Trinken, Wasser, Hyponatriämie und SIADH: Der Mensch, das Wasserwesen und deine Nieren

Ausscheidung von überschüssigen Salzen

Nur wenige Menschen kennen den Begriff Osteophyt, aber fast jeder kann über die Krankheit sprechen, die mit der Ablagerung von Salzen im Knochengewebe verbunden ist.

Es ist nicht schwierig, das Vorhandensein dieser Krankheit festzustellen. Sie werden verstehen, wenn Sie sie sofort haben, wenn Sie die folgenden Symptome in sich selbst identifizieren:

Ausscheidung von überschüssigen Salzen
  • Das charakteristische Knirschen in den Gelenken beim Bewegen;
  • Probleme mit der Flexion-Extension von Gelenken;
  • Momentane Steifheit beim Bewegen;
  • Taubheitsgefühl und / oder Fieber im Problembereich;
  • Schmerzgefühl im unmittelbaren Krankheitsherd.
  • All diese Anzeichen treten bei älteren und sehr jungen Menschen auf. Die ersteren führen ihre Probleme auf altersbedingte Veränderungen zurück, die letzteren messen der Krankheit keine große Bedeutung bei.

    In beiden Fällen verursachen Salzablagerungen jedoch Unannehmlichkeiten und Beschwerden während der Bewegung, verschlimmern sich und erfordern daher dringend ein Eingreifen.

    Artikelinhalt

    Diagnose und Beseitigung

    Zunächst müssen Sie einen Spezialisten konsultieren - er bestimmt das Stadium Ihrer Krankheit und berät über geeignetere Behandlungsmethoden. Selbst wenn Sie nur Anhänger der traditionellen Medizin sind, gibt es Stadien, in denen ernsthafte Eingriffe erforderlich sind. Eine solche Behandlung ist jedoch wirksamer, wenn sie mit Hilfe der Natur kombiniert wird.

    Zur Vorbeugung und zur einfachsten Entfernung von Salzen aus dem Körper müssen Sie also eine ausreichende Menge Flüssigkeit zu sich nehmen. In diesem Fall meinen wir Trinkwasser.

    Ausscheidung von überschüssigen Salzen

    Gekochtes Wasser ist kategorisch nicht geeignet, da es aufgrund der Verdunstung während des Kochens praktisch keinen Sauerstoff enthält und die Konzentration an Salzen und krebserregenden Substanzen darin 4-5-mal ansteigt. Frisches gereinigtes oder geschmolzenes Wasser ist eine Matrix, gekochtes Wasser ist totes Wasser! Natürlich müssen Sie die Salzaufnahme in Ihrer Nahrung reduzieren oder eliminieren.

    Wenn Sie auf Ihre Rezeptoren hören, können Sie verstehen, dass der natürliche Gehalt an Salz und Zucker in Lebensmitteln ausreichend ist.


    Die Beseitigung von Salzen aus dem Körper wird durch korrekte moderate körperliche Aktivität und natürlich Schwimmen erleichtert. Das Schwimmen und Trainieren im Wasser erspart Ihnen auch eine Reihe anderer Probleme.

    Hilfe von der Natur erhalten

    Gonarthrose oder Zerstörung des Knieknorpels wird mit den vorteilhaften Eigenschaften von Ton behandelt / aufrechterhalten.

    Ausscheidung von überschüssigen Salzen
    • Für eine Tonmaske aufm Sie benötigen Geschirr aus Porzellan oder Holz (einschließlich Löffel) -
      Metallgeschirr zerstört alle nützlichen Eigenschaften von Ton. Ton wird mit warmem Wasser bis zur Konsistenz von flüssiger Sauerrahm gemischt, auf einem 1-2 cm dicken sauberen Baumwoll- oder Leinentuch ausgelegt, mit einer Kompresse auf das Krankheitszentrum aufgetragen, in einen Wollschal gewickelt und 3 Stunden lang stehen gelassen. Ton zieht überschüssige Schadstoffe heraus, erweicht, lindert Entzündungen. Auch Ton zieht große Hämatome heraus;
    • Durch die Linderung von Osteochondrose und Arthritis erhalten Naschkatzen Honig und Rosinen. Für einen 20-tägigen Kurs benötigen Sie einen Liter frischen flüssigen Honig und ein Kilogramm kernlose Rosinen. Es wird abwechselnd zum Frühstück eingenommen - 100 Gramm Honig, am nächsten Tag 100 Gramm Rosinen und so weiter. Eine solche Behandlung wird einmal im Jahr durchgeführt und ihre Wirksamkeit ist unglaublich hoch
    • Hafer trägt nicht nur zur Beseitigung von Salzen aus dem Körper bei, sondern reinigt auch Nieren und Leber, normalisiert den Hautzustand und wirkt sich positiv auf den gesamten Körper aus. Für die Brühe benötigen Sie 2,5 Tassen ganzen Hafer (NICHT Herkules), gefüllt mit 6 Litern Wasser. Die Brühe wird 4 Stunden bei schwacher Hitze gekocht, filtriert und die resultierende Flüssigkeit mit kochendem Wasser auf 4 Liter verdünnt. Die abgekühlte Würze wird tagsüber 3 Wochen lang in einem Liter eingenommen, gefolgt von einer Pause von 1 Woche und erneut einem 3-wöchigen Kurs.


