Fataler Fehler: Schwangere Frau allein gelassen | Knallerfrauen mit Martina Hill

Können schwangere Frauen rollen?

Wenn Sie auf das Baby warten, können Sie Ihre Ernährung und Ihren Lebensstil radikal ändern und schlechte Gewohnheiten loswerden. Aber natürlich sind meistens immer noch mehr Fragen mit der Verwendung von Nahrungsmitteln für Mütter verbunden. Für eine Frau ist es oft sehr schwierig, ihren Körper neu zu gestalten und ihn zu zwingen, nur gesunde und unersetzliche Lebensmittel zu essen.

In letzter Zeit ist die japanische Küche sehr beliebt geworden. Sie werden keine einzige Person finden, die noch nicht einmal von der Philadelphia-Rolle gehört hat. Aber was ist, wenn eine Frau während der Schwangerschaft Sushi möchte? Und ist es für schwangere Frühschwangerschaftsrollen möglich?

Artikelinhalt

Nützliches Vergnügen für werdende Mütter

Japanisches Essen ist reich an Proteinen und enthält gleichzeitig fast kein Cholesterin. Dies ist der ideale Fasergehalt, sie sind voll von Nährstoffen, die reich an Gemüse und Nori sind, sowie leicht verdaulichen Proteinen, die in Fisch, Krabbenfleisch und Kaviar enthalten sind.

Können schwangere Frauen rollen?

Das Essen von rotem Fisch beugt Krebs, Bluthochdruck und Depressionen vor, verbessert den Zustand von Haut und Haaren - und verlängert im Allgemeinen das Leben.

Wasabi oder japanischer Meerrettich ist die getrocknete und zerkleinerte Wurzel einer Kohlpflanze. Verhindert das Wachstum von Mikroben und die Entwicklung von Karies. Tobiko-Kaviar - fliegender Fischkaviar wird häufig zur Herstellung von Brötchen verwendet. Grüner Kaviar ist mit Wasabi getönt, schwarz mit Tintenfischtinte und orange mit Ingwer.


Die japanische Küche gilt als eine der gesündesten und kalorienärmsten. Darüber hinaus vermittelt es sehr schnell ein Gefühl der Fülle, sodass Sie immer noch nicht viel Sushi essen. Die nationale Küche der Japaner ist vielfältig und ungewöhnlich, wie alles, was mit ihrer Kultur und ihren Traditionen zu tun hat. Es ist die Einzigartigkeit, die Millionen von Europäern anzieht. In einheimischen Restaurants sind Gerichte buchstäblich Bestseller.

Dies ist ein köstliches, leichtes und gesundes Essen. Es gibt Hunderte von Rezepten, die auch werdende Mütter mögen, und sie stellen Fragen: Können schwangere Frauen Sushi, Brötchen, Sashimi essen? . Wie Sie wissen, werden Fisch und andere Meeresfrüchte für japanische Gerichte für uns nicht im üblichen Sinne gebraten. Normalerweise werden sie gedünstet, gedämpft, mit heißen Brötchen serviert oder einfach roh serviert. Z.Hier sind die Risiken.

Tatsache ist, dass wenn die Qualität von Meeresfrüchten nicht gut genug ist, es möglich ist, Leberparasiten in ihnen mit Labormitteln nachzuweisen. Der sicherste Weg, sich und Ihr Baby zu schützen, besteht darin, selbst Sushi zuzubereiten. In diesem Fall können Sie die Qualität der Produkte und alle Phasen der Zubereitung persönlich kontrollieren. Wenn Sie in öffentlichen Catering-Betrieben immer noch japanische Köstlichkeiten essen möchten, denken Sie daran, dass Sie für jedes Restaurantprodukt jederzeit ein Qualitätszertifikat anfordern können.

5 Gründe, während der Schwangerschaft keine Brötchen zu essen

Können schwangere Frauen rollen?
  1. Leider unterscheiden sich unsere Rollen völlig von echten japanischen. Erstens machen die Japaner ihre Gerichte ausschließlich aus frischem Fisch, der in unseren Kreisen leider nicht erhältlich ist. Zweitens ist dies ihr nationales Essen, und wer außer ihnen kann echte Gerichte mit echter Kochtechnologie kochen. Nicht alle Gastronomen verpflichten sich, die gesamte Essenz eines orientalischen Essens zu verstehen, indem sie einen japanischen Spezialisten einstellen, der das Personal unterrichtet. Da sie in einigen Betrieben einfach nicht kochen können;
  2. Die Umgebung, in der Fisch transportiert und gelagert wird, ist für das Auge des Käufers unzugänglich. Es ist nicht klar, welche Phase gegen technologische Standards verstoßen könnte. Verdorbenes Essen in Cafés und Restaurants wird widerstrebend und sehr selten entsorgt. Oft speichern erfahrene Köche sie und servieren sie frisch. Eine Vergiftung mit ungeeignetem Fisch und Meeresfrüchten ist eine der gefährlichsten, insbesondere für schwangere Frauen
  3. Rollfans sollten nicht die Gelegenheit vergessen, feindliche Truppen aus nicht gekochtem Essen aufzunehmen. Der Schaden durch Würmer kann kaum überschätzt werden - Schmerzen, Blähungen, Allergien, Darmtrauma usw., Sie drohen wirklich mit einer Infektion. Es kommt zu einer Störung des Verdauungssystems, der Körper kann keine Vitamine aufnehmen. Um Würmer zu entfernen, müssen Sie tatsächlich Gift trinken, daher ist es sehr unerwünscht, während der Schwangerschaft mit ihnen behandelt zu werden
  4. Ärzte raten werdenden Müttern, Lebensmittel zu essen, an die sich unser Körper genetisch angepasst hat. Der Körper verbraucht mehr Energie für die Verdauung von ungewöhnlichen Produkten, und die schwangere Frau benötigt keine Hilfslast;
  5. Was sagen die Ärzte? Können schwangere Frauen Brötchen und Ingwer essen? Fast alle antworten auf dasselbe. Werdende Mütter sollten kein Sushi essen, da es wahrscheinlich ist, dass sie sich mit Parasiten infizieren oder vergiftet werden.

