Wissenstipp: Diese 5 Schuhmodelle braucht Mann

Geschlossene Schuhe: So wählen Sie das richtige Modell

Schuhe sind eines der wichtigsten Elemente im Aussehen jeder Frau. In der Tat kann man ihnen zufolge die Art und den Geschmack ihres Besitzers ziemlich genau bestimmen. Vergessen Sie nicht, dass beide das Bild perfekt ergänzen und es hoffnungslos ruinieren können. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, der Auswahl besondere Aufmerksamkeit zu widmen, da sie Ihre Einstellung zu sich selbst und zur Außenwelt widerspiegeln.

Achtung! Auf keinen Fall sollten Sie die Gesundheit Ihrer Beine vergessen, wenn Sie nach schönen Modellen suchen. Denken Sie daran, dass Schuhe immer bequem sein und nirgendwo andrücken sollten.

Geschlossene Schuhe: So wählen Sie das richtige Modell

Wenn Sie dieses oder jenes Modell wirklich wirklich kaufen wollten, ist es besser, sich im Voraus um die Änderung zu kümmern. Auf diese Weise können Sie Ihren Beinen zumindest die Arbeit erleichtern.

Und heute werden wir über die Regeln für die Auswahl weiblicher geschlossener Modelle sprechen. Solche Schuhe sind besonders im Herbst relevant, wenn unsere Beine mehr Wärme und Komfort wünschen.

Bei der Auswahl lohnt es sich, in dieser Saison auf die Option mit abgerundeten Nasen zu achten.

Bei schmalen und scharfen Nasen ist es in diesem Fall wichtig zu wissen, dass Schuhe dieser Art die Aggressivität ihres Besitzers anzeigen.

Wir empfehlen außerdem, auf die Sohle zu achten. Denken Sie daran, dass geschlossene Schuhe mit dünnen Sohlen für die Herbstsaison bei Ihnen nicht funktionieren, wenn Sie kein Auto haben. Wenn Sie die Straße entlang gehen, werden Sie jeden Stein mit Ihrer Sohle spüren. Darüber hinaus schützt die dünne Außensohle absolut nicht vor Kälte oder Feuchtigkeit. Wenn Sie jedoch ein Modell auf einer hohen, dicken Plattform kaufen, ist das Gehen durch den Matsch viel einfacher.

Artikelinhalt

Closed-Toe-Damenschuhe: So wählen Sie den richtigen aus

Bei der Auswahl von Schuhen müssen Sie zunächst auf die Qualität des Materials achten, aus dem sie hergestellt werden. Die beste Option in diesem Fall sind Produkte aus dichtem Naturleder. Diese Schuhe mit geschlossenen Zehen sehen am Fuß gut aus und verhindern, dass Feuchtigkeit und Kälte in die Mitte des Schuhs eindringen. Solche Schuhe haben aber auch einen wesentlichen Nachteil: Sie sind ziemlich teuer. Wenn ein solcher Luxus für Sie derzeit nicht erschwinglich ist, können Sie eine Option aus hochwertigem Kunstleder erwerben.

Geschlossene Schuhe: So wählen Sie das richtige Modell

Achtung! Achten Sie beim Kauf von Kunstledermodellen unbedingt auf den Geruch. Wenn es ziemlich stark ist, empfehlen wir Ihnen, eine andere Mode zu wähleneh Tatsache ist, dass Kunstleder manchmal mit einer speziellen Mischung imprägniert wird, damit es gut aussieht und getragen werden kann. Aber der Geruch, der nach einer solchen Imprägnierung zurückbleibt, ist ziemlich schwer zu entfernen.

Wenn Sie mehrere Tage lang nicht bereit sind, ein Paar mental zu überstehen, ist es besser, nach einem anderen Modell zu suchen. Wildlederschuhe sind übrigens eine gute Option. In diesem Fall ist jedoch zu beachten, dass klassische Schuhe aus diesem Material bei nassem Wetter nicht getragen werden sollten, da sie nass werden können.

Vergessen Sie auch nicht, spezielle Pflegeprodukte für Wildlederoberflächen zu kaufen.

Lackmodelle sind in dieser Saison sehr beliebt. Und was Sie über sie wissen sollten, ist, dass Lackoberflächen keine Feuchtigkeit und Flecken vertragen. Gleichzeitig mit dem Kauf dieser Option sollten Sie ein spezielles Produkt für die Pflege erhalten.

Und noch ein Tipp: Sparen Sie niemals an Schuhen! Es ist besser, ein Paar Qualitätsschuhe zu kaufen, als sich ständig über die Füße lustig zu machen. Beim Kauf müssen Sie die Produkte sorgfältig anprobieren und, wenn möglich, ein wenig im Laden herumlaufen. Auf diese Weise können Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit feststellen, ob der letzte für Sie geeignet ist und ob Ihre Beine nicht weh tun.

