ECA Fatburner: Schaden oder Nutzen?

Ein schöner, schlanker, straffer Körper ist nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer ein Traum. Heutzutage greifen viele Menschen auf der Suche nach idealen Formen auf sogenannte Fettverbrennungsmedikamente zurück, die den Stoffwechsel beschleunigen und die verhassten Pfunde verlieren können, ohne schmerzhaft auf strengen Diäten zu sitzen.

Artikelinhalt

Was ist ECA? ?

ECA Fatburner: Schaden oder Nutzen?

Eine der beliebtesten Diätpillen ist heute der ECA-Fatburner. Im heutigen Artikel werden wir verstehen, was ECA ist, wie effektiv es zur Gewichtsreduktion ist und wie es eingenommen werden sollte.

Es wird am häufigsten von Profisportlern in Fitness und Bodybuilding zum Trocknen (Gewichtsverlust) und zur Bildung von Muskelentlastung verwendet. Es gibt zwei radikal entgegengesetzte Meinungen zu diesem Medikament: Jemand ist sich sicher, dass dieses Wundermittel fast magische Eigenschaften hat, um Gewicht zu reduzieren. Auf der anderen Seite finden Sie im World Wide Web viele Antworten, die darauf drängen, diese Chemie auf keinen Fall zu verwenden.

Der Name ECA ist eine Abkürzung für die Bestandteile des Produkts - Ephedrin, Koffein und Aspirin. Das wichtigste unter ihnen ist Ephedrin, ein psychoaktives Alkaloid, das in verschiedenen Arten von Ephedra (einer Gattung von unterdrückenden Sträuchern) vorkommt.

Dieses Medikament ist ein Sympathomimetikum, hat eine stimulierende Wirkung, da es den Appetit unterdrücken und Körperfett verbrennen kann. Darüber hinaus verspüren Sportler, die Ephedrin zur Gewichtsreduktion verwenden, ein großes Verlangen nach intensivem Training.

In unserem Land ist Ephedrin wie in vielen anderen Staaten derzeit ein verbotenes Produkt. Deshalb wird es nicht in seiner eigenen Form verkauft, ist jedoch in kleinen Dosen in Arzneimitteln zur Behandlung von Hypotonie (niedriger Blutdruck), Allergien und Bronchialerkrankungen (Bronchitis, Asthma bronchiale usw.) enthalten. Es wird legal in reiner Form nur in Ländern wie China und Indien hergestellt und verkauft.

Koffein selbst ist kein Fatburner, aber es kann das Zentralnervensystem stimulieren, so dass der Körper mehr Energie verbraucht, was wiederum zu einer intensiveren Reduzierung des Körperfetts führt.

In ihrer Mitte nennen Bodybuilder die Kombination von Koffein undEphedrin obderin , da angenommen wird, dass diese Kombination es ermöglicht, Fett auf den Knochen abzustreifen.

Für die Körpertrocknung wurden lange Zeit Präparate verwendet, die nur Ephedrin und Koffein (EC) enthielten. Anschließend beschlossen die Wissenschaftler, Acetylsalicylsäure hinzuzufügen, was darauf hindeutet, dass dies die Wirkung des Arzneimittels verstärkt.

Zahlreiche Studien haben jedoch gezeigt, dass Aspirin die Wirkung von Ephedrin nur unwesentlich verstärkt: Nach einer Woche ECA und EC beträgt der Unterschied beim Körpergewichtsverlust nur 30 g. Viele Sportler bevorzugen jedoch die traditionelle Kombination von Komponenten des Arzneimittels.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Jede der Komponenten des Arzneimittels kann bestimmte Nebenwirkungen haben. Zusammen werden sie noch schädlicher.

Ephedrin wirkt sich also negativ auf die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems aus und verursacht Angina pectoris, Tachykardie, Arrhythmie und Bluthochdruck. Zusammen mit Koffein kann es zu Schlaflosigkeit, Schwindel, starken Kopfschmerzen, Zittern in Armen und Beinen, Angstzuständen, Depressionen und Aggressionen führen. Weniger häufig kann das Abnehmen über Allergien und Schwierigkeiten beim Wasserlassen besorgt sein.

Nun, Acetylsalicylsäure kann die Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts schädigen und sogar zum Auftreten von Magengeschwüren führen.

