Abnehmen mit Apfelessig 🍏 Pro und Contra

Effektive Wirkung von Äpfeln zur Gewichtsreduktion

Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Diäten, mit denen Sie schnell und effizient zusätzliche Pfunde loswerden können. Das Problem ist jedoch, dass viele von ihnen ziemlich teuer sind. Und Sie müssen Ihre Augen nicht überrascht umrunden.

Wenn Sie sich entscheiden, richtig abzunehmen und nicht zu verhungern, kostet Sie gesundes Essen ziemlich viel. Was sind die Preise für frisches mageres Fleisch und Fisch? Aus diesem Grund ist die Apfeldiät eine Budgetoption, die sich fast jeder leisten kann.

Artikelinhalt

die Vorteile von Äpfeln

Effektive Wirkung von Äpfeln zur Gewichtsreduktion

Schauen wir uns zunächst an, welche Äpfel für unseren Körper so nützlich sind. Zunächst sollte gesagt werden, dass Äpfel alle möglichen Vitamine und Mineralien enthalten. Und deshalb verlieren Sie bei einer solchen Diät nicht nur Gewicht, sondern sättigen den Körper auch mit allen notwendigen Mineralien und Spurenelementen. Wenn Sie täglich mehrere dieser wunderbaren Früchte essen, werden Sie sich erfrischt, erfrischt und mit Energie versorgt fühlen.

Löst Äpfel und Leber- oder Magenprobleme.

In der Tat entfernen sie aufgrund ihrer einzigartigen Zusammensetzung Giftstoffe und stellen die Arbeit des Magen-Darm-Trakts wieder her. Und wenn Sie Verstopfung haben, gibt es keine bessere Medizin als einen Apfel auf nüchternen Magen.

Sie helfen auch bei Gastritis. Die Hauptsache ist, dass es süße Äpfel in einer reinen, unverarbeiteten Form gibt, denn wenn Sie anfangen, sie zu kochen, verschwinden die meisten Nährstoffe einfach.

Und noch etwas: Die meisten Menschen schneiden lieber die Haut, aber wenn Sie sicher sind, dass dieser Apfel nicht mit Chemikalien gedüngt wurde, ist es besser, ihn mit der Haut zu essen. Dadurch erhält Ihr Körper deutlich mehr Vitamine.

Diät auf Äpfeln

Eine solche Diät ist ziemlich schwer zu tolerieren, da Äpfel den Appetit steigern und nicht jeder in der Lage ist, einen solchen Test zu bestehen. Wenn Sie jedoch nicht intensiv abnehmen müssen, können Sie ein- oder zweimal pro Woche Fastentage für sich selbst vereinbaren. Auf diese Weise reduzieren Sie schrittweise das Gewicht, ohne sich in einen Zustand ständiger Belastung zu zwingen.

Es wird empfohlen, mehr als eine Apfelsorte in dieser Diät zu verwenden. Es ist am besten, drei oder vier Typen zu kombinieren,weil dies die Wahrscheinlichkeit eines Anstiegs des Säuregehalts verringert. Und die in jedem Apfel enthaltene Glukose hält den Zuckergehalt im normalen Bereich, was sich nur auf das Gesamtergebnis auswirken kann.

Der Gewichtsverlust von Apfel tritt auch aufgrund der Reinigung von Toxinen auf. Wir können daraus schließen, dass Sie durch solche Fastentage das Gewicht nicht reduzieren, sondern stabilisieren. Wenn Sie Ihre derzeitige körperliche Verfassung nicht mögen, lohnt es sich vielleicht, nicht nur eine Diät zu machen, sondern auch Sport zu treiben.

So fließen die Kilogramm noch schneller weg und die Stimmung verbessert sich von Tag zu Tag. Die Reduzierung des Stressniveaus kann als Pluspunkt der täglichen körperlichen Aktivität in Kombination mit der richtigen Ernährung angesehen werden.

