Bioresonanzdiagnostik - eine alternative Technologie zur Untersuchung und Behandlung

Es wurden viele informative Techniken entwickelt, um den Zustand des menschlichen Körpers zu diagnostizieren, aber alle implizieren einen gewissen Grad an Invasion von Geweben und Organen. Die Auswirkungen eines Röntgengeräts, Ultraschalls und anderer Geräte wirken sich negativ auf die Gesundheit aus, haben Nebenwirkungen und Kontraindikationen. Ist es möglich, eine Studie ohne Schmerzen und Bestrahlung durchzuführen und gleichzeitig ein zuverlässiges Bild der Krankheit zu erhalten? Die Antwort auf diese Frage lautet Bioresonanzdiagnostik.

Artikelinhalt

Bioresonanzdiagnostik des Körpers - Merkmale der Methode

Bioresonanzdiagnostik - eine alternative Technologie zur Untersuchung und Behandlung

Die Diagnostik ist die Grundlage der Behandlung, daher spielt die Suche nach wirksamen Methoden zur Untersuchung des Körpers in der Medizin eine wichtige Rolle. Die experimentell festgestellte Tatsache, dass ein Informationsfeld um den menschlichen Körper herum vorhanden ist, wurde zur Grundlage für die Entwicklung einer Methode zur Bioresonanzdiagnostik.

Die Natur des menschlichen Biofelds hat eine wissenschaftliche Erklärung - es wird durch elektromagnetische Strahlung auf zellulärer Ebene erzeugt. Für die Registrierung wurden spezielle Geräte entwickelt, mit denen alle pathologischen Veränderungen im Körper identifiziert werden können.

Wie die Prüfung stattfindet

Die Computerdiagnose für den Patienten ist einfach und schmerzlos. Gerätesensoren sind an den Akupunkturpunkten mit den Fingerspitzen verbunden. Durch sie werden schwache elektromagnetische Schwingungen geliefert, die für die Häufigkeit des Erregers der Krankheit berechnet werden und überprüft werden müssen. Die Computerdatenbank enthält vorläufig etwa 50.000 Frequenzen, die für verschiedene Mikroorganismen charakteristisch sind. Wenn ein Pathogen erkannt wird, erzeugt ein geführter Impuls eine vom Gerät aufgezeichnete Resonanz.

Jedes menschliche System weist einzigartige Schwankungen auf, die sich während Entzündungen und anderen pathologischen Prozessen ändern. Im Computerspeicher sind auch Diagramme negativer Faktoren vorhanden. Sie werden unter Berücksichtigung des Entwicklungsgrades der Krankheit zusammengestellt. Nach der Analyse der Messwerte der Geräte werden pathologische Veränderungen oder frühe Voraussetzungen für diese aufgedeckt.

Bioresonanzdiagnostik - eine alternative Technologie zur Untersuchung und Behandlung

Zusätzlich zu den Fingersensoren werden akustische Kopfhörer verwendet. Hardware-prDer Grammatikkomplex bewertet den Zustand der inneren Organe, die Arbeit der Hauptsysteme zeigt das Vorhandensein von Parasiten.

Der Prozess zur Identifizierung des Erregers der Krankheit ähnelt der Laboranalyse, wenn die Art des Mikroorganismus unter einem Mikroskop bestimmt wird. Nur die Bioresonanzdiagnostik vergleicht die Schwingungsfrequenz, die für jeden Zelltyp eindeutig ist.

Der Vorgang dauert 1,5 Stunden, obwohl der Körperscan selbst 20 Minuten dauert. Der Rest der Zeit wird benötigt, um die Ergebnisse zu analysieren und einen Behandlungsverlauf oder vorbeugende Maßnahmen zu erstellen.

Computer-Screening-Funktionen

Die Untersuchung des Körpers durch Lesen von Biofeldinformationen ermöglicht es dem Arzt, bestehende Krankheiten und die Ursachen ihres Auftretens zu bestimmen.

Die Methode bietet zahlreiche Möglichkeiten:

  • Identifizierung der Krankheit, bevor ihre Symptome auftreten;
  • Nachweis von Toxinen, Schwermetallen und anderen gefährlichen chemischen Elementen;
  • Geräte bewerten die Menge an Vitaminen, Enzymen und Hormonen;
  • die Fähigkeit, ein Versagen im Zustand des nervösen, endokrinen, visuellen, immunen, urogenitalen und anderen Systems zu bemerken;
  • Definition der Lebensmittelqualität;
  • Erkennung pathologischer Prozesse in allen Organen;
  • genaue Identifizierung von Allergenen und Lokalisierung von Parasiten.
  • Warum Bioresonanzdiagnose wählen?

    Bioresonanzdiagnostik - eine alternative Technologie zur Untersuchung und Behandlung
      1. Computerforschung ermöglicht es, gefährliche Krankheiten frühzeitig zu erkennen, was den Erfolg ihrer Behandlung sicherstellt. Die Diagnose ist für das Risiko von Erbkrankheiten angezeigt.
      2. Die verwendete Methode lindert Entzündungen ohne den Einsatz von Antibiotika.
      3. Störungen im endokrinen System werden ohne den Einsatz von Hormonen wiederhergestellt.
      4. Computer-Screening hat keine Analoga in Bezug auf die Sicherheit, es ist harmlos für Kinder und ältere Menschen.
      5. Die Prüfung findet ohne spezielle Ausbildung statt und dauert etwas.

