Ayurveda Ernährung und ayurvedische Küche - die Grundlagen

Diät für 2 Monate: Auswahl eines wirksamen Menüs

Schneller Gewichtsverlust in 5-7 Tagen gefällt nicht lange mit dem Ergebnis, dass die verlorenen Kilogramm mit solchen Schwierigkeiten hartnäckig an ihre gewohnten Orte zurückkehren. Eine Diät für 2 Monate ermöglicht es Ihnen, effektiv und ohne Stress für den Körper Übergewicht zu entfernen und es für immer zu vergessen. Ein gut ausgewähltes Menü wird zur Grundlage für die Gewichtsabnahme.

Vorteile einer langen Diät

Diät für 2 Monate: Auswahl eines wirksamen Menüs

Warum lässt Sie das Gewicht nach einem schnellen Gewichtsverlust nicht warten und kommt wieder zurück? Tatsache ist, dass der Körper nicht auf Veränderungen vorbereitet war. In so kurzer Zeit hat der Stoffwechsel einfach keine Zeit, sich auf einen neuen Rhythmus einzustellen.

60 Tage, wie die Diät vorschlägt, reichen aus, um den Stoffwechsel zu beschleunigen. Der Gewichtsverlust mag nicht steil sein, aber das Endergebnis ist das Warten wert. Eine ausgewogene Ernährung führt zu positiven Veränderungen im Körper:

  • Appetit normalisiert;
  • es entsteht eine gesunde Essgewohnheit;
  • der Körper wird gereinigt;
  • Der Stoffwechsel erreicht einen ausgeglichenen Zustand.
  • Diät für 2 Monate: minus 10 kg

    Die Anzahl der zusätzlichen Pfund bestimmt die Wahl des Menüs zur Gewichtsreduktion. Wenn das Ziel 10 kg beträgt, ist die Ernährung nicht besonders streng. Wenn Sie anfangen, Gewicht zu verlieren, ist es wichtig, den Stoffwechsel zu beschleunigen. Dies wird durch die Aufnahme spezieller Produkte in das Menü erleichtert:

    • Getreide, insbesondere Haferflocken;
  • grünes Gemüse: Spinat, Zucchini, Brokkoli;
  • Zitrusfrüchte, von denen sich Grapefruit abhebt;
  • Joghurt und Bio-Kefir;
  • grüner oder Ingwertee;
  • eine große Anzahl pflanzlicher und tierischer Proteine;
  • scharfe Gewürze für jeden Geschmack (roter Pfeffer, Zimt, Rosmarin, Kurkuma und andere).
  • Das Beispielmenü zur Gewichtsreduktion enthält die folgenden Produkte:

    • Frühstück - fettfreier Hüttenkäse oder Kefir mit frischen Beeren.
    • Zweites Frühstück - Gemüsesalat oder 2 gekochte Eier;
  • Mittagessen - Hühnerbrühe-Suppe, eine Scheibe gekochtes Filet, Gemüsesalat mit Mais oder Olivenöl.
  • Nachmittagssnack - Früchte (Äpfel, Kiwi, Orangen), Beeren, Joghurt.
  • Abendessen - gekochter weißer Fisch oder Fleisch (Huhn, Truthahn), gedämpftes Gemüse.
  • Am Morgen wird eine Diät mit abwechselndem Hüttenkäse und Haferbrei empfohlen. Wenn Sie spät ins Bett gehen, können Sie ein Glas Kefir trinken oder einen Apfel essen. Es wird nicht empfohlen, kalorienreiche Bananen, Birnen und Trauben im Menü zu verwenden. Stärke sollte ebenfalls vermieden werden, daher sind Kartoffeln verboten.

    Gönnen Sie sich einmal pro Woche einen Stück dunkler Schokolade, Baiser oder natürlicher Marmelade. Weniger als 10 kg sind ein echtes Ergebnis, wenn Sie die körperliche Aktivität nicht vergessen.

    Diät 20 kg für 2 Monate

    Das 20 kg Gewichtsverlust-Menü unterliegt weiteren Einschränkungen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen Sie sich nach der Methodik vongute Ernährung und körperliche Aktivität.

    Der erste Schritt besteht darin, ein Tagebuch zu erstellen, in dem die Kalorien gezählt werden, und Sie können das Menü für eine Woche oder einen anderen geeigneten Zeitraum planen. Die Anzahl der erhaltenen Kalorien sollte nicht weniger als 1200 betragen, da der Körper sonst Reserven bildet und Sie den schnellen Gewichtsverlust vergessen müssen.

    Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie Ihre Ernährung komplett überarbeiten und einfache Kohlenhydrate ausschließen. Die Diät erlaubt nur Hartweizennudeln, Cracker und Kleiebrot auf der Speisekarte.

    Essen Sie gebackenes, gedünstetes und gekochtes Gemüse. Gebratene und salzige Lebensmittel sind verboten. Sie müssen Süßigkeiten (Süßigkeiten, Kekse) und Gebäck (Brötchen, Kuchen) vergessen. Sie können verbotene Snacks durch Nüsse, Trockenfrüchte und Honig ersetzen, jedoch in begrenzten Mengen.

    Nehmen Sie im Menü zur Gewichtsreduktion mehr Proteine ​​auf - Hühnerfilets, Weißfisch, Hülsenfrüchte. Das Ergebnis in minus 20 kg hilft dabei, Fitnesskurse zu erreichen, besser unter Anleitung eines Trainers. Wraps und Saunen helfen Ihnen nicht nur beim Abnehmen, sondern straffen auch Ihre Haut.