Wir werden ständig an uns selbst arbeiten und unser Wohlbefinden, unsere Figur und unsere Stimmung verbessern. Und die Apfeldiät ist nur der Anfang. Angesichts der Tatsache, dass Äpfel Appetit machen, wird Ernährungswissenschaftlern empfohlen, die Apfeldiät mit anderen Lebensmitteln zu verdünnen. Schauen wir uns nun genauer an, welche Arten von apfelbasierten Diäten zur Gewichtsreduktion verwendet werden können.

3-Tage-Apfeldiät

Wir alle Mädchen lieben es, alle möglichen Leckereien zu essen. Aber aus diesem Grund sitzen all diese köstlichen Puddingkuchen und Pralinen fest auf den Oberschenkeln und dem Bauch. Das einzige, was nicht viel an Gewicht zunimmt, ist die Brust. Was übrigens sehr unglücklich ist!

Aber wenn zusätzliche Pfunde bereits ihren Platz auf Ihrer Figur gefunden haben und Sie sehr bald anständig aussehen müssen, gibt es nichts Besseres als eine Express-Diät für 3 Tage.

Eine solche Diät ist die effektivste, aber leider hat nicht jeder genug Willenskraft und Gesundheit, um einer solchen Belastung standzuhalten. Tatsache ist, dass jede Diät, einschließlich einer Apfeldiät, nur auf einem Produkt basiert - unausgeglichen. Dies bedeutet, dass Sie bei Missbrauch dem Körper erheblichen Schaden zufügen können.

Gemäß dem dreitägigen Menü müssen Sie 4,5 kg Äpfel (1,5 pro Tag) essen. In diesem Fall müssen Sie normales Mineralwasser mindestens zwei Liter pro Tag trinken. Wenn der Hunger im Allgemeinen unerträglich wird, können Sie die tägliche Ernährung mit einer kleinen Menge Roggencroutons verdünnen. Aber nicht mehr als fünf oder sechs Teile.

Apfeldiät für 7 Tage

Effektive Wirkung von Äpfeln zur Gewichtsreduktion

Dies ist auch keine leichte Gewichtsverlustoption. Während dieser Fastenwoche müssen Sie auf jeden Fall grünen Tee trinken. Beachtung! Sie können es nicht mehr als zwei- oder dreimal am Tag trinken, sonst schlafen Sie einfach nicht. In keinem Fall sollte dem Tee Zucker zugesetzt werden. Da das Fasten nicht so viel bringt, leiden Sie einfach umsonst.

Wenn bis Ende der Woche ein Ziel vorliegtDie Ode wird dich gründlich quälen und keine Kraft mehr ertragen, dann kannst du ein kleines Stück Roggenbrot essen. Aber Sie können Ihr Los nicht früher als am fünften Tag einfacher machen. Sie müssen Äpfel nach folgendem Schema essen: am ersten und letzten Tag - 1 kg Äpfel. Der zweite, fünfte und sechste Tag - jeweils 1,5 kg und am dritten und vierten - jeweils 2 kg.

Wie Sie sehen, ist die 7-Tage-Diät ziemlich kompliziert und erfordert viel Geduld. Wenn Sie jedoch die Zähne zusammenbeißen und trotzdem am Ende festhalten, werden die Ergebnisse Ihre Erwartungen definitiv nicht enttäuschen, da Sie bei einer Apfeldiät bis zu 10 kg verlieren können.

Dank dieser beiden Diäten mit Äpfeln und Wasser können Sie nicht nur 10 kg verlieren, sondern auch den Körper erheblich von allen Giftstoffen reinigen, die eine normale Funktion des Körpers verhindern. Diese periodische Einschränkung von Lebensmitteln kann also sogar vorteilhaft sein.

Natürlich können wir über solche Zahlen sprechen, wenn das Körpergewicht viel höher als normal ist. Weil das Abnehmen um 10 kg bei einem Gewicht von 60 kg sehr schwierig und kaum notwendig ist.

