Lieblingsgeschmack von Kindheit an: Honigkuchen zu Hause machen

Trotz der großen Auswahl an Kuchen, Keksen und Kuchen in Geschäften sind hausgemachte Backwaren immer noch beliebt. Honig-Lebkuchen wird in verschiedenen Teilen der Welt geliebt, aber im Allgemeinen ist dies eine nationale russische Delikatesse. Viele Köche ändern das Rezept, indem sie dem Teig Füllung und Gewürze hinzufügen, ungewöhnliche Dekorationen herstellen und originelle Formen geben.

Artikelinhalt

Rezept für Honig-Lebkuchen mit Kefir

Gebäck auf Kefir-Basis ist sehr beliebt, weil es zart und weich ist. Alles ist sehr einfach zubereitet, die Hauptsache ist, das Rezept zu befolgen.

Für dieses Backen sollten Sie die folgende Produktliste erstellen: 300 ml Kefir, 90 g Butter, 1 Glas Zucker, Ei und Eigelb, 1,5 EL. Esslöffel Honig und 1 Teelöffel gelöschtes Soda und 2,5 EL. Roggenmehl. Für die Dekoration bereiten wir Fondant vor, für den Sie nehmen müssen: Protein und 2/3 EL. Zucker.

Schritt-für-Schritt-Anleitung :

Lieblingsgeschmack von Kindheit an: Honigkuchen zu Hause machen
  1. Schlagen Sie das Ei, das Eigelb und den Zucker mit einem Mixer, bis sich dieser vollständig aufgelöst hat. In die Mischung aus Kefir und flüssigem Honig gießen und erneut schlagen. Danach fügen Sie vorgeweichte Butter und Soda hinzu. Fügen Sie Mehl in Portionen hinzu und kneten Sie den Teig;
  2. Legen Sie es auf den Tisch und rollen Sie eine Schicht aus, deren Dicke nicht mehr als 1 cm betragen sollte. Drücken Sie mit einem kleinen Glas oder verschiedenen Formen die Rohlinge für den Lebkuchen heraus. Legen Sie sie in einem Abstand voneinander auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech. Sie müssen 20 Minuten kochen. bei 190 Grad;
  3. Gehen wir weiter zum Fondant, um den Lebkuchen darauf einzufetten. Kombinieren Sie das Protein mit Kristallzucker und schlagen Sie, bis dieser vollständig aufgelöst ist. Nicht in zu dicken Schaum schlagen;
  4. Nehmen Sie die fertigen Lebkuchen sofort aus dem Ofen und bürsten Sie sie mit einer Silikonbürste mit der Proteinmasse. 10 Minuten einwirken lassen, aber die Temperatur auf 170 Grad senken. Abkühlen lassen und servieren.

Rezept für Honiglebkuchen mit Milch

Lebkuchenplätzchen sind nicht nur eine großartige Ergänzung zu hausgemachtem Tee, sondern können auch zur Arbeit mitgenommen und Kindern zur Schule gegeben werden. Milchkuchen sind sehr zart und lecker. Die Menge der Zutaten wird für ca. 8 Personen berechnetovek.

Für diese Backoption müssen Sie die folgenden Produkte vorbereiten: 2,5 EL. fettarme Milch, 3,5 EL. Kristallzucker, 125 g Butter, 1 Teelöffel Backpulver und Zitronensäure, 4 EL. Mehl und Vanille-Süßstoff.

Schritt-für-Schritt-Anleitung :

Lieblingsgeschmack von Kindheit an: Honigkuchen zu Hause machen
  1. 1,5 EL. kombinieren Sie Zucker mit 2 EL. Milch und geschmolzene Butter. Alles gut mischen, bis alles glatt ist
  2. Backpulver separat mit Zitronensäure mischen und alles an die vorbereitete Masse senden. Mehl in Portionen hinzufügen und den Teig ca. 5 Minuten kneten. Es sollte weich und elastisch sein;
  3. Rollen Sie keine dünne, aber keine dicke Schicht aus und schneiden Sie die Rohlinge für den Lebkuchen mit einem normalen Glas oder einer anderen Form aus. Legen Sie sie mit Pergament auf ein Backblech. Denken Sie daran, etwas Abstand zu halten. 25 Minuten bei 180 Grad im Ofen kochen;
  4. Für die Glasur den Zucker mit der restlichen Milch und dem Vanillezucker kombinieren. Auf den Herd stellen und bei schwacher Hitze unter Rühren mit einem Schneebesen köcheln lassen, um den Zucker aufzulösen. Legen Sie die Lebkuchen in eine Schüssel, bedecken Sie sie mit Zuckerguss und rühren Sie um.

