Tutorial: Baby baden

Daunenjacke waschen: Regeln, Methoden, nützliche Tipps

Wie wählt man Kleidung aus, die im Winter alle unsere Wünsche erfüllt? Was wollen wir Mädchen? Um es warm, bequem und schön zu halten. In diesem Fall ist eine Daunenjacke eine ideale Option.

Daunenjacke waschen: Regeln, Methoden, nützliche Tipps

In jüngerer Zeit war diese Art von Winterkleidung nicht sehr beliebt. Dank der weltberühmten Stylisten, die ihm neue Farben und Stile verliehen haben, ist die Daunenjacke jetzt in fast jedem Frauenschrank zu finden.

Trotz des Komforts dieser Winterjacke gibt es einen wesentlichen Nachteil: Waschen Daunenjacke zu Hause kann ein Problem sein. Wie unterscheidet sich eine Daunenjacke von anderen Dingen, die in einer Waschmaschine leicht zu waschen sind?

Tatsache ist, dass Daunen und Federn hier den Füllstoff sind. Unter dem Einfluss von Wasser und Reinigungsmitteln kann die Daune während des Waschens im automatischen Modus an der Unterseite einzelner Abschnitte der Jacke verloren gehen. Es ist fast unmöglich, ein derart störendes Ärgernis nach dem Waschen zu beheben.

Lassen Sie uns daher lernen, wie man eine Daunenjacke in einer Schreibmaschine richtig wäscht. Achten wir auch auf das Händewaschen.

Artikelinhalt

Wie man eine Daunenjacke von Hand wäscht

Natürlich ist das Händewaschen dem Maschinenwaschen in vielerlei Hinsicht unterlegen. Erstens werden Sie viel mehr Zeit verbringen. Zweitens wird es auch viel Mühe kosten, insbesondere um zu verhindern, dass die Flusen an einer Stelle niederschlagen.

Aber es gibt immer noch bestimmte Vorteile. Zum Beispiel haben Sie heute einfach eine ordentliche Daunenjacke angezogen und sind zur Arbeit gegangen. Und hier ist das Ärgernis: Im Bus war Ihre Jacke mit etwas verschmutzt, aber nur an einer Stelle. Nun, löschen Sie es jetzt nicht vollständig! Das teilweise Waschen mit einer Schreibmaschine funktioniert jedoch nicht.

In solchen Fällen benötigen Sie warmes Wasser und sanfte Reinigungsmittel. Und alles, was Sie tun müssen, ist den Oberstoff der Daunenjacke zu waschen. Gleichzeitig wird der Flaum überhaupt nicht nass, da der Oberstoff wasserdicht ist und Feuchtigkeit einfach keine Zeit hat, zum Flaum zu gelangen.

Sie müssen mit Ihren Händen waschen, auch wenn die Maschine einfach nicht da ist oder kaputt ist. Hersteller von Daunenjacken empfehlen das Waschen ohne vorheriges Einweichen in lauwarmem Wasser. Verwenden Sie niemals Bleichmittel und Reinigungsmittel! Wenn die Verschmutzung bereits sehr schwierig ist, ist es besser, ein spezielles Reinigungsmittel zu kaufen, um Flecken auf Kinderkleidung oder Flüssigkeit zu entfernensiehe

Wringen Sie die Daunenjacke nach dem Händewaschen vorsichtig aus. Versuchen Sie während dieses Vorgangs, die innere Struktur nicht zu beschädigen, da sonst die Flusen an einer Stelle verloren gehen können. Und dann wird es sehr schwierig sein, es über die Jacke zu verteilen.

Waschen einer Daunenjacke in einer Waschmaschine

Wenn Sie Ihre Lieblings-Daunenjacke mit einer Schreibmaschine waschen möchten, sehen Sie sich zunächst einige der Funktionen dieses Verfahrens an:

1. Wählen Sie den empfindlichsten Modus. Niedrige Drehzahlen übertragen den Flaum nicht von einem Teil der Jacke auf einen anderen? und dann müssen Sie nicht viel Zeit damit verbringen, Ihre Daunenjacke wieder in ihr ursprüngliches Aussehen zu bringen;

2. Überprüfen Sie alle Taschen auf Fremdkörper, bevor Sie die Daunenjacke in die Trommel legen. Vergessen Sie nicht, auch alle Reißverschlüsse und Knöpfe zu schließen;

3. Erkundigen Sie sich im Geschäft, ob es spezielle Pflegeprodukte für Daunenjacken gibt. Die Verwendung eines solchen Tools erleichtert Ihre Aufgabe erheblich und erhöht die Chancen auf einen erfolgreichen Abschluss dieser Veranstaltung.

