Klassiker neu interpretiert * schnell vegan Mayonnaise Rezept * gesunder Nudelsalat

Köstliche und originelle Sauce für verschiedene Gerichte: Rezepte für vegane Mayonnaise

Mayonnaise ist die beliebteste Sauce, die in vielen Rezepten verwendet wird. Veganer lehnen es ab, tierische Produkte zu verwenden, deshalb essen sie nicht die übliche Sauce, die im Handel erhältlich ist. In diesem Fall lohnt es sich, spezielle Rezepte vorzuschlagen, bei denen nur für Veganer zugelassene Lebensmittel verwendet werden.

Artikelinhalt

Variante der veganen Rapsölmayonnaise

Die fertige Sauce stellt sich als flüssig heraus und blättert schnell ab. Daher sollte sie sofort verzehrt werden. Andernfalls müssen Sie sie beim nächsten Gebrauch der Masse wieder gut schlagen. Es eignet sich als Basis für verschiedene Dressings und für Sandwiches.

Bereiten Sie für dieses Rezept für vegane Mayonnaise die folgenden Produkte vor: : 1 EL. Rapsöl, 0,5 EL. Sojamilch, 1,5 EL. Esslöffel Zitronensaft und eine Prise Salz und Senf.

Schritt-für-Schritt-Anleitung :

  1. Mischen Sie zuerst Milch mit Zitronensaft und schlagen Sie mit einem Mixer eine halbe Minute lang;
  2. Fügen Sie Öl hinzu und verquirlen Sie es gründlich, bis die Masse dicker wird, ohne das Wischen zu beenden. Fügen Sie andere Zutaten hinzu. Probieren Sie es unbedingt aus und fügen Sie bei Bedarf weitere Gewürze hinzu.

Avocado-Mayonnaise-Rezept

Für vegane Sauce können verschiedene Gemüsesorten und einige Früchte verwendet werden. Avocado, die eine butterartige Textur hat, ist für diesen Zweck am besten geeignet. Wir empfehlen die Verwendung von Beerenfrüchten.

Köstliche und originelle Sauce für verschiedene Gerichte: Rezepte für vegane Mayonnaise

Zum Kochen sollten Sie die folgende Produktliste verwenden: : Avocado, 2 EL. Esslöffel Zitronensaft, Meersalz, 1 Teelöffel Zucker, 310 g Mandeln, schwarzes Salz und Pfeffer, Wasser und 2 EL. Esslöffel Olivenöl.

Schritt-für-Schritt-Anleitung :

  1. Mandeln in Wasser einweichen und einige Stunden ruhen lassen. Entfernen Sie nach Ablauf der Zeit die Schale, da sie heiß sein wird.lesen. Die Avocado schälen und entkernen;
  2. Nüsse und Avocados in einen Mixer geben und hacken. Dann den Rest der vorbereiteten Zutaten hinzufügen und glatt rühren. Gießen Sie Wasser ein, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen, und rühren Sie erneut um. Vor dem Servieren eine Weile im Kühlschrank stehen lassen.

Rezept für vegane Leinsamen-Mayonnaise

Diese köstliche Sauce ist eine großartige Alternative zur Ladenversion als Teil verschiedener Gerichte. Verwenden Sie es in Salaten, Vorspeisen, Sandwiches und mehr. Das Eigelb in den Zutaten wurde durch Leinsamen ersetzt.

Zum Kochen sollten Sie die folgenden Produkte verwenden: : 2 EL. Esslöffel gemahlene Leinsamen, 45 ml kochendes Wasser, 2 Teelöffel Senf, 1 EL. ein Löffel Essig 6%, 125 ml Pflanzenöl, 0,5 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Kristallzucker.

