Wissenswerte Fastfood-Tricks

Fast Food: Tipps und Tricks

Ärzte raten davon ab, schwangere Frauen und stillende Frauen, Kinder (vorzugsweise unter 15 Jahren), ältere Menschen und Patienten mit schweren Krankheiten nicht zu beobachten. Für gesunde Gläubige wirkt sich körperliche und geistige Reinigung jedoch positiv auf den Körper aus. Es wird viele Krankheiten wie Bluthochdruck, Fettleibigkeit, Diabetes und andere verhindern.

Ärzte finden es vorteilhaft, tierische Produkte vorübergehend auszuschneiden, vorausgesetzt, die Ernährung ist abwechslungsreich und zeitnah (keine Notwendigkeit, ständig zu verhungern).

Artikelinhalt

Grundlagen und Regeln

Es gibt vier Fasten pro Jahr, von denen jedes einer Person hilft, den Körper geistig und körperlich zu reinigen. Wenn Sie nicht wissen, wie man gesundes Fasten isst, ist dies kein Problem.

Die Grundregel lautet, tierische Produkte vollständig auszuschließen:

Fast Food: Tipps und Tricks
  • Milch und alle Milchprodukte;
  • Eier und alle darin enthaltenen Gegenstände (z. B. Mayonnaise, Backwaren);
  • jede Art von Fleisch und Geflügel.
  • Diese Regel gilt sowohl für Weihnachts- als auch für andere Posts.

    An besonderen Tagen werden Fisch und verschiedene Arten von Pflanzenölen gegessen. Am Wochenende kann man manchmal etwas Wein trinken. Basierend darauf, wann eine Person fastet, werden einige Regeln befolgt. Lassen Sie uns überlegen, wie man während der Fastenzeit und Weihnachten schnell isst.

    Große Fastenzeit

    Fast Food: Tipps und Tricks

    Im Allgemeinen dauert die Fastenzeit 48 Tage: vom 23. Februar bis 12. April 2015, vom 14. März bis 30. April 2016. Jesus wurde vom Geist in die Wüste geführt, wo er 40 Tage lang fastete. Während des Zeitraums von vier Monaten (den ersten vierzig Tagen) werden die Gläubigen von ihren Sünden gereinigt, bereuen vor Gott, tun gute Taten und helfen den Bedürftigen.

    Die letzte Woche wird zu Ehren des Leidens des Erretters in den letzten Augenblicken seines irdischen Lebens festgelegt. An diesen Tagen sowie in der ersten Woche wird das strengste Fasten beobachtet.

    Wie man also beim Fasten isstzu Ehren des Erretters selbst groß genannt? Highlights:

    • Am Montag, Mittwoch und Freitag müssen Sie sich an das Trockenessen halten. Dies bedeutet, dass Suppen nicht gegessen werden können und Gemüse nur gebacken werden kann. Trinken Sie Wasser und Tee, essen Sie Nüsse, frisches Obst, getrocknetes Obst, Honig;
    • Am Dienstag, Donnerstag kann das Essen beliebig sein, jedoch ohne Öl;
  • Samstag und Sonntag ist die Zeit, warmes Essen mit Pflanzenöl zu essen;
  • Vermeiden Sie am ersten Montag (sauber genannt) und am Karfreitag das Essen ganz;
  • In der ersten Woche können Sie tagsüber nur einmal am Abend essen - trinken Sie Wasser;
  • Tabu gegen Alkohol und Rauchen;
  • Ein Glas Wein ist an einem Wochenende (Samstag oder Sonntag) erlaubt;
  • Bei der Verkündigung (7. April) essen Lazarev Samstag (4. April 2015, 23. April 2016) und Palmsonntag (5. April 2015, 24. April 2016) Fisch sowie Fischkaviar.
  • Weihnachtspost

    Nativity Fast 2015-2016 dauert 40 Tage. Es beginnt am 28. November 2015 und endet am 6. Januar 2016. Es hat auch einen anderen Namen - Filippov Fastenzeit zu Ehren des Gedenktages des heiligen Apostels Philippus, nach dem das Fasten der Geburt Christi beginnt.

