Wells H.G. - The Time Machine v3 (read by Mark Nelson)

Dekorativer Wels - seit vielen Jahren Ihr bescheidener Freund

Der gesprenkelte Wels ist der beliebteste dekorative Vertreter von großflächigen gepanzerten Wels. Es ist ein sehr robuster, starker und friedlicher harter Arbeiter, der leicht zu züchten ist.

Artikelinhalt

Geschichte und Beschreibung der Rasse

Dekorativer Wels - seit vielen Jahren Ihr bescheidener Freund

Das Halten von Fischen in einem Aquarium dauert seit einem Jahrhundert an. Die erste Entdeckung dieser Rasse wurde 1876 in Paris registriert. Bemerkenswerterweise war dieses Haustier das erste von denen, die es geschafft haben, zu züchten und in Gefangenschaft zu bleiben. In der Natur leben diese Fische im flachen Wasser in der Nähe des Küstenstreifens. Sie mögen keine schnellen Strömungen und Tiefen.

Komfortable Bedingungen für Fische bestehen in der Anwesenheit von samtig schlammigem Boden und einer relativ hohen Temperatur des Lebensraums. Die traditionelle Konstitution des Körpers ist ein konvexer volumetrischer Rücken und ein flacher Bauch.

Die Knochen eines Individuums sind in Form von Platten angeordnet, die Fliesen ähneln und eng aneinander anliegen. Deshalb gehört die Rasse zur Panzerfamilie. Der überwiegenden Mehrheit der Fische dieser Rasse fehlen Schuppen.

Dekorativer Wels sind die süßesten, friedliebendsten Kreaturen, die ohne Konflikt mit anderen Haustieren koexistieren. Diese Art von Fisch wurde von Aquarianern immer geliebt und verehrt. Fische sind absolut unprätentiös in Pflege und Fütterung. Wenn Sie sie in das Aquarium stellen, müssen Sie sich keine Sorgen um die Sicherheit des Lebens der darin lebenden Oldtimer machen.

Natürlich können sie nicht als atemberaubend schön bezeichnet werden, aber sie haben auch ihre eigenen unbestreitbaren Vorteile gegenüber vielen ihrer Verwandten. Denken Sie vor dem Kauf eines Haustieres daran, dass diese Art abends und nachts aktiv ist und den Behälter auch verlassen kann.

Deshalb sollten Sie sich um den Schutz der Fische kümmern und eine sichere Umgebung dafür schaffen. Einige Arten zeichnen sich durch die Art ihres Laichens aus: Es ist schwierig, in der gesamten Wasserfauna fürsorglichere und liebevollere Eltern zu finden!

Sorten von Aquarienwels

Die Familie ist ziemlich umfangreich und umfasst eine Vielzahl von Rassen, die sich in Farbe, Form, Körperstruktur und sogar in der Länge bestimmter Accessoires - Schnurrbart unterscheiden.

Wels wie:

  • gesprenkelt;
  • Gestreifte Platidoras;
  • Glas;
  • Golden;
  • Rabauti-Korridor;
  • Schwarzstreifen-Bond-Korridor;
  • Tarakatum;
  • Synodontis.
  • Gefleckter Wels ist unter Amateuren am häufigsten anzutreffen, da er eine interessante Farbe und eine gepflegte Konstitution hat. Seine Körpero ist in einer wunderschönen goldrosa Farbe gestrichen und verwandelt sich an der Basis sanft in einen Kaffeeton.

    Der Körper des Fisches ist großzügig mit kontrastierenden Mustern und Zickzackflecken übersät. Ein weiteres wertvolles Merkmal des Haustieres ist seine unübertroffene Ausdauer und Lebensdauer. Bei richtiger Pflege können Fische 15 Jahre in Ihrem Haus leben!

