Während dieser Zeit stoppt der Follikel die Zellsynthese. Die tiefen Teile der Stammzellen sterben ab und der Follikel schrumpft. Diese Phase dauert ca. 2-3 Wochen;
  3. Die dritte Phase ist Ruhe (Telogen). Am Ende dieses Stadiums tritt Haarausfall auf, gefolgt von einem Zeitraum von Schlaf Follikel, der 2 bis 12 Monate dauert.

In der dritten Phase ist der Follikel inaktiv, leer und Stammzellen stimulieren nicht das Wachstum neuer Stäbchen. Je länger dieser Zeitraum ist, desto dünner werden die Stränge.

Wie können Sie Ihren Haaren helfen?

Glänzende und starke Locken sind nicht nur ein Zeichen der Gesundheit, sondern auch ein attraktives Element des Aussehens. Die Stäbchen bestehen aus Eiweiß und Mineralien. Wenn sie schwach oder spröde werden, kann dies ein Signal für einen Mangel an Kupfer oder Zink sein. Eine Diät für kräftiges und schönes Haar sollte Protein, Omega-3-Fettsäuren, Vitamin A, D und Gruppe B enthalten. Diese Verbindungen haben einen starken Einfluss auf den Zustand der Locken und den Blutfluss der Kopfhaut. Die richtige Ernährung ist der Schlüssel zu schönen und starken Locken.

Folsäure und ihre Auswirkungen auf Haar und Haut

Dieses Produkt ist ein B-Vitamin. Sein Name leitet sich vom Wort folianum ab, was leaf bedeutet.

AndereSein Name ist Vitamin B9. Es ist eine hellgelbe Substanz, die sich in Wasser löst und durch Hitze und Sonnenlicht zerstört wird.

Diese Substanz kann beim Kochen leicht zerstört werden. Je länger es gelagert wird, desto schwieriger ist es außerdem zu verdauen, da es zur Oxidation neigt

Folsäure ist wichtig für die ordnungsgemäße Produktion roter Blutkörperchen im Knochenmark und für die Funktion von Nervenzellen. Der tägliche Bedarf des Menschen an diesem Vitamin beträgt etwa 400 µg.

Sein Mangel kann zu Anämie und Neuralrohrdefekten beim Fötus führen, daher wird er schwangeren Frauen empfohlen. Darüber hinaus wurde nachgewiesen, dass die Substanz die Teilung und das Wachstum anderer Zellen beeinflusst, einschließlich Epithelzellen, die den Magen-Darm-Trakt, die Mundhöhle, die Harn- und Atemwege sowie die Haut auskleiden.

Folsäure ist für das Haarwachstum essentiell

Die Rolle des Produkts beim Wachstum von Locken ist nicht eindeutig geklärt, es wird jedoch allgemein angenommen, dass es die Geschwindigkeit des Lockenwachstums erhöht. Es stimuliert die Teilung lebender Zellen der Zwiebelmatrix und beeinflusst den Prozess der Nukleinsäurereplikation und die Reifung der Zellkerne

Unter dem Einfluss der Substanz wird der normale Prozess der Bildung von Zellen der Matrix der Haarfollikel erreicht. Aus diesem Grund wird Vitamin B9 Arzneimitteln sowie Haar- und Hautkosmetika zugesetzt.

Von Wissenschaftlern durchgeführte klinische Studien haben gezeigt, dass Folsäuremangel die Zellteilung und die Zellwachstumsprozesse ernsthaft beeinträchtigt und daher zu einer Störung der Struktur der Stäbchen führt und deren Anfälligkeit für ungünstige Faktoren erhöht.

Es kann zu einer Verletzung oder Verlangsamung des Wachstums von Locken in der Phase kommen, in der sie normalerweise gut wachsen (in der ersten Phase - Anagen).

Folsäure für Haare ist daher nicht erforderlich, um das Wachstum zu beschleunigen, sondern um ihre ordnungsgemäße Entwicklung sicherzustellen. Unter dem Einfluss des Produkts wachsen die Stränge nicht schneller, sondern mit einer natürlichen Geschwindigkeit gemäß den anerkannten Standards und Indikatoren.


Die Einnahme von Vitamin B9 verändert nicht die Nachwuchsrate von Locken bei einer Person, deren Wachstum normal erfolgt, sondern hilft nur bei verringerten Wachstumsraten.

Darüber hinaus sollte nicht erwartet werden, dass die Substanz bei Haarausfall nach der Geburt aufgrund von Verfahren im Zusammenhang mit Chemotherapie oder androgenetischer Alopezie wirksam ist. In diesen Fällen ist sogar die Verwendung hoher Dosen von Vitamin B9 unwirksam. Die Vorteile der Einnahme von Folsäure werden von Menschen geschätzt, deren Haarausfall durch Hypovitaminose verursacht wird.