Wie mache ich magere Honigkuchen?

Während des Fastens ist es nicht notwendig, sich leckeres Gebäck zu verweigern, da es spezielle Rezepte gibt. Darüber hinaus spricht magerer Lebkuchen Menschen an, die sich auf Süßigkeiten beschränken und sich an eine Diät halten.

Für dieses Rezept für mageren Honig-Lebkuchen müssen Sie die folgende Produktliste erstellen : 7 EL. Mehl, 2 EL. Honig, 1 EL. Zucker, eine Prise Backpulver und 3/4 EL. Wasser.

Schritt-für-Schritt-Anleitung :

Lieblingsgeschmack von Kindheit an: Honigkuchen zu Hause machen
  1. Kombinieren Sie Honig, Wasser und Zucker in einem Topf. Auf den Herd stellen und kochen. Dann kühlen und Mehl in Portionen hinzufügen. Knete den Teig und vergiss ihn eine halbe Stunde lang
  2. Backpulver verdünnen, in den Teig geben und 10 Minuten ruhen lassen. Nach Ablauf der Zeit die Schicht ausrollen und den Lebkuchen ausschneiden. Legen Sie sie auf ein Backblech, das vorher mit Mehl bestreut werden muss. 20 Minuten bei 200 Grad im Ofen kochen. Kühlen Sie sich ab und Sie können sich selbst helfen.

Wie dampfe ich Honigkuchen in einem Slow Cooker?

Es mag für viele ein Schock sein, aber Backwaren können gedämpft werden. Es stellt sich als ziemlich üppig heraus, wie Donuts, und weich. Solch ein Genuss schmilzt einfach in Ihrem Mund.

Für dieses Rezept für Honiglebkuchen zu Hause sollten Sie die folgende Produktliste erstellen: 3 EL. Löffel Butter, 2 EL. Honig, 1 Teelöffel Backpulver, 1 Glas Zucker, 2 Eier, 4 Gläser Mehl und Gewürze wie Nelken oder Zimt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung :

Lieblingsgeschmack von Kindheit an: Honigkuchen zu Hause machen
  1. Butter und Honig in einem Dampfbad schmelzen. Fügen Sie dort Backpulver hinzu und rühren Sie um, bis der Schaum beginnt
  2. Separat mitund einen Mixer, schlagen Sie die Eier mit Zucker, bis sich ein flauschiger weißer Schaum bildet;
  3. Senden Sie die Butter und den Honig zu den geschlagenen Eiern und fügen Sie Mehl in Portionen hinzu, damit Sie bequem einen homogenen Teig kneten können. Sie können beliebige Gewürze hinzufügen. Bilden Sie kleine Kugeln der resultierenden Masse und legen Sie sie auf einen Dampfbehälter, der mit Pflanzenöl gefettet werden sollte. Gießen Sie Wasser in die Multicooker-Schüssel bis zur unteren Markierung;
  4. Wählen Sie Dampfgaren und stellen Sie die Zeit auf 35 Minuten ein. Nach dem Piepton sind die Backwaren fertig. Sie können es mit geschmolzener Schokolade bestreuen.

Wie mache ich Honigpuddingkuchen?

Dank dieses Rezepts sind Backwaren flauschiger und köstlicher. Obwohl der Kochvorgang komplizierter ist, glauben Sie mir, das Ergebnis ist es wert.

