Kyoto und die Zen-Kultur

Japanische Kunst verstehen

Jeder drückt seinen Wunsch nach Schönheit auf seine Weise aus. Eine Möglichkeit, diesen Wunsch zu verwirklichen, besteht darin, Ihr Zuhause zu verschönern, um eine schöne und gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Dies gilt nicht nur für das Haus, sondern auch für die Umgebung.

Artikelinhalt

Gartenphilosophie

Japanische Kunst verstehen

Derzeit bietet Ihnen Landschaftsgestaltung eine große Auswahl an Designstilen aller Art für Häuser, Büros, Wohnungen und deren Fassaden. Der Hinterhof verdient besondere Aufmerksamkeit.

Einer der beliebtesten Trends der letzten Jahre war die Verwendung von Steinelementen in der Landschaft, sowohl in einer einzigen Kopie als auch in ihrer harmonischen Kombination. Und nicht überraschend.

Stein ist ein natürliches Material, das trotz saisonaler Veränderungen in der Natur seine ursprüngliche Form beibehält und keine besondere und sorgfältige Pflege erfordert.

Wenn Sie ein Bewunderer der kontemplativen Philosophie sind, scheint Ihnen diese Idee interessant zu sein. Das Konzept eines Steingartens kam aus Japan zu uns. Für die Bewohner des Himmlischen Reiches ist die Schaffung einer solchen Landschaft ein Zeichen der größten Fähigkeit, und nicht jeder kann diese Fähigkeit beherrschen.

Aber für die Mentalität der Slawen ist dieser Prozess keine große Aufgabe. Und jeder kann auf diese Weise seinen Standort unabhängig veredeln und mit seinen eigenen Händen einen japanischen Steingarten anlegen.

Die Hauptidee eines Steingartens ist das menschliche Verlangen nach unberührter Natur. Die Hauptanforderungen an ihn sind Minimalismus und die Verkörperung von Natürlichkeit. Für letztere werden Rohsteine ​​verwendet. Der Minimalismus gilt nur für die Verwendung von Elementen, diese Regel gilt jedoch nicht für das zu entwickelnde Gebiet.

Wenn Ihre Site keinen Farbenrausch benötigt, können Sie eine kleine Ecke auswählen, in der nur Steine ​​dominieren. Auf diese Weise haben Sie einen ruhigen Ort, um Stress abzubauen und kontemplative Meditation in Frieden zu genießen.

DIY Steingarten

Wenn in Japan die Startrampe für die Schaffung eines solchen Gartens der Wunsch ist, spirituelle Harmonie mit der Natur zu finden, haben wir weltlichere Ziele. Oft werden wir auf solch ungewöhnliche Weise die Mängel beseitigen, die auf der Website vorhanden sind.

Dies können Unebenheiten im Gras oder in der Kohle seinTöten im Boden, was nicht so einfach zu beseitigen ist, aber es ist möglich, es zu maskieren . Und das erste, worüber wir nachdenken, ist, wie unser zukünftiger Garten aussehen wird und wie harmonisch er in das Gesamtbild des Standorts passt. Und es gibt etwas zu überlegen, denn tatsächlich gibt es viele Möglichkeiten.

Schauen wir uns die beliebtesten an:

  • Klassischer oder siebeneckiger Strukturgarten;
  • Die vier Elemente;
  • Alpenrutsche;
  • Tafelgarten.
  • Siebeneckige Struktur

    Die klassische japanische Version, aber die schwierigste in ihrer Ausführungsform.

    Wenn Sie am Ende das richtige Ergebnis erzielen möchten, müssen Sie die folgenden Bedingungen berücksichtigen:

    • sieben Steine ​​sind an der Komposition beteiligt;
  • Zeichnen Sie visuell einen siebenzackigen Stern auf den ausgewiesenen Gartenbereich.
  • Erstellen Sie ein geometrisches Netz innerhalb des Sterns, indem Sie alle Seiten verbinden.
  • Platzieren Sie die Steine ​​an den Punkten der größten Kreuzung.
  • Idealerweise sollten Sie eine Komposition haben, in der sich Objekte nicht überlappen. Japanische Handwerker achten besonders auf detaillierte Berechnungen. Angesichts der Neigung jedes Elements, seiner Höhe und sogar der Länge des von ihm geworfenen Schattens.

    Die vier Elemente

    Nach östlicher Philosophie ist Harmonie die richtige Kombination aller vier Elemente: Luft, Feuer, Wasser und Erde. Und diese Version des Steingartens zeigt deutlich, wie sie miteinander interagieren können. Der Stein verkörpert die Erde und sein Platz steht immer im Zentrum der Komposition. Um ihn herum befinden sich Pflanzen, die das Leben symbolisieren.

    Japanische Kunst verstehen

    Zwischen dem Stein und den Grünflächen muss ein Leerzeichen sein - air . Das Wasserelement kann als kleines dekoratives Reservoir dargestellt werden

    Beachten Sie beim Erstellen eines Teichs, dass das Wasser nicht stehen, sondern in Bewegung sein sollte. Dies symbolisiert die Vergänglichkeit (Zeitablauf).

