18 luftreinigende Zimmerpflanzen für gute Luft in Ihrem Zuhause

Pflege der Zimmerchrysantheme zu Hause

Unter den vielen Blumen ist die flauschige Chrysantheme, die wahre Königin des Herbstes, beliebt. Die Natur hat ihre Blütenstände großzügig in verschiedenen Farben bemalt: Weiß, Gelb, Flieder, Rosa, Burgund ...

Pflege der Zimmerchrysantheme zu Hause

Sie können es nicht nur auf der Straße, sondern auch zu Hause bewundern und in einem gewöhnlichen Topf für Zimmerpflanzen wachsen. Es ist erwähnenswert, dass diese Blume im Vergleich zu vielen exotischen Arten, die sehr sorgfältige Pflege erfordern, günstig ist.

Vor ihrem Hintergrund wirkt es völlig unprätentiös, aber genau wie jedes Lebewesen erfordert es natürlich Aufmerksamkeit und Sorgfalt.

Artikelinhalt

Wie Kümmere dich um deine Chrysantheme zu Hause

Die Pflanze kann in jedem Blumenmarkt oder Blumenladen gekauft werden. Bis Mitte Herbst sind die Orte, an denen Chrysanthemen verkauft werden, buchstäblich voller Farben und Größen.

Sehr oft graben Gärtner mit dem Eintreffen des ersten Frosts eine bereits blühende Pflanze von der Baustelle aus, um ihre anmutige Schönheit weiter zu genießen, aber bereits zu Hause.

Temperatur

Es ist nicht erforderlich, dass eine Blume einen warmen Ort in der Nähe der Batterie reserviert. Diese Pflanze hingegen liebt Kühle und Frische. Der beste Ort wäre eine verglaste Loggia oder ein Balkon, eine Veranda oder ein anderer Raum mit einer Temperatur von nicht mehr als 20 Grad und oft belüftet.

Vielleicht ist dies die einzige Bedingung, die viele Gärtner oft davon abhält, eine Zimmeroption zu wählen, aber ansonsten ist die Pflege einer Topfchrysantheme zu Hause einfach.

Licht

Indoor-Chrysantheme interessiert sich nicht sehr für Sonnenlicht. Kurze Tageslichtstunden, ein Merkmal des Herbstes, gelten als eine der Voraussetzungen für ihr Wohlbefinden.

Pflege der Zimmerchrysantheme zu Hause

Ganz ohne Licht blüht es jedoch auch schlecht, sodass die beste Option ein Ort ist, an dem schräge Sonnenstrahlen fallen. Eine Überfülle an Licht wird durch die vergilbten Blätter leicht zu erraten sein, die unter normalen Bedingungen eine hellgrüne Farbe mit einem leichten silbernen Überlauf haben.

Bewässerung und Düngung

Je nach Luftfeuchtigkeit und Temperatur ist es oft nicht erforderlich, die Blume nur ein- oder zweimal pro Woche zu gießen. Geschlecht kontrollierenIch lebe nur.

Sobald der Boden im Topf einige Zentimeter von oben trocknet, ist es Zeit, die Pflanze zu gießen. Wasser zur Bewässerung muss aus dem Wasser genommen werden. Außerdem liebt es die Blume, mit einer Sprühflasche besprüht zu werden.

Für die Fütterung ist es auch ratsam, Düngemittel zu verwenden, aber auch ohne diese fühlt sich die Blume gut an, wenn andere Bedingungen erfüllt sind.

Chrysanthemen züchten und züchten

Die Pflanze kann auf zwei Arten gezüchtet werden:

  • split;
  • Stecklinge.
  • Beide Methoden werden im Frühjahr durchgeführt, wenn sich die Mutterpflanze vom Winterschlaf erholt und an Stärke gewonnen hat.

    Die erste Option ist die einfachste. Die Pflanze wird zusammen mit dem Wurzelsystem aus dem Topf gezogen und die über den Winter gewachsenen Sprosse mit Wurzeln werden getrennt. Jeder Trieb wird in einen separaten Topf gepflanzt.

    Beim Pfropfen wird ein Zweig von der Hauptpflanze abgequetscht, der ins Wasser gestellt wird. Nach einer Weile beginnt sie eine Wirbelsäule. Sobald das Wurzelsystem des Babys gewachsen ist, kann es in Form eines Topfes Erde in ein neues Haus gebracht werden. Nehmen Sie größere Töpfe und verwenden Sie die Drainage.

