Bye Bye Bierbauch! Wie Mann den Bierbauch verliert!

Wächst der Bauch aus Bier?

Eines der am weitesten verbreiteten und beliebtesten alkoholischen Getränke ist Bier. Es wird in jedem Land der Welt konsumiert, es gibt sogar diejenigen, die Bier allen anderen Getränken vorziehen. In der Regel kann man schnell herausfinden, wer dieses Getränk konsumiert, Trinker haben einen großen hässlichen Bauch.

Viele Leute stellen die Frage, ob ein Bier einen dicken Bauch hat und warum genau daraus, was sind die Gründe für diesen Effekt?

Artikelinhalt

Kaloriengehalt von Bier, die Gründe für das Auftreten von Bauch und Übergewicht

Wächst der Bauch aus Bier?

Die Aussage, dass der Bauch durch ein Biergetränk größer wird, ist grundsätzlich falsch. Dies ist ein weit verbreitetes Missverständnis. An sich ist das Getränk im Vergleich zu Champagner oder Traubensaft nicht besonders kalorienreich, in letzterem sind viel mehr Kalorien enthalten. Gerstengetränk hat nicht mehr Kalorien als Kefir. Der Appetit steigt aufgrund des Vorhandenseins von Hopfen, Alkohol und Kohlendioxid im Bier. Diese Komponenten induzieren Appetit, reizen die Magenschleimhaut.

Der Körper braucht keine Nahrung, aber eine Person hat immer noch den falschen Wunsch, etwas in den Mund zu nehmen. Wenn Sie richtig essen, können Sie es auch während einer Diät trinken, aber nur in Maßen.

Oft wird die Frage gestellt, ob alkoholfreies Bier einen dicken Bauch hat.

Das leichte und alkoholfreie Getränk enthält die wenigsten Kalorien. Es gibt nur 40-50 kcal pro 100 Gramm. Es enthält sehr wenig Fett, Protein und Natrium und fast kein Salz.

Die Schlussfolgerung liegt also nahe - es ist unmöglich, aus natürlichem Gerstentrinken einen Bierbauch aufzubauen, sie nehmen aus einem anderen Grund an Gewicht zu, nämlich dem parallelen Verzehr von Produkten, der Kombination von Proteinen mit komplexen Kohlenhydraten, die im Getränk enthalten sind. Dies sind Chips, Cracker, Samen, Nüsse, Fisch usw. Durch die Eliminierung dieser Lebensmittel wird das Risiko einer Gewichtszunahme durch betrunkenen Alkohol erheblich verringert, selbst bei alkoholfreien.

Außerdem trinken diejenigen, die in der Regel gerne Bier konsumieren, es in großen Mengen und bewegen sich gleichzeitig wenig, sitzen vor dem Fernseher, Computer, in einem Café auf einem Stuhl. Inaktivität und falsche Ernährung führen dazu, dass die Muskeln der Presse und der Bauchhöhle ihren Tonus reduzieren, schwach werden. Es gibt weibliche Hormone im Biergenuss, die auch das Aussehen von Körperfett bei Frauen beeinflussen. Der regelmäßige Verzehr dieses Vergnügens stört die Stoffwechselprozesse im InnerenGanismus, der Prozess der Verdauung von Nahrungsmitteln ändert sich, aus diesem Grund wächst auch der Bauch.

Die weibliche Hälfte stellt auch oft die Frage: Wächst der Bauch einer Frau durch das Trinken von Bier? Die Antwort wächst, aber nicht von ihm. Wenn Kalorien in den Körper gelangen, gibt er sie für die Erhaltung des Lebens aus oder speichert sie. Bierkalorien gehen nur in Reserve, weil es keine zusätzliche Energie gibt. Die ungenutzte Energie wird schließlich zum gleichen Bierfett. Die Muskeln der Presse schwächen, dehnen sich, subkutanes Fett fordert seinen Tribut.

Welchen Schaden verursacht ein dicker Bauch für Ihre Gesundheit?

Wächst der Bauch aus Bier?

Ein dicker Bauch ist zuallererst hässlich. Es stört auch physisch und ist gesundheitsschädlich. Sie müssen wissen, dass Fett im Peritonealbereich hilft, das männliche Hormon Testosteron in weibliches Östrogen umzuwandeln. Die männliche Stimme wird weicher, die Körperformen sind abgerundet.

Bei Frauen sind auch die Hormonspiegel gestört, mehr männliche Hormone beginnen sich durchzusetzen. Die Stimme wird hart und die Vegetation am Körper ist dicker. Fettablagerungen werden auf die Oberschenkel und andere Körperteile übertragen und sammeln sich in großen Mengen an.

Der Bauch beginnt aufgrund von Stoffwechselstörungen schneller zu wachsen. Wenn der Hormonspiegel erhöht wird, können Sie gegen Übergewicht kämpfen. Sie müssen jedoch versuchen, Ihren gewohnten Lebensstil zu ändern.

So entfernen Sie Übergewicht und Bierbauch

  1. Übung . Körperliche Aktivität hilft, zusätzliche Pfunde zu entfernen. Sie sollten zumindest mit einem Spaziergang an der frischen Luft beginnen. Es ist gut, wenn Fitness, Besuche im Fitnessstudio und Trainingsgeräte zu Spaziergängen hinzugefügt werden. Kurzhanteln, Laufbänder, Fahrräder und Bauchübungen reichen aus. Sie können zu Hause turnen, die Hauptsache ist, sich viel zu bewegen;
  2. Leistung . Das Essen sollte korrekt und ausgewogen sein. Es ist besser, das Vergnügen für eine Weile aufzugeben oder zu reduzieren. Es wird schön sein, eine Diät zu machen oder auf Mehl, süße, fettige, würzige Lebensmittel zu verzichten und Fast Food zu vergessen. Es ist ratsam, auf Gemüse, Obst, Kräuter, Meeresfrüchte und Getreide umzusteigen. Die Nahrung sollte in kleinen Portionen 5-6 Mal am Tag eingenommen werden, dann normalisiert sich die Größe des Magens wieder und der Körper nimmt Kalorien aus der Fettschicht auf. Sie sollten viel Wasser und Tee trinken. Sie sollten nicht mehr als 4 Gläser Alkohol pro Tag trinken, um eine Dehnung des Magens zu vermeiden.
  3. Aktiver Lebensstil . Sie sollten nicht lange still sitzen - aktive Aktionen, Gehen hält Ihre Muskeln immer in guter Form.

Die Antwort auf die Frage, ob der Bauch aus konsumiertem Bier wächst, lautet also: Er wächst, aber nicht daraus, sondern aus Produkten, die eine Art Snack sind. Dieses Getränk enthält nur wenige Kalorien.

Bier ist kein giftiges Getränk, aber auch kein sehr nützliches Produkt. Eine übermäßige Menge davon wirkt sich negativ ausnicht zur Gesundheit. Um Gewichtszunahme und Wachstum des Bauches zu vermeiden, müssen Sie ihn in kleinen Mengen konsumieren, den Snack überwachen und mehr bewegen. Übrigens stärkt Lachen Ihre Bauchmuskeln, seien Sie also öfter positiv.

Wenn Sie solche einfachen Regeln einhalten, können Sie sich in einem konstanten Gewicht halten und müssen sich keine Sorgen um das Aussehen eines großen hässlichen Bauches machen.

BAUCHFETT wirklich loswerden | DAS machst du bei SKINNY FAT falsch!

Vorherigen post Was ist, wenn du nicht leben willst?
Nächster beitrag Manifestationen meteorologischer Abhängigkeit