    Gegenanzeigen:

    • psychische Störungen;
  • erstes Schwangerschaftstrimester;
  • einen Schrittmacher tragen;
  • akutes Stadium der Krankheit;
  • hohe Temperatur;
  • offene Form der Tuberkulose.
  • Moderne Parasitenerkennungsmethode

    Laboruntersuchungen an Helminthen und anderen Parasiten werden nur im Darm durchgeführt. Während sie sich auf lebenswichtige Organe ausbreiten können: Gehirn, Herz, Leber.

    Das Vorhandensein von Parasiten begleitet viele Symptome:

    • verminderte Immunfunktion;
  • Übererregbarkeit;
  • Anämie;
  • Hautausschläge, Ekzeme, Nesselsucht usw .;
  • allergische Reaktionen.
  • Bioresonanzgeräte finden Parasiten in allen Körperteilen und lassen sie zumedizinische Therapie durchführen. Elektromagnetische Impulse können jede Form von Parasiten abtöten, ohne den menschlichen Körper zu vergiften, wie Anthelminthika. Sie wirken ausschließlich auf Würmer und unterdrücken ihre lebenswichtigen Funktionen. Unter dem Einfluss einer bestimmten Häufigkeit werden Atmung und Metabolismus von Parasiten blockiert. Wenn Helminthen beseitigt werden, entstehen keine neuen Toxine, was zu einer allgemeinen Verbesserung des Wohlbefindens führt.

    Forschungsgerät

    Geräte für spezifische Forschung werden in medizinischen Einrichtungen erstellt. Die beliebtesten Entwicklungen sind die Geräte Oberon und Imedis.

    Bioresonanzdiagnostik - eine alternative Technologie zur Untersuchung und Behandlung

    Der von Geräten der Oberon-Serie gelesene Informationsstrom über den Zustand einer Person wird von einem speziellen Programm verarbeitet. Die erzielten Ergebnisse werden auf einem Computerbildschirm in übersichtlicher grafischer Form angezeigt. Bioresonanzdiagnostik Oberon und auf seiner Basis entwickelte Systeme erfassen den Zustand von Zellen und bestimmen ihn durch Frequenzschwankungen. Mit Hilfe von Hardware und Software können minimale Abweichungen von der Norm festgestellt werden, die bei der Prüfung mit anderen Methoden nicht zur Verfügung stehen.

    Der Imedis-Diagnosekomplex hat die Errungenschaften auf dem Gebiet der Energieinformationsmedizin und der Computertechnologie kombiniert. Seine Funktionsweise basiert auf der Akzeptanz der Integrität des menschlichen Körpers und ermöglicht daher eine vollständige Untersuchung aller lebenswichtigen Systeme in kurzer Zeit.

    Mit Hilfe des Imedis-Apparats wird Folgendes ausgeführt:

    • vegetative Resonanzprüfung;
  • Volltherapie;
  • Testen von Medikamenten auf Resonanzverträglichkeit.
  • Mit Imedis spricht der Arzt nicht mit dem Patienten, sondern mit den Zellen seines Körpers und erhält zuverlässige Informationen über deren Zustand.

    Die Geräte von Imedis und Oberon sind eine einzigartige russische Entwicklung, es gibt keine ähnliche Ausrüstung im Ausland.

    Bioresonanztherapie - Heilung ohne Medikamente

    Bioresonanzdiagnostik - eine alternative Technologie zur Untersuchung und Behandlung

    Die Bioresonanztherapie (BRT) hat sich zu einem wirksamen Instrument im Kampf gegen Krankheiten und Parasiten entwickelt. Diese Methode setzt eine Wechselwirkung elektromagnetischer Wellen voraus. Die von den Instrumenten erzeugte Resonanz schwächt pathologische Systeme und verstärkt die der Natur innewohnenden normalen Schwingungen.

    Diese einzigartige Therapie richtet sich nur an das erkrankte Organ und betrifft keine gesunden Körperteile. Für den Patienten wird ein individuelles Behandlungsprogramm erstellt. Es umfasst die Exposition gegenüber Bioresonanzgeräten sowie Ernährungs- und Lebensstilempfehlungen.

    Zu den Vorteilen des APC gehören die folgenden Faktoren:

    • lindert Schmerzen;
  • hilft, natürliche Mechanismen zu mobilisieren;
  • Eine komplexe Behandlung liefert bereits in den ersten Tagen bemerkenswerte Ergebnisse.
  • Die Expositionsdauer ist nicht begrenzt, es gibt keine Überdosierung und Komplikationen;
  • hat einen negativen Effekt außerspeziell für ein bestimmtes Virus oder einen bestimmten Parasiten;
  • fördert eine lang anhaltende therapeutische Wirkung bei chronischen Krankheiten.
  • Die Verwendung der Bioresonanzdiagnostik liefert in 85-90% der Fälle eine genaue Diagnose und verkürzt die Untersuchungszeit erheblich. Die verwendete Ausrüstung verfügt über alle erforderlichen Zertifikate, und Ärzte müssen vor der Arbeit mit der einzigartigen Ausrüstung eine obligatorische Schulung absolvieren.

    Vorherigen post Schuhe mit Riemen: So wählen Sie das richtige Modell aus
    Nächster beitrag Schreckliche Augenbrauen: ein seltsamer, aber sehr beliebter Trend