Warzen weg bekommen

Flache Warzen im Gesicht

Flache Warzen im Gesicht sind kleine Plaques, deren Größe etwa drei bis fünf Millimeter beträgt. Sie zeichnen sich durch einen hellbraunen oder rosa Farbton und eine glatte Oberfläche mit leicht glänzendem Glanz aus. Sie zeigen kein Hautmuster oder Mitesser (thrombosierte Kapillaren).

Plaques treten in der Regel nicht einzeln, sondern in Gruppen auf. Darüber hinaus verursacht ihr Aussehen keinen Juckreiz im Gesicht oder andere Beschwerden.

Flache Warzen im Gesicht

Daher wird dieses Ärgernis als kosmetischer Defekt und nicht als Krankheit eingestuft. Gleichzeitig ist eine Behandlung für flache Warzen notwendig. Wenn sie unbeaufsichtigt bleiben, vermehren sich Hautausschläge und bedecken große Bereiche des Gesichts und des Körpers.

Flache Warzen treten am häufigsten bei jungen Menschen und Kindern auf. Aus diesem Grund erhielten sie den zweiten Namen jugendlich. Dies bedeutet nicht, dass Erwachsene gegen sie immun sind. Alles passiert, nur seltener.

Manchmal verschwindet der Ausschlag nach einer Weile von selbst.

Aber rechnen Sie nicht mit Glück. Es ist besser, mit der Behandlung zu beginnen und sie ein für alle Mal herauszuholen - flache Warzen im Gesicht schmücken niemanden! Darüber hinaus sind die Behandlungsmethoden sehr unterschiedlich: von Volksheilmitteln bis zu chirurgischen Eingriffen in der Klinik.

Aber dazu später mehr. Zuerst müssen Sie herausfinden, was die Ursachen für flache Warzen im Gesicht sind.

Artikelinhalt

Humanes Papillomavirus ist schuld

Eine Infektion mit dem humanen Papillomavirus ist die Hauptursache für flaches Wachstum auf der Haut. Flache Warzen treten unter dem Einfluss der ersten, zweiten und vierten Art von Papillomaviren auf

Flache Warzen im Gesicht

Sie können sich durch direkten Kontakt mit dem Träger der Infektion infizieren. Neben Kindern und Jugendlichen sind ältere Menschen aufgrund der Altersmerkmale des Körpers gefährdet.

Die Inkubationszeit für das Virus ist ziemlich lang. Es kann mehrere Monate dauern. Und manchmal ist das Virus bereit, sich in ein paar Wochen zu manifestieren. Zu diesem Zeitpunkt befindet sich die Infektion in einer Person, aber es ist schwierig, sie zu identifizieren, da sie sich nicht symptomatisch manifestiert.

Sobald das Immunsystem geschwächt ist, erscheinen glatte Plaques auf der Stirn, dem Kinn, der Nasolabialregion und um die Augen herum. Dies sind die häufigsten Stellen für flache Warzen.

Behandlung von flachen Warzen im Gesicht

Ist es möglich, nicht darauf zu achten?auf Ästhetik und keine Behandlung? Statistiken legen die folgenden Daten nahe: Wenn die durch eine Infektion mit dem humanen Papillomavirus verursachten Formationen innerhalb von zwei Jahren in keiner Weise entfernt werden, besteht eine 50% ige Wahrscheinlichkeit, dass sie von selbst verschwinden.

Plaques hinterlassen keine Narben im Gesicht. Nach dem Verschwinden ist die Haut so glatt und sauber wie zuvor.

Es ist unerwünscht, flache Warzen zu Hause zu behandeln, ohne vorher einen Arzt zu konsultieren.

Ungenaue Aktionen können unerwünschte Folgen haben:

  • Verbrennungen auf der Gesichtshaut (da die Mittel im Allgemeinen eher aktiv verwendet werden sollten);
  • Wenn die Behandlung nachlässig durchgeführt wird, können nach dem Verschwinden der Plaques Narben und kleine Narben zurückbleiben.
  • Darüber hinaus kann die Wirkung der Behandlung vorübergehend sein und ein Rückfall möglich sein.
  • Daher ist es wichtig, vor der Verwendung von Volksrezepten den Rat eines Dermatologen einzuholen.

