Natürliche Wege zur Beseitigung von Parasiten oder Darmwürmern

Wirksame Volksheilmittel gegen Parasiten im menschlichen Körper

Der menschliche Körper ist ein möglicher Lebensraum für verschiedene Parasiten. Dies sind vor allem Helminthen (Würmer) und einzellige Kreaturen. Das Vorhandensein parasitärer Kreaturen kann viele schwere Krankheiten verursachen.

Um Parasiten loszuwerden, müssen Sie sehr starke pharmakologische Medikamente einnehmen, die mit ihren Nebenwirkungen den Körper ernsthaft schädigen können. Volksheilmittel gegen Parasiten im menschlichen Körper sind viel milder, haben fast keine negativen Faktoren und sind viel billiger als Medikamente.

Artikelinhalt

Volksheilmittel gegen Parasiten

Es gibt viele pflanzliche Substanzen, die Parasiten loswerden können.

Diese Produkte umfassen die folgenden Pflanzen und Komponenten:

  • Leinsamen
  • Kürbiskerne
  • Zwiebeln und Knoblauch
  • Rainfarn
  • Bitteres Wermut
  • Pfifferlinge
  • Leinsamen

    Dies ist eines der wirksamsten Volksheilmittel gegen Parasiten. Leinsamen helfen, alle Würmer mit Ausnahme des Spulwurms loszuwerden.

    Samen können verwendet werden, wenn sie nicht länger als ein Jahr in einem luftdichten Behälter gelagert wurden. Gemahlene Samen haben eine kürzere Haltbarkeit - nicht mehr als einen Monat.

    Wirksame Volksheilmittel gegen Parasiten im menschlichen Körper
    • Leinsamen müssen in einer Kaffeemühle oder von Hand gemahlen werden.
    • In einen kleinen Topf gießen, mit kochendem Wasser bedecken und unter geschlossenem Deckel 15 Minuten bei mittlerer Hitze halten.
    • Fügen Sie der abgekühlten Mischung einen Esslöffel Aloe-Saft hinzu.
    • Das Produkt sollte dreimal täglich 30 Gramm vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Die Behandlung sollte mindestens 1 Monat dauern.

    Ein sehr gutes Mittel gegen alle Arten von Würmern beim Menschen ist trockenes Leinsamenpulver mit Zusatz von Nelken in einer Menge von 1 Teil Nelkenpulver auf 10 Teile Leinsamen. Tägliche Einnahme - nicht mehr als 25 Gramm Pulver.

    Es gibt Kontraindikationen bei der Reinigung des Körpers von Parasiten mit Leinsamen:

    • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Alter bis 3 Jahre
  • Vorhandensein von Gallensteinen
  • Kürbiskerne

    Dies ist ein altes Volksheilmittelgegen Darmparasiten.

    Sie können nur die Samen essen, aber es ist besser, leistungsfähigere Rezepte zu verwenden.

    • Mahlen Sie 300 Gramm Samen in einem Mixer.
    • Fügen Sie eine kleine Menge kalt gekochtes Wasser hinzu, um eine matschige Masse zu erhalten.
    • Rühren Sie diese Mischung mit einem Esslöffel Honig um und verzehren Sie alles innerhalb einer Stunde auf nüchternen Magen.
    • Nach 3-4 Stunden müssen Sie einen Einlauf machen oder ein Abführmittel nehmen.

    Eine aktivere Zubereitung kann durch Zugabe von mindestens 6 gehackten Knoblauchzehen zu den zerkleinerten Samen sowie Honig erhalten werden. Dieser Brei wird 12 Stunden lang infundiert und mit einem Esslöffel auf leeren Magen eingenommen. Sie können erst nach 3 Stunden essen. Eine vollständige 4-tägige Behandlung hilft, Darmparasiten loszuwerden. Kürbiskerne enthalten keine giftigen Substanzen, daher ist ihre Behandlung für Kinder und schwangere Frauen zulässig.

    Zwiebeln und Knoblauch

    Dieses phytonzidreiche Gemüse wird häufig als Volksheilmittel gegen Parasiten im menschlichen Körper verwendet. Kompositionen davon sind einfach zuzubereiten und helfen, fast alle Arten von Helminthen zu entfernen.

    Hier ist ein Beispiel für eines der Rezepte und dessen Verwendung:

    • Mahlen Sie die Zwiebel zu einem mittelgroßen Brei.
    • Rühren Sie die resultierende Mischung in einem Glas kochendem Wasser und lassen Sie sie 12 Stunden lang stehen.
    • Die Infusion sollte 30 Minuten vor den Mahlzeiten 1-2 Esslöffel eingenommen werden.
    • Nach 4 Tagen sollten Sie für den gleichen Zeitraum eine Pause einlegen. Die Behandlung kann dann wiederholt werden

    Knoblauch gilt als aktiver gegen Parasiten, sollte jedoch mit Vorsicht eingenommen werden.

    Sie können auch eine andere ähnliche Methode verwenden:

    Wirksame Volksheilmittel gegen Parasiten im menschlichen Körper
    • Mahlen Sie 5-6 Knoblauchzehen zu Brei und kochen Sie sie in Milch bei schwacher Hitze und in einem verschlossenen Behälter 15 Minuten lang.
    • Nehmen Sie einen Teelöffel 3-4 mal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein. Sie können Parasiten innerhalb einer Woche loswerden.
    • Sie können den Knoblauchbrei auch mit Honig mischen. Diese Mischung sollte vor den Mahlzeiten eingenommen werden

    Während der Behandlung mit Volksheilmitteln wird empfohlen, Einläufe zu machen, um den Körper vollständiger zu reinigen.