Für dieses Rezept sollten Sie die folgenden Produkte verwenden: 350 g Mehl, je 100 g Kristallzucker und Honig, 25 g Butter, 2 Eier, ein unvollständiges Glas Wasser, je 0,5 h. Löffel Soda und Gewürze. Um das Sahnehäubchen zu machen, nehmen Sie 1/3 EL. Wasser, 100 g Zucker und Eiweiß. Es ist wichtig zu beachten, dass dieses Rezept 1 Tasse = 230 ml enthält.

Schritt-für-Schritt-Anleitung :

Lieblingsgeschmack von Kindheit an: Honigkuchen zu Hause machen
  1. Nehmen Sie einen Topf und fügen Sie Wasser, Zucker und Honig hinzu. Auf den Herd stellen und auf 170 Grad erhitzen. Entfernen Sie den entstehenden Schaum und geben Sie ihn ab. Leicht auf etwa 80 Grad abkühlen lassen
  2. Mehl zum Sirup geben und den Teig vorbereiten. Eier, weiche Butter, Backpulver und Gewürze getrennt mischen. Geben Sie die resultierende Masse auf die anderen Zutaten und kneten Sie den Teig unter Zugabe von Mehl.
  3. Streuen Sie etwas Mehl auf den Tisch, rollen Sie die Schicht aus und schneiden Sie die Rohlinge aus, die auf einem mit Pergament bedeckten Backblech ausgelegt werden müssen. In einem auf 180 Grad vorgeheizten Ofen 17 Minuten kochen lassen;
  4. Machen Sie zu diesem Zeitpunkt eine Glasur, für die Sie Wasser mit Zucker kombinieren, kochen und 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Das Protein separat schlagen, bis sich ein dichter Schaum bildet, und den leicht abgekühlten Sirup in einem dünnen Strahl einfüllen. Dekorieren Sie die Backwaren mit einem Pinsel.

Wie mache ich zu Hause gefüllte Lebkuchen?

Wenn Sie dieses Gebäck etwas trocken finden, können Sie es mit einer Füllung kochen. Dazu können Sie verschiedene Arten von Sahne, Marmelade, Marmelade usw. verwenden. Lassen Sie uns auf die Option mit Karamell eingehen.

Bereiten Sie für dieses Rezept die folgenden Zutaten zu: 250 g Butter, 2 Eier, 1 EL. brauner Zucker, 1/4 EL. Honig, 2 Teelöffel Vanilleextrakt und gemahlener Ingwer, eine Prise Salz, 1 Teelöffel Zimt, Muskatnuss und gemahlene Nelken sowie weitere 3,5 EL. Mehl, 1,5 Teelöffel Soda, 2 EL. Löffel Stärke und 24 Karamellbonbons.

Schritt-für-Schritt-Anleitung :

Lieblingsgeschmack von Kindheit an: Honigkuchen zu Hause machen
  1. Beginnen Sie, indem Sie 3 Minuten lang weiche Butter und Zucker verquirlen. In die resultierende Polomischunglebe Honig und mische wieder. Mischen Sie weiter und fügen Sie jeweils ein Ei hinzu;
  2. Kombinieren Sie alle Gewürze und Muskatnüsse getrennt und fügen Sie sie dann zu den restlichen Zutaten hinzu. Dann Mehl, Soda, Salz und Stärke in Portionen hinzufügen. Kneten Sie den Teig mit Ihren Händen, wickeln Sie ihn dann mit Frischhaltefolie ein und lassen Sie ihn eine halbe Stunde im Kühlschrank.
  3. Trennen Sie die Teigstücke, formen Sie den Kuchen, legen Sie die Karamellbonbons hinein und wickeln Sie den Lebkuchen ein. 10 Minuten bei 180 Grad kochen lassen.

Jetzt kennen Sie verschiedene Möglichkeiten, um Honigkuchen zuzubereiten. So haben Sie am kommenden Wochenende keine Probleme mehr damit, was für Ihre Lieben köstlich zu kochen ist.

Vorherigen post Was tun, wenn Sie lange Zeit kein Kind empfangen können: praktische Ratschläge
Nächster beitrag So entfernen Sie Taschen unter den Augen