5 Dinge, die auf jeden Fall in eine Mikrowelle gehören | Galileo | ProSieben

Croutons in der Mikrowelle kochen

Brot ist ein tägliches Produkt. Aber Ernährungswissenschaftler haben eine doppelte Einstellung zu ihm. Einerseits enthält es Substanzen, die für unseren Körper nützlich sind und für den Menschen notwendig sind. Gleichzeitig enthält es eine große Menge an Ballaststoffen, die beim Eintritt in den Magen in einem Klumpen zusammenkleben, was bedeutet, dass die Verdauung sehr lange dauert.

Croutons in der Mikrowelle kochen

Und dies trägt zu einer Reihe von zusätzlichen Pfunden bei und ist eine zusätzliche Belastung für den Verdauungsprozess. Was passiert also: Sie können nicht schlecht essen und essen?

Hier und es ist Zeit, sich an die Cracker zu erinnern. Dank der Trocknungstechnologie enthalten sie absolut die gleichen Elemente wie Butterbrot, aber gleichzeitig zerbröckeln sie aufgrund ihrer zerbrechlichen Konsistenz, die in den Magen gelangt, was bedeutet, dass sie sehr schnell verdaut werden.

Geschäfte und Supermärkte bieten eine große Auswahl an Crackern - von Weiß- und Roggenbrot, süß, mit Rosinen, Knoblauch und Salz, mit aromatischen Zusatzstoffen wie Speck, Käse, Gewürzen und Fisch. Kaufen Sie für jeden Geschmack. Aber unsere Person wird keine Produkte mit zweifelhaften Zusatzstoffen nehmen, sondern zehn Minuten damit verbringen, Cracker zu Hause zu kochen. Das Trocknen für Tee, Suppe oder Bier ist ein Meistergeschäft.

Artikelinhalt

Wählen Sie eine Methode

Es gibt viele Möglichkeiten, Croutons zu Hause zu trocknen:

  • in der Sonne - auf einem Fenster oder Balkon;
  • auf dem Herd oder im Ofen, während die Ofentür leicht geöffnet sein muss, damit Dampf entweichen kann;
  • und der einfachste und schnellste Weg ist das Trocknen der Croutons in der Mikrowelle.

Das Prinzip des Trocknens ist einfach: Mikrowellen dringen in die Brotscheiben ein, erhitzen sie und trocknen Feuchtigkeit aus. Daher ist mikrowellengetrocknetes Brot innen dunkler als außen.

Wie mache ich leckere Croutons in der Mikrowelle?

Grundsätzlich können Sie aus jedem Brot Croutons herstellen. Welche Sie einnehmen müssen, hängt von den Nebenzutaten ab. Wenn Sie süße Cracker möchten, nehmen Sie ein Brot, aber Roggen schmeckt in Kombination mit Salz und Zwiebeln oder Salz und Knoblauch besser. Es ist besser, ein Brötchen für abgestandene Croutons zu nehmen, das seit ein oder zwei Tagen im Liegen liegt, damit es während der Verarbeitung weniger bröckelt.

Lassen Sie uns das Brot in dünne Scheiben schneiden und die Kruste von ihnen abschneiden. Im Prinzip können Sie es belassen, aber denken Sie dann daran, dass Croutons damit rau werden. Dann schneiden wir sie in quadratische oder rechteckige Stücke. Versuchen Sie dabei, die Teile gleich zu halten. Legen Sie die zukünftigen Croutons auf ein Gericht, das Sie essen könnenVerwenden Sie in der Mikrowelle und wählen Sie den Modus.

Croutons in der Mikrowelle kochen

Jede Mikrowelle hat ihre eigene Leistung, sodass Sie zum ersten Mal mit der Zeit experimentieren müssen. Wählen Sie die höchste Leistung und schalten Sie die Mikrowelle zwei Minuten lang ein. Überprüfen Sie dann die Croutons und stellen Sie den Timer für weitere zwei Minuten ein, wenn sie noch nicht fertig sind. Dann wird der Vorgang wiederholt. Warum können Sie die Zeit nicht sofort auf sechs bis zehn Minuten einstellen?

Weil verbrannte Cracker gelbe Rauchwolken sind, die schwer aus dem Raum zu blasen sind und die unter anderem Ihren Mikrowellenherd in einem giftigen Gelb streichen können.

Knoblauchcroutons: Mikrowellenrezept

Für ein Rezept für in der Mikrowelle gekochte Knoblauchcroutons nehmen Sie Roggenbrot. Nicht Borodinsky, nicht schwarz oder ukrainisch, sondern echter Roggen, sozusagen Klassiker von trocknenden Zwiebacken.

Für unser Crouton-Rezept benötigen Sie:

  • ein Laib Roggenbrot;
  • Salz 30-40 ml, fein extra ;
  • Knoblauch - einfach oder granuliert oder getrocknet;
  • Olivenöl.
  • Schneiden Sie das Brot in Quadrate, Diamanten, Streifen - wie Sie möchten. Dann kombinieren Sie den Knoblauch und Salz in einer Schüssel. Rühren Sie ein wenig um, um zu vermeiden, dass zu salziges oder würziges Brot gekocht wird. Welchen Knoblauch nehmen wir für unser Rezept? Es wird am besten getrocknet und gemahlen, da der granulierte Knoblauch noch in einem Mörser gemahlen werden muss und der übliche Knoblauch herausgedrückt wird. Nur mit getrocknetem Knoblauch gibt es keine Probleme - in eine Schüssel gegossen und fertig.

    Die Brotscheiben in die Schüssel geben und unter leichtem Rühren mit einem Löffel mischen. Dann probieren Sie es aus - wenn etwas für Ihren Geschmack fehlt, fügen Sie das fehlende Element hinzu. Es ist Zeit, sich dem Brot und dem Olivenöl anzuschließen. Da Brot Öl gut aufnimmt, ist es am besten, es in kleinen Portionen in den Boden der Schüssel und nicht in Stücke zu gießen.

    Croutons in der Mikrowelle kochen

    Gießen Sie die Stücke in eine Form, sie sollte breite Seiten haben, da während des Trocknungsprozesses Feuchtigkeit aus dem Brot freigesetzt wird.

    Wir erhitzen das Brot schrittweise zwei Minuten lang. In den Pausen zwischen dem Erhitzen herausnehmen und mit einer Gabel mischen. Sobald Sie das charakteristische Klopfen hören, bedeutet dies, dass das Brot bereits getrocknet ist und es nur noch bräunen muss. Außerdem kann die Mikrowelle bereits drei Minuten und dann vier Minuten lang eingeschaltet werden, bis die Teile leicht gerötet sind.

    Wie Sie sehen, gibt es keine besonderen Tricks bei der Herstellung von Crackern in der Mikrowelle. Es wird ein wenig dauern, aber es wird enorme Vorteile bringen. Anstelle von Knoblauch können Sie getrocknete Zwiebeln, Paprika, jede Gewürzmischung und roten Pfeffer nehmen - was auch immer Ihr Herz begehrt. Experimentieren Sie und teilen Sie Ihre Rezepte mit uns!

    Croutons selber machen I Küchentipp I How To

    Vorherigen post Wer braucht Vitamine mit Jod für die Schilddrüse?
    Nächster beitrag Häkeljacke für dicke Damen