Klettensaft und Blätter Behandlung

Die heilenden Eigenschaften der Klette sind unter den Menschen weithin bekannt. Es wächst fast überall. Auf dem Feld und auf der Straße sind riesige Blätter und violette, zottelige Blütenstände zu sehen. Im Alltag wird es auch Klette genannt.

Klettensaft und Blätter Behandlung

Aber in Japan und in Nordostasien wird es auch gegessen. Die Japaner bauen es in der Nähe des Hauses und in ihren Gärten an und nennen es dobo . Die Wurzel einer Pflanze im ersten Jahr ist besonders nützlich. Viele der unerwartetsten Gerichte und Produkte werden daraus zubereitet: Brotbackwaren hinzugefügt, in Suppen geschnitten und auch ein kaffeeähnliches Produkt hergestellt.

Die Pflanze selbst ist krautig, wächst mehrere Jahre und hat einen harten Stiel. Es wächst stufenweise: Im ersten Jahr bilden sich Grundblätter und im zweiten die Höhe und Stärke des Stiels. Danach beginnt die Pflanze mit lila Kanonen zu blühen. Die Blüte erfolgt im Sommer und dauert alle drei Monate. Für den Ort und das Wetter ist es nicht skurril und überlebt fast überall.

Artikelinhalt

Behandlung Klette: Leerzeichen

Alle Teile der Klette werden zur Behandlung verwendet. Jeder von ihnen hat jedoch seine eigenen Erntemerkmale. So wird die Wurzel während ihrer größten Saftigkeit geerntet: im ersten Jahr im Herbst oder im Frühjahr des zweiten Jahres, während die medizinischen Säfte maximal im Rhizom vorhanden sind. Die Spitze und das Laub werden normalerweise im Sommer im zweiten Jahr geschnitten.

Sie müssen die Klette an einem warmen, nicht feuchten Ort trocknen: im Sommer unter dem Dach oder auf dem Balkon oder im Ofen. Solche Rohstoffe behalten ihre medizinischen Eigenschaften bis zu 3 Jahre. Stellen Sie jedoch sicher, dass in der vorbereiteten Pflanze keine Mücken oder Motten wachsen.

Zusammensetzung

Heilwurzel enthält eine Vielzahl von Nährstoffen und Vitaminen.

Dies ist:

  • Beta-Carotin;
  • С;
  • D;
  • E;
  • Stärke;
  • ätherische Öle;
  • eine Reihe seltener Pektine und anderer Substanzen;
  • nützliche Harze;
  • Mineralien;
  • genug Protein;
  • Inulin und mehr.
  • Aber all diese nützliche Liste von Bohrern bleibt nur im ersten Jahr erhalten.

    Medizinische Eigenschaften der Klette

    Arzneimittel und medizinische Tinkturen aus dieser Pflanze werden für folgende Zwecke verwendet:

    Klettensaft und Blätter Behandlung
    • Diuretikum;
    • regenerieren und heilen;
  • antiallergen;
  • beruhigend;
  • Sweatshop.
  • Zu seinen Eigenschaften gehören die Behandlung und Heilung der Epidermis, verschiedene allergische und entzündliche Prozesse des Verdauungssystems und des Magen-Darm-Trakts, der Schleimhaut, des Rachens und des Nasopharynx. Dieses Kraut stabilisiert den Stoffwechsel und reguliert die Sekretion der Bauchspeicheldrüse

    Sehr nützlich zur Reinigung von Nieren und Leber. Es wird oft darauf zurückgeführt, intrarenale Steine ​​zu zerkleinern, Salze und Toxine aus dem Körper zu entfernen.

    Die Behandlung der Klettenwurzel bei Gelenkschmerzen und verschiedenen Hauterkrankungen ist seit langem bekannt. Antiseptische und beruhigende Eigenschaften wirken sich günstig auf die Beseitigung von Hautausschlägen, Furunkulose und Ekzemen aus. In der Volksmedizin wird es auch zur Behandlung von Gicht eingesetzt. Aber seine Hauptfunktion und die wichtigste wird darin gesehen, Krebs loszuwerden.

    Methoden zur Behandlung von Kletten in der Onkologie

    Zur Behandlung von Krebserkrankungen wird die Wurzel der Pflanze in Tinkturen und Abkochungen getrunken und auch roh verzehrt.

    Hier sind einige Rezepte zum Abkochen:

    • Klettenwurzel fein hacken;
    • Nehmen Sie zwei große Löffel vorbereitete Rohstoffe und gießen Sie einen halben Liter Mineral- oder Brunnenwasser hinein.
  • in einem Wasserbad in Brand setzen;
  • Lassen Sie die Mischung eine Viertelstunde kochen;
  • abkühlen und trinken.
  • An einem Tag sollte die Brühe dreimal eingenommen werden, ein halbes Glas. Dieses Arzneimittel sollte jedoch nicht länger als zwei Tage gelagert werden. Dann bereiten Sie besser eine neue vor.