    Apropos Boden. Wie oben erwähnt, ist die Chrysanthemendame nicht launisch, die Anforderungen an den Boden sind keine Ausnahme. Als Basis eignet sich jeder mit Sand vermischte Blütenboden, der 15 Prozent der Gesamtmasse nicht überschreiten sollte. Wenn die Blume zuvor auf der Baustelle gewachsen ist, können Sie den Boden daraus verwenden.

    Wenn sich der Busch während des Wachstums nicht verzweigen möchte, muss die Chrysantheme festgesteckt werden, dann ist sie üppig und hat viele Blütenstände. Dazu müssen Sie die Spitzen der Spitzen abschneiden. Es ist ratsam, die Stelle der Schnitte mit Holzkohle zu schmieren.

    Sobald die Chrysantheme zu blühen beginnt, müssen Sie entscheiden, wie sie blühen soll. Wenn die seitlichen Eierstöcke nicht abgeschnitten werden, erfreut sich die Pflanze an vielen kleinen Blüten.

    Sie können die kleinen seitlichen Knospen abreißen und eine hinterlassen, dann gibt die Chrysantheme nur einer Blume auf einem großen und flauschigen Ast ihre ganze Kraft. Beide Optionen sind auf ihre Weise sehr schön, attraktiv und luxuriös.

    Bloom

    Die Blütezeit ist ziemlich lang. Es beginnt Mitte Herbst und kann bis Mitte Winter dauern. Kurz gesagt, Sie können das neue Jahr mit echten frischen Blumen feiern, die leicht zu pflegen sind. Die Blütezeit kann leicht verlängert werden, indem verwelkte Blüten und getrocknete vergilbte Blätter abgeschnitten werden.

    Sobald die Chrysantheme verblasst ist, muss sie beschnitten und an einen dunklen, kühlen Ort gebracht werden, an dem sie die Nacht verbringen und bis zum nächsten Jahr an Stärke gewinnen wird. Ein Keller oder ein abgedunkelter Platz auf einem verglasten Balkon ist perfekt. Dies sind die Regeln für die Pflege einer Raumchrysantheme, die Sie kennen müssen.

    Krankheiten und Behandlung

    Chrysantheme wird selten krank. Sie leidet jedoch häufig unter einem solchen Unglück wie einem Angriff von Blattläusen oder Spinnmilben. Die infizierte Pflanze sollte beim ersten Anzeichen aus gesunden Pflanzen isoliert und die Behandlung begonnen werden.

    Blattläuse und Spinnmilben vertragen kein gewöhnliches Seifenwasser. Sie können auch spezielle Produkte verwenden, die in Blumengeschäften verkauft werden. Darüber hinaus ist es ratsam, gesunde Büsche zu verhindern.

    Übrigens muss jede neue Anlage zwei Wochen lang unter Quarantäne gestellt werden. Während dieser Zeit wird klar, ob die Blume gesund ist oder nicht. Wenn alles in Ordnung ist, kann es neben die anderen gestellt werden.

    Nützliche Eigenschaften einer Blume

    Wie oft hören wir von den medizinischen Eigenschaften von Kamille, Ringelblume, Aloe. Aber nur wenige Menschen kennen die magischen Eigenschaften der Chrysantheme, aber vergebens.

    Diese Pflanze kann für medizinische, prophylaktische und sogar kosmetische Zwecke verwendet werden:

    • Die ersten Erwähnungen von Chrysantheme als Heilpflanze stammen aus dreitausend Jahren in China. Aus dieser Blume wurden Tees hergestellt, ihre Blütenblätter wurden dem Essen zugesetzt und sie wurden zur Herstellung von Kosmetika verwendet
    • Chrysantheme behandelt Husten, Parodontitis, beruhigt die Nerven, stärkt den Körper;
  • Es ist sehr nützlich, ein Bad mit einem Sud aus Chrysanthemenblüten zu verwenden. Ein solches Verfahren über mehrere Wochen erhöht die Immunität und lindert die Auswirkungen von Stress
  • Schon das Vorhandensein eines Topfes mit dieser Blume im Haus wirkt sich bereits positiv auf die Luft aus. Tatsache ist, dass Chrysantheme mit antibakteriellen Eigenschaften ausgestattet ist, die denen von Nadelbäumen ähneln

    Ein gutes Mikroklima, eine schöne Wohndekoration des Hauses - das ist eine eingetopfte Chrysantheme, die sehr pflegeleicht ist.

  • 9 Pflanzen, die auch nachts Sauerstoff abgeben!

    Vorherigen post Das Kaninchen im Ofen kochen und langsam kochen
    Nächster beitrag Fleisch in einer Hülse im Ofen kochen