    Diät minus 30 kg in 2 Monaten

    Menschen mit starkem Übergewicht haben im Alltag viele Schwierigkeiten, die sich negativ auf die Gesundheit auswirken. Eine effektive Ernährung hilft, das Ergebnis zu erzielen - minus 25-30 kg. Sie werden viele spezielle Diäten finden, einschließlich einer starken Einschränkung der Nahrungsaufnahme und oft nur des Fastens. Übergewichtige Menschen können an einer Vielzahl von Krankheiten leiden, die durch das Fasten verschlimmert werden. Jede Diät ist ein Risiko für Kontraindikationen. Bevor Sie eine Wahl treffen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

    Die Hauptempfehlung für das Menü ist die richtige Ernährung, die Ablehnung aller kalorienreichen und fetthaltigen Lebensmittel. Der Schwerpunkt liegt auf Proteinen und Ballaststoffen (Gemüse, Getreide). Fettgewebe sollte verbrannt werden, nicht Muskeln. Die üblichen Portionen müssen reduziert werden, 4-mal täglich fraktioniert essen. Es sind keine Produkte mehr auf Ihrer Speisekarte:

    • Mayonnaise, Saucen;
  • Zucker und Salz;
  • alkoholische Getränke;
  • kalorienreiche Früchte;
  • tierische Fette, Leder;
  • Süßigkeiten und Gebäck.
  • Trinken Sie mehr Wasser, grünen oder Kräutertee. Beginnen Sie den Morgen mit einem leichten Frühstück - Saft und Brei, ungesüßter grüner Tee und Joghurt, gekochtes Ei. Abendessen - Grapefruit, Fisch oder gedämpftes Gemüse sollten spätestens 4 Stunden vor dem Schlafengehen sein. Beim Kochen von Fisch und Fleisch wird kein Öl verwendet, und Gemüse sollte häufiger roh verzehrt werden.

    Eine Diät allein wird das Ausmaß des Gewichtsverlusts nicht bewältigen. Stellen Sie sicher, dass Sie körperliches Training in Ihren Tagesablauf einbeziehen.

    Sommerdiätmenü für 2 Monate

    Wie unterscheidet sich die Sommerdiät von den anderen? Es enthält große Mengen an frischen Beeren und Früchten, die reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen sind. Das Ergebnis ist ein kalorienarmes Menü, das Spaß macht.

    Eine große Menge an Ballaststoffen verursacht ein Gefühl der Fülle und verbessert die Darmmotilität. Sie können die Diät des Abnehmens mit Meeresfrüchten diversifizieren, was gut zu Früchten und nicht zu mir passtsie nützlich.

    Die Anordnung von Gemüse ist nach Ihrem eigenen Geschmack im Sommerbereich zulässig:

    • Zucchini;
  • Rettich;
  • Gurken;
  • Tomaten;
  • Kohl.
  • Früchte und Beeren:

    • Pflaumen;
  • Aprikosen;
  • Kirschen;
  • Erdbeere;
  • Äpfel;
  • Himbeeren;
  • Johannisbeere.
  • Jede Kombination der aufgeführten Obst- und Gemüsesorten bringt in 2 Monaten die gewünschten minus 10-15 kg. Alle fettarmen fermentierten Milchprodukte, die Proteine ​​enthalten, sind zulässig - Hüttenkäse, Joghurt, Feta-Käse.

    Sauberes Wasser ist ein Verbündeter im Kampf gegen Fettleibigkeit. Trinken Sie an heißen Tagen 1,5 bis 2 Liter. Menschen, die anfällig für Allergien sind und an Darmkrankheiten leiden, sollten mit der Sommerdiät vorsichtig sein.

    Gewichtsverlustregeln

    Die Grundlage der Diät sind die Regeln, von denen das Endergebnis abhängt:

    • Reduzieren Sie die Salzaufnahme auf ein Minimum. Scheinen die Gerichte langweilig und geschmacklos? Egal, gewöhnen Sie sich bald an den natürlichen Geschmack des Essens.
    • 1,5 Liter sauberes Wasser täglich zu trinken ist einfach, die Hauptsache ist, den Wasserhaushalt nicht zu vergessen.
    • Vergessen Sie während des gesamten Zeitraums der Diät Muffins, geräucherte und frittierte Lebensmittel. Bevorzugen Sie gedämpftes Essen.
    • Die Diät sollte mit körperlicher Aktivität kombiniert werden. Es spielt keine Rolle, was es sein wird - zum Pool gehen, Fitness, Tanzen oder Joggen, die Hauptsache ist, dass Kalorien aktiv verbrannt werden. Verwenden Sie nicht den Aufzug oder die öffentlichen Verkehrsmittel. Wenn Sie 1-2 Stopps fahren müssen, machen Sie Übungen, um den Stoffwechsel am frühen Morgen zu starten.
    • Passen Sie Ihren Tagesablauf an, um Zeit für 3 Hauptmahlzeiten und Bewegung zu haben. Tagsüber können Sie Ihren Hunger mit diätetischen Keksen oder Früchten stillen.

    Jeder kennt das Geheimnis des Abnehmens - Sie müssen mehr Kalorien verbrennen als Sie essen.

    Rezepte unter 200 Kalorien I sättigend, gesund, lecker I Diät, gesund abnehmen

    Vorherigen post Downsizing bei der Arbeit: häufige Fehler von Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    Nächster beitrag Wie man einen Liebhaber zurückbekommt