    Mahlzeiten bis 2016

    Wie man während des Weihnachtsfastens vom 28. November bis 19. Dezember 2015 richtig isst:

    Fast Food: Tipps und Tricks
    • Essen Sie am Montag ohne Öl;
  • am dienstag, donnerstag, samstag und sonntag darf man fisch und öl essen (pflanzenöl natürlich);
  • Trockenessen wird an allen Mittwochs und Freitagen beobachtet;
  • Ein Glas Wein ist an Feiertagen, die den Allerheiligsten Theotokos gewidmet sind (dies ist der 4. Dezember), nicht verboten.
  • Ernährungsgrundsätze für Weihnachten vom 20. Dezember 2015 bis 1. Januar 2016:

    • Montag - warme Mahlzeiten ohne Öl;
  • Am Dienstag und Donnerstag muss Öl in die Ernährung aufgenommen werden.
  • Trockenfutter soll am Freitag beobachtet werden;
  • Am Wochenende können Sie sich Fisch und etwas Pflanzenöl leisten.
  • Wein kann am 1. Januar nach 12:00 Uhr getrunken werden

    Fastenzeit Neujahr

    Diejenigen, die das Weihnachtsfasten 2015 beobachten, sind besorgt, dass es nicht einfach sein wird, das neue Jahr mit geliebten Menschen zu feiern, die nicht fasten. Sie sollten das Treffen mit Verwandten nicht vernachlässigen, da zu diesem Zeitpunkt Familien und Freunde an einem gemeinsamen Tisch zusammenkommen.

    Während des Fastens sollten sich die Gläubigen auf Unterhaltung und Spaß beschränken. Aber es spielt keine Rolle. Anstatt Unterhaltungsprogramme im Fernsehen zu sehen, ist es besser, mehr mit Angehörigen zu kommunizieren und sich gemeinsam an die Ereignisse zu erinnern, die im ausgehenden Jahr 2015 stattgefunden haben.

    Lassen Sie sich von Freunden und Verwandten unterstützen und decken Sie den Tisch entsprechend dem Fasten. Wein und Obst sind eine großartige Idee für einen bescheidenen Silvestertisch in der Weihnachtsfastenzeit. Warme Abende und ungefährSpaziergänge mit Ihrer geliebten Familie werden am Weihnachtstag von der Kirche begrüßt.

    Mahlzeiten nach dem neuen Jahr

    Wie man vom 2. bis 5. Januar 2016 beim Fasten isst:

    Fast Food: Tipps und Tricks
    • Trockenessen wird am Montag beobachtet und ist auch am Mittwoch und Freitag obligatorisch;
    • Am Dienstag und Donnerstag essen die Gläubigen ohne Öl.
  • Am Samstag und Sonntag wird dem Essen Öl zugesetzt.
  • Heiligabend fällt am 6. Januar. Dieser besondere Tag muss strengstens eingehalten werden. Während des ganzen Tages sollten Sie auf Essen und Trinken von nur Wasser verzichten. Nach dem Erscheinen des ersten Abendsterns, der die Geburt Jesu ankündigt, beginnt das Abendessen und die Menschen essen saftig.

    So machen Sie Sotschi

    Nehmen Sie 1 Glas Weizenkörner, Walnüsse und Mohn - je 100 g, Zucker und Honig nach Geschmack. Weizenkörner müssen in einem Mörser zerkleinert werden, wobei nach und nach Wasser hinzugefügt wird, um die Kornschale zu entfernen. Danach wird der Weizen gesiebt und gewaschen, wobei der Kern von der Schale gelöst wird. Den Brei in Wasser weich kochen, ohne Öl hinzuzufügen. Sparen Sie kein Wasser, das Gericht sollte nicht trocken sein.

