Fingal unter dem Auge: Alle wirksamen Methoden zur Beseitigung des Problems

Fingal unter dem Auge tritt leider nicht nur bei Hooligans im Innenhof auf. Einige Frauen haben zu dünne Kapillaren, die durch die geringste mechanische Reizung verletzt werden. Daher kann ein Schlag oder Sturz zu einem solchen Vorfall führen. Keiner von uns ist immun gegen Verletzungen, aber wir alle müssen wissen, wie wir ihre Folgen schnell beseitigen können, um nicht für lange Zeit aus dem sozialen Leben auszusteigen.

Artikelinhalt

Vorgehensweise um das Problem zu lösen?

Fingal unter dem Auge: Alle wirksamen Methoden zur Beseitigung des Problems

Es sollte sofort beachtet werden, dass es nicht so einfach ist, ein Hämatom im Augenlidbereich loszuwerden, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Und Ihrerseits ist es ratsam, unmittelbar nach der Verletzung vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, damit die Blutung minimal ist.

Für eine intensive und wirksame Behandlung ist es besser, Blutergüsse zu vermeiden. Und um es richtig zu machen, müssen Sie den Mechanismus seiner Bildung kennen. Der Aufprall verletzt winzige Blutgefäße, sogenannte Kapillaren unter der Haut.

Da die Haut selbst intakt und unversehrt bleibt, fließt kein Blut aus der Wunde, sondern breitet sich über die Weichteile aus. Daher ist das beste Mittel gegen das Auftreten eines blauen Flecks als solcher, diese sehr innere Blutung zu stoppen.

Aus diesem Grund greifen nach Verletzungen fast alle Menschen sofort nach zu Eis oder etwas Kaltem.

Also, wie kann man das entstandene oder austretende blaue Auge unter dem Auge schnell loswerden?

Kalte Kompresse oder Erste Hilfe

Wenn Sie gerade von anderen Personen gestürzt, gestoßen oder verletzt wurden, sollten Sie als Erstes schnell Eis auf die beschädigte Stelle auftragen. Nehmen Sie ein Stück Fleisch, ein paar Eiswürfel oder eine Packung Knödel aus dem Gefrierschrank, wickeln Sie das Produkt in eine saubere Plastiktüte (in diesem Fall funktioniert ein Handtuch wahrscheinlich nicht) und tragen Sie es direkt auf Ihr Auge auf. In dieser Position müssen Sie mindestens zehn oder fünfzehn Minuten aushalten. Sie können die Position des Beutels ändern, damit die Kälte nicht aufhört, intensiv zu sein.

Was bringt Ihnen diese Idee?

Unter dem Einfluss lokaler Kälte beginnen sich Ihre Kapillaren schnell zu verengen und das Blut stoppt. Daher ist die Wahrscheinlichkeit eines ausgeprägten Blutergusses minimal. Obwohl diese Aktion wie jede andere nicht in der Lage ist, das vollständige Verschwinden von Verletzungsspuren zu garantieren. Aber zumindest wird das Hämatom klein oder nicht so ausgeprägt sein, wie es ohne eine solche Erste Hilfe gewesen wäre.

Aber grZunächst ist es absolut unmöglich, einen blauen Fleck zu bekommen, obwohl viele einen solchen Fehler machen. Bei lokaler Erwärmung dehnen sich die Gefäße dagegen aus, was bedeutet, dass im Inneren noch mehr Blutungen hervorgerufen werden. Es ist möglich, das Hämatom nur dann aufzuwärmen, wenn es sich bereits gebildet hat, andernfalls ist der Effekt direkt entgegengesetzt.

Wenn Sie eine traumatische Spezialität haben oder im Profisport tätig sind, müssen Sie immer etwas kalt halten.

Sie können Folgendes verwenden:

Fingal unter dem Auge: Alle wirksamen Methoden zur Beseitigung des Problems
  1. Eisbeutel;
  2. Gefrorenes Fleisch oder Halbzeug;
  3. Ein Metallgegenstand, der schnell abgekühlt werden kann.

Wenn Sie beispielsweise keine Tiefkühlkost oder Eiswürfel zur Hand haben, können Sie sich an einen normalen Esslöffel wenden.

Tauchen Sie es in Eis oder unter sehr kaltes Wasser und legen Sie es fest gegen die Aufprallstelle.


Wenn der Löffel auch nicht zur Hand ist, verwenden Sie einen anderen Metallgegenstand, der schnell abgekühlt werden kann. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht scharf oder potenziell schädlich für Ihr Auge sind.

Das Verfahren zum Abkühlen der Verletzungsstelle sollte etwa fünfzehn Minuten hintereinander durchgeführt und am Tag der Verletzung regelmäßig alle zwei Stunden wiederholt werden. Dies zu tun, nachdem es bereits sinnlos ist, da diese Methode ein Notfall ist und Sie solche Aktionen innerhalb weniger Minuten nach einem Schlag oder Sturz ausführen müssen.

Sie können auch Wodka und Wasser in gleichen Anteilen einfrieren und die resultierende Flüssigkeit einfrieren. Wenn Sie den blauen Fleck mit diesem Eis abwischen, ist der blaue Fleck weniger voluminös und ausgeprägt.

Aber wie können Sie einen Finger unter dem Auge entfernen, wenn er sich bereits gebildet und verdunkelt hat? Leider wäre das Abkühlen hier eine sinnlose Manipulation. Es können aber auch andere Methoden zur Rettung kommen.

Aufwärmen

Wenn in den ersten Minuten nach der Verletzung Haut und Gewebe an den Stellen mit blauen Flecken abgekühlt werden sollten, um einen Vasokonstriktoreffekt zu erzielen, ist das Aufwärmen nach einem Tag viel relevanter.