Wenn Sie geschlossene Schuhe auf einer Plattform, einem Keil oder einer Ferse auswählen, sollten Sie die folgenden Funktionen berücksichtigen:

  1. Wenn Sie ein Paar kaufen, das zu sperrig ist, wird Ihre Silhouette optisch sperriger;
  2. Hohe, dünne Absätze werden für große Mädchen nicht empfohlen, da Sie auf diese Weise die Figur optisch verlängern.
  3. Nun zu Mädchen mit nicht sehr langen Beinen. Denken Sie daran, dass der Riemen sie optisch verkürzt. Wenn Sie also möchten, dass Ihre Füße gut aussehen, sollten Sie diese Schuhe nicht wählen.
  4. Wenn Sie ein Mädchen mit einem Körper sind, empfehlen wir Ihnen, Schuhe mit kleinen Absätzen zu tragen, die jedoch bis zum Knöchel geschlossen sind. Dies wird die Schönheit der Beine betonen und sie etwas dünner aussehen lassen.

Wenn Sie all diesen Empfehlungen folgen, wird es nicht schwierig sein, das richtige Paar für Sie auszuwählen. Aber vergessen Sie gleichzeitig nicht Ihre Gefühle. Die schönsten Schuhe sehen an Ihrem Fuß vielleicht gut aus, aber Sie mögen sie vielleicht nicht. Und Sie sollten sie nicht kaufen, da Sie sich sonst ständig unwohl fühlen. Dies kann sich negativ auf Ihr Selbstwertgefühl auswirken!

Was können Sie mit geschlossenen Schuhen auf einem niedrigen Keilabsatz kombinieren?

Geschlossene Schuhe: So wählen Sie das richtige Modell

Es ist sehr wichtig, dass in Ihrem Erscheinungsbild alles organisch aussieht. Die Frage der Auswahl eines Kleiderschranks in Übereinstimmung mit Schuhen muss daher mit aller Verantwortung angegangen werden. Und wenn Sie sich für geschlossene Keilmodelle entscheiden, sollten Sie wissen, was am besten zu ihnen passt.

Zum Beispiel passen lange Hosen gut zu solchen Schuhen. Versuchen Sie gleichzeitig, kein Hosenmodell mit ausgestelltem Boden zu wählen. Erstens ist es unmodernaber.

Und zweitens machen enge, sich verjüngende Hosen Ihre Figur weiblicher.

Mit einem solchen Paar können Sie einen langen Rock tragen. Aber auch hier muss man vorsichtig sein. Denken Sie daran, dass der Rock knapp über der Knöchellinie enden sollte. Mit dieser Länge können Sie sich auf die schmalen und schönen Knöchel konzentrieren. Und noch etwas: Wenn der Rock knapp über der Linie der Schuhe endet, haftet er beim Gehen nicht an ihnen. Und das ist auch wichtig!

Bemerkenswert ist auch die Tatsache, dass Keil- oder Plattformmodelle in Kombination mit einem kurzen Rock schlecht aussehen. In diesem Fall werden die Beine optisch dicker.

Was können Sie mit geschlossenen Absätzen kombinieren?

Stöckelschuhe sind in der schönen Hälfte der Menschheit sehr beliebt. Solche Modelle sind perfekt für Frauen, die im Alltag kurze Röcke bevorzugen. Bei der Auswahl sollten Sie jedoch berücksichtigen, dass Ihre Fersen umso niedriger sein sollten, je größer Sie sind. Diese Regel erklärt sich aus der Tatsache, dass das Vorhandensein von High Heels mit hohem Wachstum Ihre Figur unverhältnismäßig macht.

Übrigens müssen Sie vorsichtig mit weißen Schuhen mit Absätzen sein. Hier ist die Tatsache, dass es das Aussehen eines breiteren Knöchels schafft. Und wenn Sie sich nicht mit anmutigen Beinen rühmen können, sollten Sie ein solches Modell meiden.

Jetzt für geschlossene Damenschuhe ohne Absätze. Sie können mit Hosen oder mit einem Rock getragen werden. Gleichzeitig müssen Sie jedoch mit dem Schuhmodell vorsichtig sein. Denken Sie daran, dass ein schmaler Zeh das Bein optisch länglicher erscheinen lässt.

Merkmale der Auswahl geschlossener Sommerschuhe

Geschlossene Schuhe: So wählen Sie das richtige Modell

Auch geschlossene Sommerschuhe sind heute sehr beliebt. Ihr Merkmal ist, dass die gesamte Oberfläche mit Löchern bedeckt ist. Es kann auch einen offenen Zeh geben.

Wenn Sie ein solches Modell kaufen, müssen Sie verstehen, dass solche Schuhe nicht für einen strengen Bürostil geeignet sind. Am besten erstellen Sie damit ein Bild für einen normalen Spaziergang. Mit diesen Schuhen können Sie kurze Shorts, Miniröcke oder ausgestellte Kleider kombinieren. Wie Sie sehen können, sind geschlossene Schuhe sehr beliebt. Gleichzeitig können Sie mit einer Vielzahl verschiedener Modelle genau auswählen, was zu Ihrem Erscheinungsbild passt.


Aber vergessen Sie nicht - trotz der Tatsache, dass High Heels die Figur einer Frau anmutiger machen, können sie zu breite Knöchel und hohe Rist akzentuieren.

Wählen Sie also ein hochwertiges und schönes Paar mit einem bequemen Leisten und lassen Sie die ganze Welt zu Ihren Füßen liegen! Viel Glück!

Nie mehr unpassend gekleidet: Der Kleider-Knigge

Vorherigen post Damenjacken: Trend Frühjahr 2014
Nächster beitrag Rezepte für die Herstellung von kandierten Früchten aus Mandarinenschalen: überraschen Sie Ihre Lieben