    Dekorativer Wels - seit vielen Jahren Ihr bescheidener Freund

    Somik tarakatum - sein Körper besteht aus zwei Reihen von Platten, die fest gegeneinander gedrückt sind. Es hat drei Paar Schnurrbärte und spitze Flossen. Das männliche Tarakatum ist ein unglaublich fürsorglicher Vater. Er baut sein eigenes Schaumnest auf der Wasseroberfläche mit klebrigen Schleimblasen, die mehrere Tage lang nicht zerfallen.

    Vor dem Laichen sammelt er aktiv Pflanzenfragmente, um das Nest in der Wassersäule zu halten. Infolgedessen erweist sich das Kinderzimmer als sehr voluminös und bis zu 4 cm hoch. Nachdem das Tarakatum eine Wohnung für junge Tiere vorbereitet hat, verfolgt und befruchtet es das Weibchen.

    Dann transportiert der Vater der Familie die Eier zum Laichplatz und befruchtet sie sofort mit Milch in Rückenlage. Die ganze Zeit, in der er laicht, hungert er und schützt eifrig die Nachkommen, indem er sich nähernde Objekte angreift. Er nimmt die gefallenen Braten auf und setzt sie selbst ein.

    Indischer Glaswels ist ein Schulfisch von atemberaubender Schönheit mit einem Paar Antennen und einem vollständig transparenten Körper mit wunderschönen Farbtönen. Dies ist der originellste und ungewöhnlichste Vertreter des Welses, einer eher seltenen Rasse, die schwer zu züchten ist.

    Goldener Wels hat eine für den Namen charakteristische Farbe mit einer deutlich markierten grünlichen Tönung. Platidoras gestreift - ein Wels, eingerahmt von scharfen, strahlenförmigen Flossen. Ein Lichtstreifen mit kontrastierenden Querelementen befindet sich entlang seines Körpers.

    Diese Rasse liebt es, trotz ihres nächtlichen Lebensstils zu beobachten, was um und während des Tages passiert, und sich in den Blättern zu verstecken. Und der Wels, synodontis genannt, hat die außergewöhnliche Angewohnheit, Bauch zu fressen. Seine Farbe ähnelt der eines Dalmatiners.

    Interessante Fakten über Aquarienwels

    Unabhängig von der Art weisen alle Zierfische interessante Merkmale auf:

    Dekorativer Wels - seit vielen Jahren Ihr bescheidener Freund
    • Flip. Wels wird oft zu verschiedenen Zwecken auf den Rücken gedreht: Essen, Eier düngen, Ausruhen;
  • Achten Sie auf Sauberkeit. Diese Fische gelten im Allgemeinen als Wasserpfleger, die Abfälle von unten entsorgen.
  • Darmatmung. Fast alle Vertreter dieser Art haben eine Darmatmung, daher schweben sie häufig an die Oberfläche, um normale Luft zu erhalten.
  • Geräusche. Einige Personen machen beim Essen und unter anderen Umständen seltsame Geräusche. Das ist wirklich über wen und über Wels, man kann nicht sagen, dass sie schweigen!;
  • Struktur. Fast alle Vertreter haben eine ursprüngliche Lamellenstruktur. Und der gepanzerte Wels ist eine Knochenschale;
  • Lange Lebensdauer. Wels haben eine Lebenserwartung von 9-15 Jahren. Während dieser Zeit können sie echte Mitglieder Ihrer Familie werden!
  • Dekorativer Wels ist die beste Wahl für Sie, wenn Sie seit vielen Jahren einen freundlichen und friedlichen, stillen Begleiter suchen.

    Sie werden von Ihrem Kauf nie enttäuscht sein, da diese Art so pflegeleicht und interessant zu beobachten ist! Ein neues Haustier wird Ihr Aquarium mit neuen Farben und einer magischen Atmosphäre füllen!

    Vorherigen post Was ist, wenn Sie Ihren Kopf geblasen haben?
    Nächster beitrag Samtige Absätze zu jeder Jahreszeit: Peeling mit einer Maschine meistern