So erhöhen Sie Ihre Folataufnahme

Sie können viel Substanz in Ihre Ernährung aufnehmen, indem Sie Lebensmittel wie Zitrusfrüchte und -säfte, Blattgemüse, getrocknete Bohnen und dunkelgrünes Gemüse essen. Ebenfalls reich an Vitamin B9 sind Nudeln, Reis, Getreide, Brot, Mehl und andere Getreideprodukte.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht die erforderliche Menge dieser Säure in Ihrer Ernährung zu sich nehmen, empfiehlt Ihr Arzt möglicherweise die Einnahme als Arzneimittel.

Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Folsäure für das Haarwachstum einnehmen. Wenn Sie anfangen, hohe Dosen des Arzneimittels unkontrolliert zu verwenden, können Nebenwirkungen wie Magenverstimmung, Schlaflosigkeit, Krämpfe und verschiedene Hautreaktionen auftreten, einschließlich trockener Haut.

Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Wenn Sie nach natürlichen Möglichkeiten suchen, um Ihre Substanzaufnahme zu erhöhen, probieren Sie diese Produkte aus:

  • Petersilie und Spinat;
  • Haferflocken zum Frühstück;
  • Spargel;
  • Hülsenfrüchte, Bohnen, Sojabohnen, Erbsen;
  • Kohl - Brokkoli, Rosenkohl, Blumenkohl;
  • Weizenkeime;
  • Kleie;
  • Leber;
  • Eigelb;
  • brauner Reis;
  • Tomaten;
  • Rüben;
  • Nüsse;
  • Rüben;
  • Orangen, Bananen, Himbeeren;
  • Avocado.
  • Es wird angenommen, dass Salzpeeling das Wachstum beschleunigen und die Ernährung der Kopfhaut verbessern kann.

    Durch dieses Verfahren werden die Kopfhaut und die Schäfte an den Wurzeln von Talg, ungewaschenen Rückständen von Shampoo oder Schäumen, Lack und anderen Kosmetika befreit. Danach verbessern sich die Durchblutung und die Zellernährung in der Haut, was zur Verbesserung der Struktur der Stäbchen beiträgt. Es ist sehr einfach, ein solches Peeling durchzuführen. Sie müssen Salz und Wasser zu gleichen Teilen mischen und mit sanften Massagebewegungen auf die Kopfhaut auftragen. Die Maske sollte nach 3-5 Minuten abgewaschen werden.

    Folsäurehaltige Masken gegen Haarausfall

    Um Ihren Locken zu helfen, müssen Sie gut essen, aber Sie können ihnen auch helfen, indem Sie die Behandlung mit intensiv pflegenden hausgemachten Masken bereichern, die nicht nur die Struktur der Stäbchen verbessern, sondern auch ihre Wurzeln stärken. Um das Haar zu stärken und übermäßigen Haarausfall zu vermeiden, lohnt es sich, pflegende hausgemachte Masken zu verwenden. Rezepte, die eine große Menge Folsäure enthalten, sind dafür wirksam, Kokosöl und Eigelb werden in dieser Rolle hoch geschätzt.

    Vitaminpflegemaske:

    • 2 Hühnereigelb;
  • ein Löffel Kokos-, Rizinus- und Mandelöl;
  • 2 Löffel Honig;
  • 1 Löffel frisch gepresster Zitronensaft.
  • Alle Zutaten müssen vor Gebrauch gut gemischt werden.

    Tragen Sie die Maske auf feuchte Locken auf. Dann sollten Sie Ihren Kopf mit einer Plastiktüte und einem Handtuch umwickeln, die Maske eine Stunde lang halten und dann Ihre Haare gut ausspülen.

    Folsäure kann daher auf verschiedene Weise für die Gesundheit und Schönheit Ihres Haares verwendet werden. Die beste Option ist, die Menge an Gemüse, Obst und anderen Lebensmitteln, die reich an Folsäure sind, in der Ernährung zu erhöhen.Säure.

    Gleichzeitig werden Sie den Körper niemals durch eine Überdosis dieses Vitamins schädigen und Ihre Ernährung abwechslungsreich und sehr nützlich gestalten.


    Masken mit einem hohen Gehalt an Folsäure sind auch eine hervorragende Option, um das Haar zu pflegen.

    Vorherigen post Was sollte die werdende Mutter über das Rauchen während der Schwangerschaft wissen?
    Nächster beitrag Anzeichen, Ursachen und Behandlung von Interkostalneuralgie bei Frauen