Fledermaus Steak - Spider Steak - Kachelfleisch mit Auberginen-Feta Creme

Gebackene Rindfleischrippen mit Auberginen und Knoblauch

Rinderrippen sind eines der vielseitigsten Lebensmittel überhaupt. Von ihnen können Sie das erste und zweite kochen, ein Gericht für jeden Tag und für einen Galaempfang. Sie können geraucht und dann als Halbzeug verwendet werden.

Artikelinhalt

Gebackene Rippen mit Sojasauce mariniert

Frische Rippen, ungefähr ein Kilogramm, müssen von Filmen und Venen abgezogen und in gleiche Portionen geschnitten werden.

Gebackene Rindfleischrippen mit Auberginen und Knoblauch

Bereiten Sie die Marinade vor. Dazu müssen Sie Sojasauce, Pflanzenöl und zerkleinerten Knoblauch mischen. Die Anteile sind ungefähr wie folgt - 60 ml Sauce - 3 Knoblauchzehen - 2 Esslöffel Öl.

Fein gehackte Kräuter, eine Mischung aus Paprika und Salz werden ebenfalls zur Marinade hinzugefügt.

Die Marinadenmenge muss berechnet werden, damit das Fleisch vollständig bedeckt ist. Der Behälter wird mit einem Deckel verschlossen.


Lassen Sie die Rippen 2-4 Stunden lang marinieren, in regelmäßigen Abständen wird der Inhalt gemischt.

Wenn das Fleisch mariniert ist, wird es in einer tiefen Schüssel ausgelegt - wie eine Gänseschale. Die Oberseite wird anstelle eines Deckels mit Folie bedeckt und in einen auf eine Temperatur von 200 ° C erhitzten Ofen gestellt. Wenn das Gericht in einem Multikocher gekocht wird, müssen Sie die Schüssel nicht mit Folie abdecken.

Zu jeder Beilage servieren - dieses Gericht wird am zweiten Tag nie mehr serviert.

Rindfleischrippen mit Auberginen und Knoblauch, in Folie gebacken

ist perfekt für festliche und alltägliche Tische. Der pikante Geschmack dieses Gerichts wird Sie nicht gleichgültig lassen.

Zum Kochen benötigen wir:

  • Rindfleischrippen - 600 g;
  • Aubergine - 2 Stk .;
  • Knoblauch - 5 Nelken;
  • trockene Kräuter;
  • Pfeffer;
  • Salz.
  • Vorbereitung:

    Gebackene Rindfleischrippen mit Auberginen und Knoblauch
    1. Lassen Sie uns zuerst ein Backblech vorbereiten, auf dem wir die Rippen backen. Wir legen Folie auf den Boden, so dass es eine Kante gibt, mit der wir die Schale einwickeln können;
    2. Dann schneiden Sie die Rippen in Stücke und legen sie auf ein Backblech. Drücken Sie den Knoblauch in die Rippen, Pfeffer und Salz;
    3. Alles gut mischen und das Fleisch 15-20 Minuten stehen lassen;
    4. In der Zwischenzeit die Auberginen in Würfel schneiden. Sie müssen die Schale der Aubergine nicht abschneiden. Rühren Sie die Aubergine mit Rippen um und bedecken Sie sie gut mit Folie, wobei Sie die Ränder biegen.
    5. Dann stellen wir unser Gericht in einen auf 180 Grad vorgeheizten Ofen für 70 MinutenKichererbsen. Würzige Rindfleischrippen mit Knoblauch und Auberginen sind fertig;
    6. Sehr zartes Fleisch wird erhalten, wenn die Rippen im Ärmel gebacken werden.

    Rippchen mit Kartoffeln im Ärmel

    Für 1 kg Fleisch - Rindfleisch auf Rippen müssen Sie

    einnehmen
    • Kartoffeln - 600 g;
  • Zwiebeln - 2 Stück;
  • Karotten - 2 mittel;
  • Rosmarin - 2 Zweige;
  • Gewürze nach Geschmack.
  • Vorbereitung:

    Gebackene Rindfleischrippen mit Auberginen und Knoblauch
    1. Die Rippen werden einfach mit Salz und Pfeffer eingerieben - nicht sehr großzügig, eine Stunde einweichen lassen;
    2. Eine halbe Stunde später werden ihnen geschälte Kartoffeln und Karotten ausgelegt. Gemüse wird in mittlere Scheiben geschnitten;
    3. Wenn die Produkte etwas stehen, werden sie in den Ärmel gelegt, Rosmarin wird hinzugefügt. Sie können Rosmarin durch Minze ersetzen - der Geschmack wird pikanter;
    4. Es wird in einem gut beheizten Ofen bei einer Temperatur von 200 ° C gebacken. Das Kochen dauert 40 bis 50 Minuten
    5. Die mit dem Fleisch gebackene Beilage ist überraschend zart. Das Gericht passt sehr gut zu salzigen hausgemachten Fassgurken

    In Bier marinierte Rippchen

    Für 1 kg Rippen müssen Sie 2/3 Teelöffel verschiedener Gewürze

    einnehmen
    • schwarze und glühende Paprika;
  • granulierter Knoblauch.
  • Vorbereitung:

    1. Fügen Sie der Marinade 5 Stück Wacholderbeeren hinzu, ein paar Lorbeerblätter;
    2. Gießen Sie Bier über alles, damit das Fleisch vollständig eingetaucht ist. Es ist schmackhafter, wenn das Bier dunkel ist;
    3. Fleisch mindestens 12 Stunden marinieren. Dann wird das Bier abgelassen, das Fleisch in den Ofen gelegt und in Folie eingewickelt. Das Kochen dauert lange, bis das Fleisch von den Knochen abblättert - manchmal kann das Kochen 4 Stunden dauern;
    4. Schalten Sie in einem Multikooker 4 Stunden lang den Backmodus ein und schmoren Sie - 6. Die Rippen werden ebenfalls in Folie gelegt;
    5. Mit Kräutern auf dem Tisch servieren;
    6. Die Marinade zuzubereiten kann etwas komplizierter sein und das Gericht wird noch köstlicher.
    7. Fügen Sie Bier und Gewürzen hinzu: Zitronensaft, Sojapilzsauce - 2 Esslöffel von beiden zur Gesamtmenge an Bier;
    8. Auch die in Ringe geschnittene Zwiebel in die Marinade geben - 2 Zwiebeln;
    9. Nachdem das Fleisch mariniert wurde, wird die Flüssigkeit abgesiebt, aber nicht abgelassen. Es wird noch zum Backen benötigt;
    10. Zwiebeln werden in einer Pfanne goldbraun gebraten, Rippen werden separat in Butter gebraten - 5 Minuten auf jeder Seite;
    11. Dann werden sie in Schichten in eine tiefe Schüssel gelegt - vorzugsweise in einen Keramiktopf. Rippenschicht, Zwiebelschicht und so weiter;
    12. Mit Marinade gießen und 2 Stunden bei 200 ° C in den Ofen stellen. Um zu verhindern, dass die Flüssigkeit verdunstet, ist der Behälter mit Folie oder Teig bedeckt.

    In Rezepten können die Anteile der Gewürze nach Ihrem Geschmack geändert werdenDie Tricks helfen dabei, das Fleisch noch schmackhafter und zarter zu machen.

    Rindfleisch Auflauf mit Kartoffeln und Auberginen I Firinda patlican ve patatesli dana eti

    Vorherigen post Wie man Zitronensaft zur Gewichtsreduktion trinkt
    Nächster beitrag Wie pumpe ich deine Handgelenke auf?