    Die Verwendung von Knoblauch und darauf basierenden Produkten wird für die folgenden Krankheiten nicht empfohlen:

    • Magengeschwür
  • Gastritis
  • Lebererkrankung
  • Epilepsie
  • Knoblauch sollte auch nicht von kleinen Kindern, schwangeren Frauen und stillenden Müttern verwendet werden.

    Pfifferlinge

    Dieser Pilz ist berühmt dafür, dass er niemals wurmig ist. Dies ist auf das Vorhandensein einer speziellen Substanz - Chinomannose - im Gewebe des Pilzes zurückzuführen, die von Insekten und Würmern nicht toleriert werden kann. Im Gegensatz zu anderen Volksheilmitteln gegen Parasiten zerstören Zubereitungen aus Pfifferlingen die Gelege von Wurmeiern vollständig. Gesammelte oder gekaufte Pilze brauchen AugenSchmutz entfernen, abspülen und in der Sonne oder in einem Trockner bei einer Temperatur von nicht mehr als 40 ° C trocknen. Die getrockneten Pilze werden auf jede mögliche Weise zu Pulver gemahlen

    Das Parasitenmittel kann mit Wodka oder Wasser zubereitet werden.

    • Für 250-350 Gramm Wodka zwei Teelöffel Pilzpulver hinzufügen.
    • Die resultierende Mischung wird 10 Tage lang an einem kühlen, dunklen Ort infundiert.
  • Ein Esslöffel der Infusion wird vor dem Schlafengehen eingenommen.
  • Die übliche Behandlungsdauer beträgt höchstens 2 Monate.
  • Ähnliches Rezept auf Wasserbasis:

    • Rühren Sie einen Teelöffel Pulver in ein Glas warmes kochendes Wasser.
    • Nachdem die Mischung infundiert wurde, muss sie nachts eine Stunde lang getrunken werden.
    • Es dauert 1-2 Monate, um den Körper von Parasiten zu befreien.

    Pilzpräparate werden nicht für schwangere Frauen sowie für Kinder unter 3 Jahren empfohlen. Bei einigen Personen können allergische Reaktionen auf die Pilztinktur auftreten.

    Bitteres Wermut

    Diese Pflanze wird seit der Antike für medizinische Zwecke verwendet. Wermut wächst fast überall und enthält Bitterkeit, ätherische Öle und organische Säuren, die nicht nur Parasiten im menschlichen Körper zerstören, sondern auch das Immunsystem stärken.

    Wirksame Volksheilmittel gegen Parasiten im menschlichen Körper

    Wermut wird im Sommer vor der Blüte oder ganz am Anfang geerntet. Verwendet die bis zu 25 Zentimeter lange Spitze des Stiels.

    Wermut wird an Orten getrocknet, die vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sind, oder in einem Trockner bei einer Temperatur von 50 ° C. Um Parasiten loszuwerden, benötigen Sie 2 Teelöffel trockenes Wermutpulver, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser ein und lassen Sie es 20 Minuten lang stehen Protokoll. Diese Menge ist in 3 Teile aufgeteilt und wird eine Stunde vor einer Mahlzeit getrunken. Zur Vorbereitung der Infusion können Sie getrocknetes Wermut verwenden, das in Apotheken verkauft wird.


    Wermutbehandlung kann nicht bei Personen mit folgenden Krankheiten durchgeführt werden:

    • Anämie
  • Diabetes mellitus
  • Allergie
  • Psychische Störungen
  • Troichetka

    Mit dieser Mischung aus drei Heilkräutern können Sie verschiedene Parasiten im menschlichen Körper vollständig entfernen.

    Troichetka besteht aus folgenden getrockneten Komponenten:

    • Bittere Wermutsamen - 1 Teil
    • Nelkenblüten - 2 Teile
    • Rainfarnblüten - 4 Teile

    Es ist notwendig, die Pulver dieser Pflanzen gründlich zu mischen und die Menge von 2 Gramm nach einem bestimmten Schema aufzunehmen. Am ersten Tag eine Dosis morgens eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Der zweite Tag - morgens und abends und der dritte Tag - dreimal.

    Jede Pulverdosis sollte mit viel Wasser eingenommen werden. Nach ein bis zwei Wochen wird der Körper von Parasiten gereinigt. Es wird nicht empfohlen, Triade bei Gastritis, Ulkuskrankheit und chronischen Erkrankungen der inneren Organe zu verwenden. Das Pulver schmeckt also eher bitterEs kann in Gelatinekapseln gegeben werden, die in Apotheken erhältlich sind.

    Es gibt kein universelles Volksheilmittel, das auf alle Arten von Parasiten wirkt. Bevor Sie Volksheilmittel anwenden, müssen Sie einen Arzt konsultieren und alle erforderlichen Tests bestehen.

    Sie können Parasiten mit Volksheilmitteln nur unter strikter Einhaltung der Regeln für Zubereitung, Dosierung und Einnahme aus dem menschlichen Körper entfernen.

    Diese 10 Top Heilmittel brauchst du um Parasiten loszuwerden!

    Vorherigen post Sag nein zu nassen Kleidern!
    Nächster beitrag Kochen aus Zucchini - Rezepte für köstliche Gerichte für Kinder