Hitze hilft Ihren Blutgefäßen, besser mit Blut versorgt zu werden, und die Haut und die inneren Weichteile - sich zu regenerieren. Dies führt natürlich nicht zu einer sehr schnellen Wirkung, und der blaue Fleck wird sich nach einigen Stunden nicht mehr erwärmen. Aber es wird allmählich gelb und heller, was Sie jetzt brauchen.

Wie Sie einen Sinus unter dem Auge schnell durch Aufwärmen heilen können:

Fingal unter dem Auge: Alle wirksamen Methoden zur Beseitigung des Problems
  • Versuchen Sie es mit Salzkompressen. Sie müssen das Jodsalz des Meeres aufwärmen (Speisesalz ist ebenfalls in Ordnung, aber möglicherweise nicht so effektiv), es in einen Leinensack wickeln und auf das betroffene Augenlid auftragen. Stellen Sie eine enge Kommunikation zwischen Gewebe und Haut sicher;
  • Verwenden Sie Kräuterkompressen. Einige Frauen beschränken sich auf Teebeutel, aber dies ist nicht der beste Ausweg aus dieser Situation. Tatsache ist, dass in diesem Produkt nein jader gleiche Tee als solcher. Alles, was in den Beuteln enthalten ist, sind Tee verarbeitende Produkte, daher ist ihre Verwendung nicht so effektiv. Es ist viel besser, Kräuterkompressen zu verwenden. Zum Beispiel hilft ein Abkochen von Huflattich und wildem Rosmarin bei der Bewältigung von Hämatomen. Die Pflanzen werden zu gleichen Anteilen gemischt, dann werden zwei Teelöffel der Mischung mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und fünf Minuten bei schwacher Hitze erhitzt. Die fertige Mischung muss abgelassen und mit einem sterilen Verband an der Stelle der Verletzung angelegt werden. Die Flüssigkeit muss warm sein;
  • Verwenden Sie Kohlblätter. Das Kohlblatt kann, sofern es richtig verwendet wird, sogar Eiter aus Furunkeln und anderen dichten Infiltraten ziehen. Einige verwenden nur den Saft dieses Gemüses, während andere viel korrekter vorgehen, indem sie ein Kohlblatt eine Minute lang in kochendem Wasser kochen und es dann warm auf die betroffene Stelle auftragen. Diese Methode hilft, den blauen Fleck zu entfernen und das Gewebe anstelle seiner Lokalisation zu heilen, wodurch die Regeneration angeregt wird. Um die Wirkung der milden Kohlkompresse zu verstärken, können Sie das Blatt auf der Seite, mit der Sie es auf die Haut auftragen, mit Honig bestreichen.
  • Diese Mittel unter den Augen helfen Ihrem Hämatom, viel schneller zu heilen. Wenn Sie also einen solchen Effekt benötigen, sollten Sie sie sich genauer ansehen. Sie sind am relevantesten für Menschen, die gerne mit natürlichen Volksheilmitteln behandelt werden.

    Arzneimittel

    Das etablierteste Pulver im Kampf gegen Blutergüsse. Bodyaga ist ein lokaler Reizstoff, bei dem es sich um ein zerkleinertes Süßwasserschwammpulver handelt. Bodyagu sollte im Verhältnis 2: 1 gemischt und in einer dichten, aber nicht zu dicken Schicht auf die betroffene Stelle aufgetragen werden.

    Es wird nicht empfohlen, diese Stelle mit den Fingern zu reiben, um den Effekt zu verstärken. Die empfindliche Haut der Augenlider kann stark verbrannt werden!

    Auf jeden Fall sollte dieses Mittel eine extreme Maßnahme zur Beseitigung von Blutergüssen sein, da es für den Hautbereich unter dem Auge ziemlich aggressiv ist. Wenn Sie sich bereits dazu entschließen, wenden Sie sich nicht an die Schleimhaut Ihrer Augen.

    Sie können Salben aus dem blauen Auge unter dem Auge verwenden. In diesem Fall ist eine Heparinsalbe geeignet, die Schwellungen lindern und Hämatome in relativ kurzer Zeit auflösen kann. Sie können auch gezielte Produkte wie BruiseOff verwenden. Eine Vielzahl von Gelen / Salben / Cremes gegen Blutergüsse hilft Ihnen ebenfalls. Dazu gehören Bepanten, Rescuer , SOS, Ratovnik . Verwenden Sie alle Medikamente in strikter Übereinstimmung mit den Gebrauchsanweisungen, um keine unerwünschten Nebenwirkungen hervorzurufen.

    Wenn Sie die Selbstpflege mit Ölen lieben, haben Sie wahrscheinlich zu Hause essentielle Lavendel- und Rosmarinkonzentrate. Sie sollten mit pflanzlichem Grundfett gemischt werden.Schmieren Sie dann den beschädigten Bereich. Für frische Hämatome ist Lavendelöl am besten geeignet, für alte (mehr als zwei Tage) - Rosmarinöl. Sie können sie in ihrer reinen Form verwenden, aber in diesem Fall müssen sie abgewaschen werden, während eine Mischung aus Äther und Pflanzenöl über Nacht oder den ganzen Tag im Gesicht verbleiben kann.

    Wählen Sie die für Sie am besten geeignete Methode und bewältigen Sie solche Probleme effektiv. Wenn alles andere fehlschlägt und der blaue Fleck nicht lange verschwindet, ist es sinnvoll, einen Arzt aufzusuchen.

    Prost!

    Vorherigen post Was ist das Besondere an der Afghan Hound-Rasse?
    Nächster beitrag Wählen Sie ein Chiffon-Kleid in Übergröße