Schritt für Schritt Kochanleitung :

  1. Verwenden Sie eine Kaffeemühle, um die Leinsamen zu einem Pulver zu mahlen. Um den Vorgang zu vereinfachen, wird empfohlen, sie einige Stunden in Wasser zu legen.
  2. Mischen Sie das resultierende Pulver mit kochendem Wasser und fügen Sie dann Kristallzucker, Essig und Senf hinzu. Mit einem Mixer alles glatt rühren;
  3. Geben Sie den Rest der Zutaten in die fertige Mischung. Alles gut mischen. Das ist alles, die Mayonnaise ist fertig

Wie macht man vegane Tofu-Mayonnaise?

Dank dieses Rezepts können Sie eine Sauce zubereiten, die der normalen Mayonnaise so nahe wie möglich kommt. Oft kennen Leute, die sich nicht als vegan betrachten, die beiden Geschmäcker nicht.

Köstliche und originelle Sauce für verschiedene Gerichte: Rezepte für vegane Mayonnaise

Für diese Option sollten Sie die folgenden Produkte zubereiten : 115 g Tofu, 2 Teelöffel Zitronensaft und Dijon-Senf, 1 Tasse Pflanzenöl und Salz.

Schritt-für-Schritt-Anleitung :

  1. Verwenden Sie einen Mixer, um Tofu mit Zitronensaft und Senf zu mahlen. Infolgedessen sollte eine homogene Masse herauskommen;
  2. Während des Mischens das Öl langsam einfüllen. Setzen Sie den Vorgang fort, ohne anzuhalten, bis die Masse dick wird. Mit Salz abschmecken und erneut verquirlen.

Wie macht man Mayonnaise mit Olivenöl?

Diese Sauce hat eine ziemlich dicke Konsistenz und schichtet sich im Laufe der Zeit nicht. Es zeichnet sich auch unter anderem durch seinen süßlichen Geschmack aus. Jeder kann seine Lieblingsgewürze wie Chili zu den Zutaten hinzufügen.

Für dieses Rezept sollten Sie die folgenden Produkte verwenden: : 3/4 EL. Sojamilch und Olivenöl, 1,5 EL. Löffel Zitronensaft, 1 Teelöffel Dijon-Senf, eine Prise Salz und Pfeffer.

Schritt-für-Schritt-Anleitung :

  1. Milch, Zitronensaft und Senf mischen. Alles mit einem Mixer 30 Sekunden lang verquirlen;
  2. Ohne das Mischen zu beenden, gießen Sie das Öl langsam ein und setzen Sie den Vorgang fort, bis die Masse erreicht istzieht ausreichende Dichte zurück. Fügen Sie Gewürze hinzu, um zu schmecken.

Wie mache ich Cashew-Mayonnaise?

Für die Zubereitung des Salats können Sie Cashewnüsse verwenden, die der Sauce einen originellen Geschmack verleihen. Es kann auch in andere Rezepte integriert werden. In einem fest verschlossenen Glas können Sie die Sauce eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahren.

Köstliche und originelle Sauce für verschiedene Gerichte: Rezepte für vegane Mayonnaise

Für dieses Rezept sollten Sie die folgenden Produkte vorbereiten: 1 EL. Cashewnüsse, je 60 ml Wasser und Zitronensaft, 2 Datteln ohne Gruben, je 1 EL. Löffel Salz und Zwiebelpulver, 0,5 EL. Löffel Knoblauchpulver, eine Prise Pfeffer, je 30 ml Oliven- und Leinöl.

Schritt für Schritt Kochanleitung :

  1. Zuerst die Nüsse in Wasser einweichen und 2 Stunden ruhen lassen. Dann die Flüssigkeit abtropfen lassen und den Cashewnüssen Wasser, Zitronensaft, Datteln, Salz, Zwiebel- und Knoblauchpulver sowie Pfeffer hinzufügen. Mahlen Sie alles mit einem Mixer, bis es glatt ist
  2. Gießen Sie unter Rühren langsam zwei Ölsorten ein. Mischen, bis die Mischung glatt ist.

Rezept für Kokosmilch-Mayonnaise

Eine andere Version der Sauce ohne Verwendung tierischer Produkte. Kokosmilch verleiht einen originellen Geschmack. Garzeit - ca. 15 Minuten.

