Einfaches Hirsebrei Rezept | pshennaya kasha | пшенная каша

Hirsebrei kochen

Dies ist eine sehr gesunde und nahrhafte Mahlzeit. Es enthält nützliche Aminosäuren, Vitamine und Spurenelemente. Hirsebrei sollte mindestens einmal pro Woche gekocht werden, besonders wenn kleine Kinder im Haus sind. Darüber hinaus gibt es viele Rezepte, um banale Hirse zu einer echten Delikatesse zu machen! Wir werden Ihnen mehr darüber erzählen.

Artikelinhalt

Herkömmliche Methoden Kochen

Hirsebrei kochen

Der Topf und der Herd sind nicht die einzige Möglichkeit, köstlichen Hirsebrei zuzubereiten.

  • In der Mikrowelle sollte das Verhältnis von Getreide zu Flüssigkeit 1: 4 betragen. Das Garen mit maximaler Leistung dauert 10 Minuten.
  • Im Ofen in Keramiktöpfen ähnelt das Kochprinzip dem traditionellen. Wasser sollte in doppelter Menge Hirse eingenommen werden. Bei Bedarf können Sie weitere Flüssigkeiten hinzufügen. 40 Minuten bei 150-180 Grad kochen lassen.
  • In einem Multikocher werden Hirse und Flüssigkeit (Wasser oder Milch) im Verhältnis 1: 4 eingenommen, und zu Beginn wird Butter hinzugefügt. Nach 40 Minuten im Kochmodus ist das Essen fertig.

Hirsebrei mit Milch

Hirsebrei kochen

Zutaten:

  • Hirse - 1 Stück;
  • Wasser - 2 EL .;
  • frische Milch - 1-3 EL .;
  • Salz, Zucker;
  • cremig Öl.
  • So kochen Sie:

    1. Füllen Sie die Hirse mit heißem Wasser und kochen Sie sie 20 Minuten lang.
    2. Lassen Sie die Flüssigkeit ab und geben Sie die Hälfte der warmen Milch hinzu. 7-10 Minuten kochen lassen.
    3. Fügen Sie die Butter, den Zucker und die restliche Milch warm hinzu. Salz.

    Hirsebrei mit Rosinen und getrockneten Früchten

    Zutaten:

    • Hirse - 1,5 EL;
  • Wasser - 1 EL .;
  • getrocknete Früchte - 0,5 EL;
  • Milch - 2 EL .;
  • Salz, Zucker;
  • cremig Öl.
  • Vorbereitung:

    1. Gießen Sie getrocknete Früchte 15 bis 20 Minuten lang mit heißem Wasser.
    2. Gießen Sie gekochte Milch über Getreide, gießen Sie kochendes Wasser hinein und kochen Sie es 30 Minuten lang.
    3. 5 Minuten vor dem Kochen mit Salz und Zucker würzen.
    4. Am Ende Butter, gedämpfte Trockenfrüchte, Rosinen, getrocknete Aprikosen usw. einlegen.

    Hirsebrei mit Fleischsauce

    Zutaten:

    • Hirse - 1. Stufe;
  • Wasser - 2 EL. + 1 EL. für Soße;
  • Schweinefleisch - 500 g;
  • Zwiebeln - 1 Stk. (groß);
  • Salz, Pfeffer;
  • cremig Öl - 50 g;
  • Pflanzenöl;
  • Gewürze.
  • Vorbereitung:

    1. Wir waschen die Grütze, füllen sie bis zum Rand mit kochendem Wasser und stellen sie auf mittlere Hitze.
    2. Nach dem Kochen Salz hinzufügen und 30 Minuten kochen lassen.
    3. Zur Zeit bereiten wir die Soße vor. Das Fleisch in dünne kurze Streifen schneiden und die Zwiebel fein hacken.
    4. Wir erhitzen die Pfanne zusammen mit Pflanzenöl. Wir verteilen die Zwiebel und braten sie ca. 2 Minuten. Fügen Sie das Fleisch hinzu, mischen Sie es mit der Zwiebel. Braten Sie bis knusprig und reduzieren Sie die Hitze auf niedrig.
    5. Fügen Sie ein Lorbeerblatt und einige Pimenterbsen hinzu. Butter, gemahlenen Koriander, Pfeffer, Ingwer und Muskatnuss hinzufügen. Mit einem Deckel abdecken.
    6. Salz in 20-30 Minuten. Weitere 7 Minuten köcheln lassen.
    7. Fügen Sie Fleisch und Soße zum Brei hinzu und rühren Sie um.

    Kulesh

    Hirsebrei kochen

    Das nennen sie Hirsebrei mit Kartoffeln. Eine auf den ersten Blick eher ungewöhnliche Produktkombination wird Sie mit ihrem Geschmack überraschen.

    Zutaten:

    • Hirse - 1 Stück;
  • Wasser - 2 EL .;
  • Zwiebeln - 50 g;
  • rohe Kartoffeln - 200 g;
  • Knoblauch;
  • Butter;
  • Brühwürfel;
  • Salz.
  • Vorbereitung:

    1. Wir erhitzen das Wasser und verdünnen 1 Brühwürfel darin. Vorbereitete Brühe kann verwendet werden.
    2. Zwiebel fein hacken und in Butter anbraten.
    3. Spülen Sie die Grütze ab, schälen Sie die Kartoffeln und würfeln Sie sie.
    4. Mischen Sie alle Zutaten, drücken Sie den Knoblauchsaft aus und setzen Sie ihn 30 Minuten lang in Brand. Bei Bedarf Wasser nachfüllen.
    5. Fügen Sie am Ende etwas mehr Öl hinzu.

    Hilfreiche Hinweise

    • Um den Brei bröckelig zu machen, müssen Sie die Proportionen von Wasser und Hirse 1: 2 beachten. Für viskoser wird die Wassermenge um 0,5 Teile erhöht
    • In Milch wird das Gericht mit unterschiedlichen Anteilen zubereitet: Die Flüssigkeitsmenge kann um 1-1,5 Teile erhöht werden.
    • Denken Sie beim Waschen des Getreides daran, dass sich ein Teil des Wassers in den Körnern ansammelt, sodass die Gesamtmenge an Flüssigkeit an die absorbierte Menge angepasst wird.
    • Um die Hirse fest und bröckelig zu halten, müssen Sie sie zuerst vorbereiten. Nehmen Sie die schwarzen Körner weg. Übrigens, je dunkler das Korn, desto bröckeliger wird der Brei. Dann spülen Sie das Getreide mit Wasser. Gießen Sie kochendes Wasser über Hirse.

    Betankungsoptionen

    Der Geschmack von Hirsebrei hängt weitgehend von den zusätzlichen Zutaten ab. Um Ihrem Gericht Abwechslung zu verleihen, können Sie Folgendes hinzufügen:

    • Kürbis;
  • Rosinen und getrocknete Früchte;
  • yabLoki, Banane und andere frische Früchte;
  • Fleisch in eigenem Saft oder mit saurer Sahne gedünstet;
  • Eintopf;
  • weißes Hühnerfleisch;
  • gebratene Zwiebeln und Karotten;
  • Mais in Dosen usw.
  • Experimentieren Sie und vielleicht wird Hirse zu Ihrem Markenzeichen und einzigartigen Gericht.

    Hirse ganz einfach kochen!

    Vorherigen post Was kann ständige Kälte anzeigen?
    Nächster beitrag Lernen, die unangenehme Vergangenheit zu vergessen: Wir halten uns an die Empfehlungen von Psychologen