Das perfekte weiße Hemd - Hugo Boss, Olymp, H&M - Review

Modehemden

Modische Damenhemden sind die beliebtesten Kleidungsstücke, auf deren Grundlage Sie eine Vielzahl von Looks kreieren können, von geschäftlich bis romantisch. Auf den ersten Blick scheint dieses Zubehör langweilig zu sein, aber dank dieses Artikels werden Sie verstehen, dass dies nicht der Fall ist.

Hier sehen wir uns Modetrends und Trends dieser Saison sowie kompetente Ratschläge zum richtigen Tragen und Kombinieren von Hemden.

Artikelinhalt

Ausflug in Geschichte

Modehemden

Nur wenige Menschen wissen, dass Hemden zum ersten Mal während der Regierungszeit der ägyptischen Dynastie von Tarkan erschienen, also lange vor Beginn unserer Ära. Historiker haben Erinnerungen an dieses Garderobenelement in alten Papyri gefunden.

Natürlich hatten sie früher einen etwas anderen Stil, da sie ziemlich locker und sackartig genäht waren, aber dies wurde durch die rauen klimatischen Bedingungen gerechtfertigt, die für diese Region charakteristisch sind.

Im Mittelalter wurden Hemden ausschließlich als Nachtaccessoire verwendet, in dem man bequem schlafen konnte.

Gleichzeitig wurde es nicht akzeptiert, Hemden im Licht zu tragen. Solche Präzedenzfälle wurden als Versuche angesehen, die Öffentlichkeit zu schockieren, und nicht mehr.

Und erst 1860 legalisierte die Kaiserin von Frankreich namens Eugenia dieses Kleidungsstück .

Wenn sich Herrenhemden während ihres gesamten Bestehens praktisch nicht verändert haben, wurden modische Hemden für Mädchen herkömmlicherweise in mehrere Kategorien unterteilt, nämlich:

  • Bluse;
  • Tunika;
  • Hemd;
  • Hemdkleid;
  • Poloshirt
  • Die aufgeführten Modelle sind bei weitem die beliebtesten, daher sind sie bei Frauen verschiedener Altersgruppen gefragt. Darüber hinaus können Produkte in nahezu jedem Farbschema hergestellt werden, was die Möglichkeiten beim Kombinieren verschiedener Zubehörteile erheblich erweitert.

    Modetrends des Jahres

    Modehemden

    Welche Art von Damenhemden sind derzeit in Mode? Diese Frage stellen sich alle Modefrauen, die überall und immer umwerfend aussehen wollen. Es sollte beachtet werden, dass sich in dieser Saison fast alle Couturiers der Welt auf Weiblichkeit konzentrieren, was sich in ihren Modellen widerspiegelt.

    PraktischAlle modischen Shirts dieser Saison verkörpern Sexualität und Flirt, dies gilt sogar für Herrenmode.

    Die diesjährigen Trends umfassen also die folgenden Elemente:

    Modehemden
    • Druckt . Der Käfig und der Streifen treten dieses Jahr in den Hintergrund. Designer bestehen darauf, helle und ungewöhnliche Drucke mit komplizierten Mustern zu verwenden;
  • Militär . Blusen, die an eine Armeeuniform erinnern, sehen überhaupt nicht rau aus, aber sie verleihen dem Bild Sparmaßnahmen. Solche Accessoires werden geschäftliche und erfolgreiche Geschäftsfrauen ansprechen;
  • Verschiedene Kragenstile . Solche Elemente von Hemden wie Kragen haben viele Modifikationen erfahren. Moderne Modelle können mit Stehkragen, falschen Kragen oder im Allgemeinen ohne diese mit dekorativen Bindungen sowie Rüschen ausgestattet sein
  • Puffärmel . Durchscheinende Produkte mit geschwollenen Ärmeln können sowohl die Fülle des Mädchens als auch ihre Dünnheit verbergen, wodurch Fashionistas jeder Körpergröße stilvoll aussehen können.
  • Orientalischer Stil . Kimono-Shirts in trendigen Farben mit leuchtenden Prints sind der Trend der Saison. Solche Produkte werden normalerweise mit Puffärmeln und Stehkragen genäht
  • Leicht fließende Stoffe . Durchscheinende Stoffe waren und sind die effektivste Waffe im Kampf für Sexualität und Verführung. Deshalb sind Hemden aus fließenden Stoffen jetzt auf dem Höhepunkt der Popularität;
  • Männlicher Stil . Boyfriend-Shirts sehen trotz des einfachen Schnitts für Männer sehr attraktiv aus, sodass Frauen die Gelegenheit nicht verpassen, dies zu nutzen.
  • Welches Shirt soll ich wählen?