Es lohnt sich auch, sich an Kontraindikationen zu erinnern. In keinem Fall sollten Sie die Apfeldiät bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts anwenden, insbesondere bei Gastritis, die mit einem signifikanten Anstieg des Säuregehalts einhergeht.

Allergiker sollten ebenfalls vorsichtig sein. Sie müssen besonders auf die Farbe der Früchte achten - essen Sie keine roten und orangefarbenen Äpfel, da sie die häufigste Ursache für allergische Reaktionen sind.

Reis-Huhn-Äpfel-Diät

Mit dieser erstaunlichen Diät können Sie in neun Tagen neun Kilogramm abnehmen. Und dies ist nur der Anfang, denn ohne den Körper zu überlasten, können Sie diese zusätzlichen Pfunde verlieren und ihn heilen. In den ersten drei Tagen müssen Sie einen Reis essen.

Und denken Sie nicht einmal daran, Gewürze, Öl oder Sojasauce hinzuzufügen. Alles sollte natürlich sein. Gießen Sie einfach kochendes Wasser darüber und köcheln Sie eine Weile.

Für die nächsten drei Tage sollte Hühnchen Ihr Hauptnahrungsmittel sein. Und versuchen Sie nicht, es zu braten oder zu backen. Eine außergewöhnlich gekochte Option! Und das Beste, was Sie sich leisten können, ist ein wenig Salz, damit sich Ihr Essen nicht langweilig anfühlt.

Aber in den letzten drei Tagen müssen Sie Äpfel essen. Etwa anderthalb Kilogramm pro Tag. Aber auf keinen Fall sollten Sie die Diät unterbrechen und dann am selben Tag beginnen. Wenn Sie es bereits verloren haben, beginnen Sie bitte von vorne!

Diät mit Äpfeln, Hüttenkäse und Haferflocken

Diese Diät ist ein Geschenk für Ihren Körper. Schließlich liegt der Vorteil von Haferflocken in der Tatsache, dass es leicht absorbiert werden kann, während die Darmfunktion normalisiert und der Hunger gestillt wird.

Quark ist festProteine, die auch für jeden Menschen sehr nützlich sind, und sogar über die Vorteile von Äpfeln, über die man nicht einmal sprechen kann, da eine solche Menge an Vitaminen und Mineralstoffen ein wahrer Schatz der Gesundheit ist.

Effektive Wirkung von Äpfeln zur Gewichtsreduktion

Das Menü sollte ungefähr so ​​aussehen:

  • Zum Frühstück: etwas gekochtes Haferflocken und ein paar Äpfel. Beachten Sie, dass das Haferflocken gekocht werden muss und alle diese sofortigen Ersatzprodukte bei Ihnen nicht funktionieren;
  • Zum Mittagessen: wieder Haferbrei, diesmal jedoch mit einer kleinen Menge Honig. Plus einhundert Gramm Hüttenkäse und drei bis vier Äpfel;
  • Zum Abendessen: ein paar Äpfel und einhundert Gramm fettarmer Hüttenkäse.
  • Es lohnt sich, darauf zu achten, dass morgens Kohlenhydrate in der Nahrung vorhanden sein sollten, Proteine ​​jedoch besser für den Abend übrig bleiben, da sie schneller und einfacher absorbiert werden.

    Wie Sie sehen, ist die Apfeldiät gleichzeitig nützlich und komplex. Und es spielt keine Rolle, ob Sie an Äpfeln und Wasser abnehmen oder die Ernährung trotzdem mit anderen Lebensmitteln verdünnen. Die Hauptsache ist Ihr Wunsch, Übergewicht loszuwerden, ohne Ihre Gesundheit zu schädigen!

    Wie ich mit u.a Pfeffer & Curcuma in 2 12 Monaten einen Gewichtsverlust von 25 Kg erzielt habe..

    Vorherigen post Schöne Hände sind der Hauptvorteil einer Frau
    Nächster beitrag Kiwi ist ein gesunder Genuss