Können schwangere Frauen gebackene Brötchen verwenden?

Aber wenn Sie wirklich Sushi essen möchten:

Können schwangere Frauen rollen?
  1. Sie können sie selbst aus Qualitätsprodukten kochen, die Sie kennen und selbst auswählen.
  2. 24 Vor dem Kochen muss der Fisch tiefgefroren sein, um alle möglichen Parasiten abzutöten.
  3. Fisch, der gekocht wurdeke, sicher, es ist zum Kochen geeignet. Es gibt heiße und gebackene Brötchen nach Ihrem Geschmack;
  4. Sie sollten kein fertiges Sushi in Geschäften kaufen. Die Haltbarkeit dieses Produkts beträgt 3 Stunden. Sie können sie nur frisch essen;
  5. Reine Sojasauce gefährdet nicht die Gesundheit der werdenden Mutter, aber Ingwer und Wasabi sollten mit Vorsicht gegessen werden. Wasabi kann Sodbrennen verursachen, und Ingwer kann Allergien auslösen.

Mindestkochset

  1. Sushi-Maschen (Reis für Sushi). Dieses Produkt wird mit einer speziellen Technologie hergestellt. Infolgedessen sollte es sich als klebrig herausstellen und nach Essig riechen
  2. Sojasauce. In Japan wird es als äquivalenter Salzersatz verwendet. Sojasauce Zutaten enthalten Milchsäurebakterien, die die Verdauung verbessern;
  3. Reisessig - wird hauptsächlich zum Marinieren von Meeresfrüchten verwendet und Reis für unsere Gerichte zugesetzt;
  4. Wasabi ist eine der wichtigsten Zutaten für die Herstellung von Sushi. Es wird angenommen, dass der scharfe Geschmack die Verdauung stimuliert;
  5. Eingelegter Ingwer - wird verwendet, um den Geschmack zwischen den Mahlzeiten zu töten;
  6. Nori sind jodhaltige Algen und können Wunden desinfizieren.

Unagi Uramaki Rezept

Zutaten: Reis, fermentierter Essig, Noria, Aal, reife Avocado, Lachs (Lachs), frische Gurke.

Vorbereitung:

Können schwangere Frauen rollen?
  1. Eine Einweg-Frischhaltefolie auf einer Bambusmatte verteilen. Top mit Nori und einer Schicht vorgekochten Sushi-Reis. Befeuchten Sie Ihre Hände mit Wasser und streichen Sie den Reis sanft über die Nori
  2. Nori drehen. Der Reis landet auf dem mit Kunststoff überzogenen Teppich. Legen Sie einen Streifen Avocado, Gurke und Lachs in die Mitte;
  3. Rollen Sie die Matte auf, halten Sie die Füllung vorsichtig fest und drücken Sie sie dann leicht nach unten, um eine feste, quadratische Rolle zu erhalten.
  4. Legen Sie die vorgeschnittenen Streifen des vorbereiteten gebratenen Aals darauf und schneiden Sie das fertige Gericht in 6 Portionen. Mit eingelegtem Ingwer garnieren.

Vegetarische Brötchen mit Funchose

Zutaten: Sushi-Reis, Reisessig, Nori-Seetang, Funchose (fertige Glasnudeln), geriebene Karotten, einige Salatblätter.

  1. Reis kochen: Stärkehaltigen runden Reis bei schwacher Hitze kochen, mit Reiswasser - Marinade (Essig + Kristallzucker + Salz) würzen, 10 Minuten stehen lassen;
  2. Reis, Salat, Karotten auf die Nori legen, in der Mitte funchose und mit einer Matte runde Rollen (10 cm Durchmesser) formen, mit einem scharfen Messer schneiden;
  3. Mit traditionellen japanischen Gewürzen servieren.

Finnisches Sushi

Zutaten: 8 Brote, eine Scheibe Lachs und Thunfisch, Nori, würziger Wasabi.

  1. Schneiden Sie das Brot mit einem scharfen Messer in 4 Stücke;
  2. HinzufügenLegen Sie etwas Wasabi-Nudeln, legen Sie eine Scheibe Lachs oder Thunfisch darauf;
  3. Schneiden Sie die Algen in schmale Streifen;
  4. Garnieren Sie das Lachssushi, indem Sie es in Seetang einwickeln.

Guten Appetit!

Können schwangere Frauen heiße Brötchen haben? Nach diesem Artikel können Sie diese Frage sicher beantworten! Gesundheit für Sie und Ihr Baby!

Schwangerschaft | Knallerfrauen mit Martina Hill

Vorherigen post Wie man die breiten Schultern eines Mädchens mit Kleidern versteckt
Nächster beitrag Sensorineuraler Hörverlust und seine anderen Arten: Diagnose, Symptome und Behandlung