    Wenn Sie an Gicht leiden, sollten Sie zunächst daran denken, dass Sie den Stoffwechsel normalisieren müssen, da es sich bei den in den Gelenken abgelagerten Salzen um überschüssige Harnsäuresalze handelt mit einer schweren Stoffwechselstörung.

    • Eine solche Krankheit wird durch Brennnessel-Infusionsbäder gelindert, die sich gut mit dem Dämpfen in einem Bad mit Birkenbesen abwechseln können.
  • Mit Wodka infundierte Baldrianwurzel befreit auch die Gelenke von Salzen. Nehmen Sie diese Mischung bis zu 12 Tropfen dreimal täglich ein.
  • Reisdiät

    Die einfachste und sicherste Methode, den Körper von Salzen zu reinigen, ist die Reistherapie - ein sanftes und erschwingliches Verfahren. Diese Diät wird Sie von einer Reihe anderer Probleme im Zusammenhang mit der inneren Sekretion befreien, den Körper straffen, das Gehirn nähren, Zähne und Haut reinigen. Entfernt sanft Salze aus Knochen, Knorpel, reinigt Periost, Wirbelsäule, Sehnen, Gelenke und Bänder.

    Reis ist reich an Mineralien, Vitaminen, komplexen Kohlenhydraten und Proteinen. Um mit Reis Salze aus dem Körper zu entfernen, ist es sehr wichtig, ungeschliffenen Reis zuzubereiten, der gelb mit Adern ist, Grad 2 oder 3 ist gut geeignet, da seine äußere Hülle, die die größte Menge an Spurenelementen enthält, wichtig ist.

    Zum Kochen benötigen Sie 4 Behälter (bequem Dosen), die nummeriert sein sollten, um nicht zu verwechseln.

    Ausscheidung von überschüssigen Salzen

    1. Tag : 2-3 Esslöffel Reis werden bis zum Rand mit TRINKWASSER übergossen und einweichen gelassen;

    2. Tag : trockener Reis wird in Glas Nr. 2 gegeben und wie in Glas Nr. 1 gegossen. Das Wasser aus dem Reis in Glas Nr. 1 wird abgelassen, der Reis wird gewaschen und erneut gegossen;

    3. Tag : trockener Reis wird in das mit Wasser gefüllte Glas Nummer 3 gegeben. In den Gläsern 1 und 2 wird das Wasser abgelassen, der Reis wird gewaschen und erneut gegossen;

    4. Tag : trockener Reis wird in das mit Wasser gefüllte Glas Nr. 4 gegeben. In den Gläsern 1, 2 und 3 wird das Wasser abgelassen, der Reis wird gewaschen und erneut gegossen;

    5. Tag : Die 40-tägige Therapie beginnt heute. Am Morgen wird Reis aus Glas Nummer 1 in Wasser zu Brei gekocht, ohne dass Dressings, Salz, Zucker und Gewürze hinzugefügt werden. Eine halbe Stunde vor dem Gebrauch können Sie ein Glas Trinkwasser trinken. Nach dem Verzehr von Brei werden 4 Stunden lang weder Wasser noch Lebensmittel konsumiert. Und vergessen Sie nicht, den Reis in Glas 1 zu legen.

    Während der Reistherapie müssen Sie eine allgemeine Diät einhalten, dh keine scharfen, salzigen, fettigen, gebratenen, eingelegten Produkte, die Karzinogene und schädliche Substanzen enthalten, usw. essen.

    Es wird empfohlen, täglich 2 bis 2,5 Liter Wasser zu trinken, um Lebensmittel zu essen, die reich an Proteinen, Kalzium, Vitaminen und Mineralstoffen sind und pflanzlichen Ursprungs sind. Stellen Sie sicher, dass Sie sich im Modus sanfter Lasten viel bewegen, atmen Sie frische Luft, wenn möglich, besuchen Sie den Pool und das Badehaus.

    Gegenanzeigen

    Menschen, die an chronischem Bluthochdruck oder chronischer Flüssigkeitsretention im Körper leiden, an Herzerkrankungen (auch in der Vorgeschichte), Diabetes oder Nierenversagen leiden - eine Diskussion über eine Diät zur Entfernung von Salz aus dem Körper ist nur mit einem Arzt möglich.

    Pass auf dich auf und sei gesund!

    Trink dieses Getränk und entgifte den Dickdarm!

    Vorherigen post Was ist die deutsche Diät? Deutsches Diät-Schlankheitsmenü
    Nächster beitrag Wie webe ich ein Seilarmband mit eigenen Händen?