    Unter den sparsamen Mitteln der traditionellen Medizin sind die folgenden am beliebtesten:

    • Vitamin E in flüssiger Form - mehrmals täglich anwenden (Vitamin A und E intern einnehmen);
  • frisch gepresster grüner Apfelsaft - um flache Warzen im Gesicht zu schmieren;
  • geriebene Kartoffeln - Kompressen für die Nacht;
  • normale weiße Kreide - Hautausschläge reiben und behandeln;
  • Wermutinfusion - wird extern auf die betroffenen Bereiche angewendet;
  • Die empfindliche Haut um die Augen kann mit einer Teebaumöl-Lotion behandelt werden. Die betroffene Haut ist von unverdünnten natürlichen Ölen betroffen. Extrakte aus Eukalyptus, Salbei, Basilikum, Minze, Rosmarin, Bergamotte und anderen Produkten mit antiviralen Eigenschaften können verwendet werden.

    Offizielle Medizinhilfe

    Die Behandlung von flachen Warzen wird dank der Entwicklung der traditionellen Medizin effektiv durchgeführt:

    Flache Warzen im Gesicht

    • Stickstoffbehandlung (Kryodestruktion). Flüssiger Stickstoff wird punktuell auf die Warzen aufgetragen, wonach sie innerhalb von Sekunden dicht und weiß werden. Nach ungefähr einer Stunde erscheint eine kleine Blase anstelle einer Plakette, die in der nächsten Woche austrocknet. Nach einigen Wochen fällt die Kruste vollständig ab. Die leicht rosa Spur verschwindet.
    • Retinoide ist ein besonders hochwirksames Mittel, das eine Reihe schwerwiegender Nebenwirkungen hat. Wird in seltenen Fällen verwendet.
    • Gepulster Farbstofflaser . Beeinflusst die Blutversorgung der Formation, klebt die Wände der Kapillaren. Das Verfahren hinterlässt einen blauen Fleck, der nach zwei Wochen verschwindet. Das Verfahren ist leicht portierbar.

    Die beschriebenen Behandlungsmethoden sind spezialisiert erhältlichandere medizinische Kliniken und professionelle Schönheitssalons. Nur zertifizierte Spezialisten sollten solche Manipulationen durchführen.

    Warzen mit Salben entfernen

    Zusätzlich zu den Volksheilmitteln und Verfahren der traditionellen Medizin können flache Warzen im Gesicht mit Hilfe spezieller medizinischer Salben behandelt werden: Salicyl-, Terbofen- und Oxolinsalben.

    Wenn Sie sie verwenden, tritt der Effekt nicht sofort auf. Sie müssen geduldig sein. Das Austrocknen der Formationen dauert mindestens zwei bis drei Wochen.

    Vor dem Auftragen der Salbe sollten Sie den betroffenen Hautbereich in Wasser halten. Die Salbe wird aufgetragen, nachdem der behandelte Bereich trocken ist. Es wird empfohlen, das Produkt nachts zu verschmieren, damit es länger auf der Haut hält.

    Die zuverlässigste oben aufgeführte Salbe ist Oxolin. Obwohl es langsam wirkt (die Behandlung kann bis zu zwei Monate dauern), können Sie die Ursache für das Auftreten von Warzen - das humane Papillomavirus - beseitigen.

    Unabhängig von der Wahl der Behandlungsmethode sollten Sie sich an eines erinnern: Wenn es um eine Person geht, die Visitenkarte einer Person, ist es besser, nicht zu faul zu sein und einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie Manipulationen an empfindlicher Haut durchführen.

    5 effektive Mittel gegen Flachwarzen

    Vorherigen post Im Geiste von Disneys Ariel: Wir malen Locken in Rottönen
    Nächster beitrag Wir verwenden Innereien beim Kochen - wir kochen Mägen