    Ein weiteres Rezept zur Behandlung der Onkologie:

    Klettensaft und Blätter Behandlung
    • die Wurzel einer einjährigen Klette ausgraben;
    • auf einer feinen Reibe reiben, aber nicht auf einmal - besser jeden Tag ein wenig;
    • fünfmal am Tag konsumieren.

    Eine Portion ist 10 Gramm - ein Esslöffel.

    Alkoholtinktur wird wie folgt hergestellt:

    • Gießen Sie die Klettenwurzel mit Wodka im Verhältnis 1 zu 20;
    • einen Monat ziehen lassen, aber die Mischung so oft wie möglich schütteln;
  • dreimal täglich für 5 g konsumieren.
  • Wenn es Kontraindikationen für diese Methode gibt, z. B. Alkoholunverträglichkeit, fügen Sie Honig anstelle von Wodka hinzu.

    Eine weitere Einstellungsoption:

    • je 200 g Honig und Wodka;
  • trocknen und hacken Sie die Wurzel, fügen Sie einen Esslöffel zur Mischung hinzu.
  • Nehmen Sie den gleichen Zeitplan wie die vorherige Tinktur an.

    Klette wird auch für solche Krebsarten verwendet:

    • Alternativmedizin verschreibt Klettenblätter für Brustkrebs. In diesem Fall müssen Sie die Brust mit Laub bedecken;
  • Bei Krebserkrankungen des Magen-Darm-Systems die folgende Mischung einnehmen: Frische Wurzel reiben, im Verhältnis 1: 1 mit Butter mischen, kochen. Fügen Sie der fertigen Mischung frisches Eigelb hinzu. Trinken Sie dreimal täglich für lozhke;
  • Die gleiche Option gilt für Hautkrankheiten.
  • Es ist wichtig zu bedenken, dass alle Mischungen und Tinkturen sechs Monate in 6 Ansätzen eingenommen werden sollten - alle zwanzig Tage ist eine zehntägige Pause erforderlich.

    Klettensaftbehandlung

    Wenn die Wurzel der Klette eine Anti-Krebs-Eigenschaft hat, wird empfohlen, ihren Laubsaft bei Hepatitis sowie bei Lebererkrankungen und deren Komplikationen zu verwenden. Die Beschaffung der Rohstoffe erfolgt zur günstigsten Jahreszeit - im Mai. Die Blätter waren damals noch jung und saftig

    Um eine Saftzubereitung zuzubereiten, benötigen Sie:

    Klettensaft und Blätter Behandlung
    • Klettenlaub sammeln;
  • gründlich ausspülen - Sie können warmes, aber kein heißes Wasser verwenden;
  • in einem Fleischwolf mahlen;
  • Drücken Sie die resultierende Masse mit Ihren Händen durch feine Gaze.
  • Sie müssen so frischen Saft direkt vor dem Essen einnehmen - er schmeckt bitter und unangenehm, Sie müssen Marmelade. Trinken Sie sieben Tage lang dreimal täglich kleine Löffel.

    Halten Sie dann weitere sieben Tage inne, und Sie können die Behandlung mit demselben Algorithmus fortsetzen. Eine solche natürliche Zubereitung ist sehr nützlich und wird zum jährlichen Verzehr empfohlen.

    Zusätzlich zur Behandlung der Leber wird der Saft dieser Pflanze zur Heilung von Abszessen und Geschwüren sowie von mechanischen Hautschäden verwendet. Aber auch hier müssen Sie nur frischen Saft verwenden.

    Für prophylaktische Zwecke und zur Linderung von Gelenkschmerzen können Sie Saft nach folgendem Rezept konservieren:

    • frisch gepresster Saft von May-Klettenblättern - ein halber Liter;
    • Alkohol und Honig müssen natürlich und flüssig sein - jeweils 150 ml;
    • Zutaten gründlich mischen;
    • Dicht schließen und an einen kalten Ort stellen: Keller, Speisekammer oder Kühlschrank.

    Die Behandlung erkrankter Gelenke mit Klette sollte innerhalb einer Woche erfolgen, gefolgt von einer wöchentlichen Pause. Vor den Mahlzeiten konsumieren.

    Gegenanzeigen bei der Behandlung von Krankheiten mit Klettensaft. Es gibt nur drei davon: Allergien, Schwangerschaft und Stillzeit. In anderen Fällen bringt die Pflanze dem Körper greifbare Vorteile.

    Vorherigen post Wir pumpen unsere Hände hoch
    Nächster beitrag Verlust eines Eherings - zur Scheidung