Aus diesem Grund ist es strengstens verboten, ECA für Personen durchzuführen, die an folgenden Problemen leiden:

  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Magengeschwür des Zwölffingerdarms oder Magens, Gastritis, Duodenitis;
  • Erkrankungen des endokrinen Systems (Diabetes mellitus, Erkrankungen der Schilddrüse, der Genitalien und der Nebennieren);
  • Störungen des Zentralnervensystems (Nervosität, Schlaflosigkeit, Übererregbarkeit usw.).
  • In keinem Fall darf dieses Medikament von schwangeren Frauen, stillenden Frauen und älteren Menschen angewendet werden.

    ECA-Legalitätsproblem

    Der fanatische Wunsch, mit diesem Medikament einen perfekten Körper zu finden, kann zu ziemlich traurigen Gesundheitsproblemen und sogar zum Tod führen.

    ECA Fatburner: Schaden oder Nutzen?

    Aus diesem Grund ist ECA auf dem Territorium unseres Staates ein verbotenes Produkt, und es ist rechtlich unmöglich, es zu kaufen.

    Der schlechte Ruf von ECA ist jedoch nicht nur mit der Masse der Nebenwirkungen verbunden, sondern auch mit der Tatsache, dass viele Drogenabhängige Methamphetamin aus dem darin enthaltenen Ephedrin hergestellt haben (im Volksmund als Schraube bezeichnet). Dies ist wiederum bereits eine vollwertige Droge. Aus diesem Grund können Sie ECA nur von Verkäufern von Sporternährung und Nahrungsergänzungsmitteln kaufen (natürlich ist dies illegal) oder Sie können es selbst herstellen.

    Die Vorbereitung der ECA zu Hause ist ziemlich problematisch, weilEphedrin wird, wie oben erwähnt, nicht in seiner reinen Form verkauft. Sportler, die von diesen Nahrungsergänzungsmitteln abhängig sind, erhalten diese Substanz normalerweise aus rezeptfreien Arzneimitteln (z. B. Bronholitin , ein Hustensaft).

    Dosierung

    Das optimale und effektivste Verhältnis ist das Verhältnis von Ephedrin, Koffein und Acetylsalicylsäure in einem Verhältnis von 1:10:10. Einige Athleten bevorzugen es, ECA im Verhältnis 1:10:15 zu konsumieren.

    An einem Tag nehmen diejenigen, die auf diese Weise abnehmen möchten, bis zu drei Portionen des Fatburner ein, von denen jede 25 mg Ephedrin, 250 mg Koffein und die gleiche Menge Acetylsalicylsäure enthält. Die Dauer eines solchen Kurses beträgt 1 bis 2 Wochen, da eine längere Anwendung zu einer Drogenabhängigkeit und einer Abnahme der Wirkung von ECA führt

    Wenn Sie schöne Formulare mit diesem Tool kaufen möchten, beachten Sie die folgenden Regeln:

    • Das Medikament sollte nicht zusammen mit Alkohol, Getränken und koffeinhaltigen Produkten (Tee, Kaffee, Schokolade usw.) verwendet werden.
  • Befolgen Sie während der Einnahme von ECA eine Diät zur Gewichtsreduktion;
  • Nehmen Sie nachts keinen Fatburner, da dieser belebt und Schlafstörungen verursachen kann.
  • Da das Medikament den Stoffwechsel erheblich beschleunigt, werden alle für ein normales Leben notwendigen Mineralien, Vitamine und Spurenelemente im Körper schneller verbraucht. Daher ist die Verwendung eines Fatburner mit der Aufnahme eines Vitamin- und Mineralkomplexes verbunden (Vitamine und Ernährung sollten von einem Ernährungsberater verschrieben werden).
  • Wenn Nebenwirkungen auftreten, brechen Sie die Einnahme der Tabletten sofort ab.
  • die empfohlenen Dosen nicht überschreiten;
  • Halten Sie Ihren Körper hydratisiert: Trinken Sie mindestens zwei Liter sauberes, ruhiges Wasser pro Tag;
  • Kombinieren Sie das Produkt unbedingt mit körperlichem Training.
  • Da die ECA eine beeindruckende Liste von Kontraindikationen aufweist und in vielen zivilisierten Staaten verboten ist, sollten Sie vor der Entscheidung, dieses Medikament einzunehmen, sorgfältig überlegen, ob das Spiel die Kerze wert ist, und sich vorher mit einem kompetenten und qualifizierten Therapeuten beraten Ernährungsberater.

    Vorherigen post Manikürelack: wie es aussah
    Nächster beitrag Wie falte ich ein Hemd richtig und gleichmäßig?