4. Es lohnt sich, eine Daunenjacke bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 Grad zu waschen. Dann werden Sie die innere Struktur der Jacke nicht brechen;

5. Die Schleuderdrehzahl sollte ebenfalls minimal sein oder die Jacke besser von Hand auswringen;

Wir haben also die Grundregeln für das Waschen einer Daunenjacke in einer Schreibmaschine untersucht. Gehen wir jetzt direkt zum Prozess.

Vorbereiten der Daunenjacke zum Waschen

Untersuchen Sie zuerst die Jacke sorgfältig auf Flecken. Wenn ja, waschen Sie den Stoff mit normaler Seife und Wasser. Danach ist es ratsam, die Jacke umzudrehen - in diesem Fall wird die Wahrscheinlichkeit, das Ding zu verderben, vernachlässigbar.

In keinem Fall sollten Sie zwei oder mehr Daunenjacken gleichzeitig waschen. In diesem Fall riskieren Sie am Ende des Waschvorgangs zwei beschädigte Gegenstände.

Der Grund für diesen Rat ist trivial - in der Trommel ist eindeutig nicht genügend Platz für eine vollständige Wäsche von zwei Dingen, sodass sie sich zusammenballen und gegenseitig verformen.

Damit haben wir die Vorbereitungsphase abgeschlossen und die Daunenjacke in die Maschine gesteckt. Was ist dann zu tun? Wie trockne ich eine Daunenjacke richtig? Kann ich es einfach an ein Seil hängen und vollständig trocknen lassen?

Trocknen und Flusen einer Daunenjacke

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Daunenjacke nach dem Waschen irgendwo an einem Seil hängen bleiben kann, irren Sie sich zutiefst! Wenn es nur in aufrechter Position trocknet, geht der Flaum unten wieder verloren. Die letzte Stufe besteht also nicht darin, die Daunenjacke in einer Schreibmaschine zu waschen, sondern sie zu trocknen. Ebenso kann unsachgemäßes Trocknen Ihre Lieblingskleidung hoffnungslos ruinieren.

Wie trockne ich eine Daunenjacke richtig? Drehen Sie es zunächst heraus und lösen Sie alle Knöpfe und Befestigungselemente. Legen Sie die Jacke horizontal und versuchen Sie, die Streuflusen (falls vorhanden) mit Ihren Händen zu verteilen. Legen Sie danach die Daunenjacke auf einen Kleiderbügel und hängen Sie sie zum Trocknen aufXia. Vergessen Sie nicht, es regelmäßig zu schütteln und den Flaum über die Jacke zu verteilen.

Eine weitere Einschränkung: Wenn der Oberstoff der Daunenjacke bereits trocken ist, müssen Sie ihn nicht im Schrank verstecken. Höchstwahrscheinlich ist der Flaum im Inneren etwas feucht, also lassen Sie ihn etwas mehr hängen und trocknen.

Um die letzte Phase des Waschens einer Daunenjacke in einer Waschmaschine erfolgreich abzuschließen, können Sie einen weiteren kleinen Trick anwenden. Nehmen Sie ein paar schattige Kugeln, legen Sie sie zusammen mit der bereits ausgetrockneten Jacke in die Waschmaschine und drehen Sie sie.

Die Kugeln fusseln die Daunen in der Jacke auf und lassen sie flauschiger aussehen. Ein solches Verfahren wird die Struktur der Daunenjacke in keiner Weise stören, so dass es definitiv seine Eigenschaften behält.

Es ist strengstens verboten, die Daunenjacke zu trocknen:

1. Trocknen Sie es länger als zwei Tage. Wenn Sie die Daunenjacke trocknen, werden die Federn und Daunen spröde und kriechen später aus der Jacke heraus.

2. Trocknen Sie die Jacke nicht mit einem Handtuch oder einem anderen Stoff in horizontaler Position ab. Ein solches Trocknen kann dazu führen, dass der Füllstoff zerfällt bzw. das Ding weggeworfen werden muss;

3. Es wird dringend empfohlen, die Jacke in der Nähe einer Batterie oder bei direkter Sonneneinstrahlung abzutrocknen.

Also haben wir herausgefunden, wie man eine Daunenjacke in der Waschmaschine wäscht. Wie Sie sehen können, ist dies ein ziemlich zeitaufwändiger Job, der aber durchaus machbar ist. Die Hauptsache ist, alle Regeln zum Waschen einer Daunenjacke in einer Schreibmaschine zu befolgen, und dann wird es Sie lange Zeit mit seinem hervorragenden Aussehen begeistern!

Curly Girl Methode für Anfänger - Meine 10 größten Start-Fehler l marahonig

Vorherigen post Weiße Flecken im Hals: Warum sie auftreten und wie man sie beseitigt
Nächster beitrag Kann eine Jungfrau schwanger werden?