    Kiesdeck ist eine klassische Gartenplattform. Es muss Wellenlinien als Symbol des Feuers haben. Für diese Ansicht ist die Geometrie nicht so wichtig. Daher können Sie die Elemente nach Ihren Wünschen anordnen. Die Hauptsache ist das Vorhandensein aller Elemente.

    Alpenrutsche und Steingarten

    Die bekannteste Option für uns. Wenn Sie sich entscheiden, etwas Ähnliches in Ihrem Landhaus zu verkörpern, können Sie mit Steingärten beginnen.

    Rockery ist eine Sammlung aller Elemente, die einer Folie eigen sind. Im Gegensatz dazu befindet sich die Komposition auf einer ebenen Fläche. Die Hauptbestandteile dieser Art von Garten sind Steine ​​und Grünflächen. Im Gegensatz zum klassischen japanischen Steingarten mit seinem inhärenten Minimalismus gilt hier das Prinzip der Vielfalt.

    Je vielfältiger die Steine ​​und Pflanzen sind, desto attraktiver wirkt die Komposition. Aber nicht chaotischEin Steinhaufen mit Blumen kann den stolzen Namen Steingarten tragen.

    Es verfügt über eine Reihe spezifischer Funktionen:

    • Bevorzugen Sie bei der Auswahl eines Standorts die Sonnenseite. Denn das Hauptmerkmal von Steingärten ist das obligatorische Vorhandensein nicht nur von Farnen und Moosen, sondern auch von einjährigen Pflanzen, die stark vom Sonnenlicht abhängig sind
    • Es dient als Verbindungsrolle zwischen den Hauptelementen des Gartens;
  • Die Plattform für ihre Platzierung sollte eben sein, ohne einen Hinweis auf einen Hügel. Daher sollten alle Blumen und Sträucher in der Höhe so nahe beieinander liegen;
  • Die Anforderungen für die Gestaltung einer Alpinrutsche lauten wie folgt:

    • Künstliche Höhenverbesserung erstellen;
    • Steine ​​sind das Herzstück der Alpenrutsche. Der größte sollte am höchsten Punkt sein. Kleine sollten es in einem Kreis einrahmen, damit das Grün sie nicht bedeckt;
  • Die Hauptpflanzen sind Farne, Moos und Bergblumen. Dazu gehören Edelweiß, Steinbrech, Lippenstift, Prostata, Jung, Steinpilze;
  • Pflanzen werden nicht in gleichmäßigen Beeten gepflanzt, sondern in kleinen Gruppen. Dies schafft eine Nachahmung der Tierwelt;
  • Das Vorhandensein von Wasser ist für diese Landschaft keine Voraussetzung. Aber ihre Anwesenheit wird nicht verderben, sondern Ihrer künstlichen Landschaft Harmonie und Natürlichkeit verleihen.
  • Tischgarten

    Wenn Sie nicht Eigentümer eines Vorortgebiets sind, lassen Sie sich nicht entmutigen. Es ist eigentlich sehr einfach, einen Desktop-Steingarten zu Hause mit eigenen Händen zu gestalten. Dazu benötigen Sie eine kleine Holzkiste oder einen anderen Behälter, sofern die Form ein Quadrat oder ein Rechteck hat. Alle von Ihnen verwendeten Komponenten müssen aus natürlichen Materialien bestehen.

    Legen Sie ein Stück dicken Stoff auf den Boden. Die Füllung kann unterschiedlich sein, zum Beispiel Sand, Muschelgestein, kleine Kieselsteine ​​oder kulinarische Spieße aus Holz. Bei der Auswahl von Steinen sollten Sie darauf achten, wie Sie sich fühlen, wenn Sie über sie nachdenken. Machen Sie aus den verfügbaren Werkzeugen einen für Sie geeigneten Rechen. Und Ihr Miniatur-Desktop-Steingarten ist fertig.

    Japanische Kunst verstehen

    Ich möchte noch eine Option vorschlagen. Nehmen Sie einen gewöhnlichen Stein, wenn die natürlichen Rillen darin klein sind oder Sie mit ihrer Anzahl nicht zufrieden sind, geben Sie ihm selbst die gewünschte Form.

    Gießen Sie Erde in die Löcher und pflanzen Sie Zwergpflanzen, Flechten oder Moos auf die Oberfläche Ihres Steins. Sie können hier winzige Häuser oder Muscheln hinzufügen. So erhalten Sie eine originale Mini-Rutsche, die Ihr Interieur dekoriert. Es erfordert nur minimale Wartung.

    Wie Sie sehen, können Sie Eigentümer eines Gartens werden, ohne ein Landhaus oder einen Vorort zu haben. Um die Größe und Schönheit der Natur genießen zu können, ist es nicht notwendig, auf die Dienste eines Meisters zurückzugreifenzur Landschaftsgestaltung.

    Sie können es ganz einfach selbst tun. Und gleichzeitig nicht weniger Freude zu haben als an der anschließenden Betrachtung!

    Ikigai Japanisches Glücksprinzip Dem Jeder Folgen Sollte

    Vorherigen post Wie werden Vasokonstriktor-Medikamente während der Schwangerschaft angewendet?
    Nächster beitrag Wie wird eine Sarkoidose der Lunge diagnostiziert?