    Nachdem der Brei gekocht ist, muss er abgekühlt und gesüßt werden. In einem separaten Behälter Honig und geriebenen Mohn mischen, in die Schüssel geben und umrühren. Sie können gekochtes Wasser (aber nicht heiß) hinzufügen, wenn der Brei zu dick ist. Mit geschälten und gehackten Walnüssen bestreuen (vorzugsweise in einem Mörser mahlen).

    Lebensmittel, die Sie essen können

    2015 gab es einen Beitrag, in dem Sie wissen, wie man zu diesem Zeitpunkt isst.

    Damit das Menü variiert und der Körper mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt wird, sehen Sie sich die Liste der akzeptablen Lebensmittel an:

    • Gemüse - Zwiebeln, Knoblauch, Karotten, Kartoffeln, Rüben, Kohl, Zucchini, Spinat, Erbsen, Spargel, Sellerie, Auberginen, Paprika, Tomaten, Gurken;
  • Sojaprodukte und Soja;
  • Pflanzenöle - Oliven, Kokosnuss, Mandel, Sonnenblume und andere;
  • Kräuter - frische Petersilie, Frühlingszwiebeln, Basilikum, Dill, Koriander, Salat;
  • mageres Gebäck, Schwarz- und Weißbrot, Kleiebrot;
  • Getreide - Hafer, Weizen, Perlgerste, Reis, Buchweizen, Hirse, Couscous;
  • Produkte aus Hartweizenmehl - Nudeln, Knödel;
  • Früchte, Beeren und getrocknete Früchte;
  • Samen, Nüsse;
  • Oliven;
  • Bohnen - Bohnen, Erbsen;
  • Pilze;
  • dunkle Schokolade, Marmelade, Rosinen, Honig, Marmelade, Halva;
  • Fruchtgetränke, Gelee, Kompotte, frische Säfte, Limonade, grüner Tee.
  • Getreide

    Getreide ist erlaubt, jedoch ohne Zusatz von Butter. Dieses Produkt eignet sich nicht nur zur Herstellung von Müsli und Suppen, sondern auch zur Herstellung von Fleischbällchen, Schnitzel und anderen Gerichten.

    Pilzs, Hülsenfrüchte, Soja

    Mit diesen Produkten können Sie das Menü mit Proteinen abwechseln, sodass sie in Ihre Ernährung aufgenommen werden müssen. Hülsenfrüchte und Pilze haben einen hohen Nährwert, sind voller Aminosäuren und Vitamine und Sojaprotein kann echtes Fleisch leicht ersetzen.

    Brot

    Wenn Sie nicht sicher sind, ob dem Ladenbrot während der Produktion verbotene Zutaten hinzugefügt wurden, ist es besser, es selbst herzustellen oder durch natürliches Getreidebrot zu ersetzen.

    Pasta, Knödel

    Nudeln werden aus Mehl und Wasser ohne Zusatz verbotener Produkte hergestellt. Sie können jedoch als Beilage zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen dienen. Einige Nudeln enthalten jedoch Eipulver. Achten Sie daher auf deren Zutaten.

    Vareniki kann mit Pilz-, Kartoffel- und Kohlfüllung hergestellt werden. Wenn Sie etwas Süßes wollen, sind Erdbeer- oder Kirschknödel praktisch. Selbst wenn es draußen Winter oder Frühling ist, können gefrorene Beeren zu jeder Jahreszeit gefunden werden.

    Eine Person, die sich an das Fasten hält, sollte es nicht als Folter betrachten, sondern sich im Gegenteil freier, sauberer und glücklicher fühlen. Versuchen Sie beim Fasten, den Geschmack pflanzlicher Lebensmittel zu spüren und zu schätzen.

    10 Fast Food HACKS No One Told You Before

    Vorherigen post Weihnachten in einem Palast: Die Geheimnisse der königlichen Familie für den perfekten Urlaub
    Nächster beitrag Kochen von leckeren und rötlichen Pasteten: Puff-Version