Für dieses Rezept sollten Sie die folgenden Produkte verwenden: : 1 EL. Cashewnüsse, 0,6 EL. Kokosmilch, 1 Teelöffel Salz und Senf, 4 EL. Esslöffel Apfelessig, halber Esslöffel. Esslöffel Zitronensaft, halber Esslöffel. Wasser, 2 Teelöffel Verdickungsmittel und 0,3 Teelöffel trockener Senf.

Schritt für Schritt Kochanleitung :

  1. Es lohnt sich, die Nüsse zunächst 3 Stunden lang in Wasser zu legen. Nach Ablauf der Zeit die Flüssigkeit abtropfen lassen und die Nüsse trocknen. Kombiniere sie mit einem Drittel der Kokosmilch. Fügen Sie Senf hinzu, 1 EL. Ein Löffel Apfelessig sowie Zitronensaft und etwas Salz. Alles mischen und 5 Stunden im Kühlschrank stehen lassen;
  2. Mahlen Sie die eingelegten Nüsse in einem Mixer mit der restlichen Milch, Essig und Wasser. Dann fügen Sie das Verdickungsmittel und andere Zutaten hinzu;
  3. Alles mit einem Mixer 2 Minuten lang schlagen. Das Ergebnis ist etwa 2,5 EL. Sauce.

Wie macht man vegane Mayonnaise mit Sonnenblumenkernen?

Die nach diesem Rezept hergestellte Sauce eignet sich für verschiedene Gerichte und kann auch die Grundlage für verschiedene Dressings sein. Optional können Sie die Zusammensetzung der Zutaten mit verschiedenen Gewürzen und Kräutern ergänzen.

Köstliche und originelle Sauce für verschiedene Gerichte: Rezepte für vegane Mayonnaise

Für dieses Rezept müssen Sie die folgenden Komponenten verwenden: 1,5 EL. Sonnenblumenkerne, 0,5 EL Olivenöl, 1 EL. ein Löffel Sesamöl, eine halbe Zitrone, trockener Senf und Meersalz.

Schritt für Schritt Kochanleitung :

  1. Die geschälten Samen einige Stunden in Wasser einweichen und dann alles in einem Mixer mahlen, bis ein Pulver entstehtbildliche Masse;
  2. Mischen Sie die gemahlenen Samen mit zwei Arten von Öl und fügen Sie nach Belieben etwas Zitronensaft und andere Zutaten hinzu. Alles mit einem Mixer glatt rühren.

Wie macht man Mandelmilchmayonnaise?

Eine andere Version der Sauce, deren Geschmack mit Gewürzen, gehackten Kräutern und anderen Zutaten ergänzt werden kann.

Köstliche und originelle Sauce für verschiedene Gerichte: Rezepte für vegane Mayonnaise

Für diese Option sollten Sie die folgenden Produkte zubereiten: 55 ml dicke Mandelmilch, 100 ml Olivenöl, 0,5 Teelöffel trockener Senf, Zitronensaft und Meersalz.

Schritt für Schritt Kochanleitung :

  1. Milch mit einem Mixer schlagen und langsam Butter hinzufügen. Fügen Sie Senf, Zitronensaft und Salz hinzu;
  2. Glätten, bis alles glatt ist. Fügen Sie Paprika, Kräuter und andere Gewürze hinzu, falls gewünscht.

Wie Sie sehen, gibt es viele Rezepte für vegane Mayonnaise, mit denen Sie viele originelle und gesunde Gerichte zubereiten können. Experimentieren Sie mit Gewürzen für neue, originelle Aromen.

TOMATEN-BLAUBEER-SALAT à la Sweet Paul

Vorherigen post Behandlung von Soor zu Hause: Was ist für die topische Therapie zu verwenden?
Nächster beitrag Bringen Sie Ihrem Kind bei, Wörter richtig auszusprechen