    Welche Kleidungsstücke sind derzeit in Mode? Basierend auf den Modellkollektionen, die von namhaften Couturiers auf den Messen vorgestellt wurden, werden die folgenden Arten von Hemden und Verzierungen in diesem Jahr besonders relevant sein:

    • Klassische weiße Blusen;
  • Hemden mit niedrigen Armlöchern;
  • Jeanshemden;
  • Blusen mit vertikalen Schlitzen;
  • Artikel mit Rückenverschlüssen.
  • Es sollte beachtet werden, dass nicht nur der Stil, sondern auch die Palette bei der Auswahl der richtigen Sache von nicht geringer Bedeutung ist.

    In dieser Saison kann jedoch fast jede Farbe als relevant angesehen werden:

    • Klassisches Schwarzweiß;
  • Purpur und Blau;
  • Türkis und Orange;
  • Burgund und dunkelblau;
  • Karotte und Limette.
  • Frauen, die es vorziehen, Mitglieder des anderen Geschlechts auf Distanz zu halten, sollten auf formelle Hemden sowie geschlossene Blusen ohne zu femininen Besatz in Form von Rüschen und Rüschen achten.

    Weißes Hemd -Trend der Saison

    Modehemden

    Das modische weiße Damenhemd ist das Fundament einer einfachen Business-Garderobe. Dieses besondere Accessoire kann jedoch zu Recht als universell angesehen werden, da Sie je nachdem, mit welchen Dingen und Schmuckstücken Sie es kombinieren, sowohl einen geschäftlichen als auch einen romantischen Look kreieren können.

    Ohne die in dieser Saison modischen durchscheinenden Materialien, die 2015 als Modehit gelten, ist es unmöglich, sich verführerische und berührende Bilder vorzustellen.

    Designer achten darauf, dass weiße Blusen mit einer freien, nicht taillierten Silhouette am relevantesten sind. Und trotz der Tatsache, dass sie keinen eindeutigen Umriss von Taille und Brust geben, behalten sie die modische Intrige perfekt bei.

    Wenn Sie dieses Garderobenelement mit anderen Dingen kombinieren, versuchen Sie außerdem, den Kontrast von Farben und Texturen zu berücksichtigen, d. h. Wählen Sie Hemden mit undurchsichtigen Kragen und Manschetten, aber kombinieren Sie sie mit einem Baumwoll- oder Seidenboden.

    Jeanshemd ist die Basis für lässigen Stil

    In diesem Jahr haben modische Damen-Jeanshemden nicht den geringsten Hinweis auf Brutalität. Jeanshemden aus dünnen Stoffen mit etwas Elasthan werden zu Hits der Herbstsaison. Solche Produkte betonen günstig die Taille und zeigen alle Vorteile einer weiblichen Figur.

    Darüber hinaus unterscheiden Designer zwei aktuelle Trends im Produktstil:

    • Hemden für Männer mit lockerer Passform;
  • Angepasste flirty Outfits, die die weibliche Silhouette betonen.
  • Ersteres passt gut zu einem eng anliegenden Po: einem Bleistiftrock, einer taillierten Hose, Leggings oder Jeans, letzteres zu einem Sonnenrock, kurzen Shorts, Anzughosen und Reithosen.

    Teenagerhemden

    Modische Hemden für Teenager-Frauen zeichnen sich durch ihre Vielfalt in Bezug auf Stilrichtung, Verwendung von Palette, Stilen und dekorativen Elementen aus.

    Daher kann die jüngere Generation heute modische und attraktive Hemden in den folgenden Stilen wählen:

    • sportlich;
  • klassisch;
  • Eklektizismus;
  • retro;
  • Militär.
  • Eine Besonderheit aller Accessoires ist das Vorhandensein von Noten von Eleganz. Und trotz der dramatischen Stilunterschiede liegt der Schwerpunkt auf dem Komfort und der visuellen Attraktivität der Details der Garderobe.

    Moderne Teen-Shirts können mit folgenden Dingen kombiniert werden:

    • Pullover und Tanktop;
  • Turnschuhe und Shorts;
  • dünne und klassische Hose;
  • Jeans und Röcke.
  • Die Welt der Damenmode ist sehr aufregend und interessant. Es ändert sich so schnell, dass selbst die pünktlichsten und gewissenhaften Fashionistas nicht immer Zeit haben, mit dem raschen Trendwechsel Schritt zu halten.

    Berühmte Designer und Couturiers, die den Ton für Modetrends angebenYam, dieses Jahr konzentrierten sie sich auf Sexualität und versuchten in ihren Modellen die Würde der weiblichen Figur, die glatten Linien der Silhouette und die Zerbrechlichkeit des weiblichen Körpers zu betonen.

    5 Dinge die man beim Hemdkauf beachten sollte - Styling Tipps für Männer

    Vorherigen post Dysplasie der Hüftgelenke bei Kindern
    Nächster beitrag Temperaturanstieg am Abend - normal oder Anlass zur Sorge?