Cellulite-Behandlung - ein Erfahrungsbericht

Anti-Cellulite-Bäder: Wir führen den Eingriff zu Hause durch

Hautunvollkommenheiten wie Cellulite sind den meisten fairen Geschlechtern bekannt, unabhängig von Alter und Körperstruktur. Wenn bei einer fetten Frau eine Orangenschale gebildet wurde, ist es meistens mit einer richtig ausgewählten Ernährung und körperlicher Aktivität möglich, Unebenheiten am Körper ohne Probleme zu bewältigen.

Anti-Cellulite-Bäder: Wir führen den Eingriff zu Hause durch

Aber wenn Cellulite die Haut einer sehr schlanken Frau schmückt, der es mit der Ernährung gut geht, werden kosmetische Eingriffe Abhilfe schaffen.

Einer der wirksamsten Helfer im Kampf gegen Hautunreinheiten bei Schönheiten jeder Körpergröße kann als Anti-Cellulite-Bad bezeichnet werden.

Lassen Sie uns über dieses Verfahren sprechen.

Die Wirksamkeit des Verfahrens

Um einen Feind wie Cellulite zu besiegen, müssen Sie das Problem im Idealfall umfassend angehen: Überwachen Sie Ihre Ernährung, treiben Sie Sport und führen Sie Schönheitsoperationen durch. Wenn mit Gewicht und Ernährung alles in Ordnung ist und Hautunreinheiten nicht nachlassen möchten, ist es wichtig, die richtige Körperpflege zu organisieren.

Dafür müssen Sie nicht in einen teuren Salon gehen, Sie können alles zu Hause erledigen. Massage, Einreiben der Creme und Wasser liegen in der Macht jeder Frau. Die Hauptsache in diesem Geschäft ist Systematik und Ausdauer, dies ist der einzige Weg, um die Orangenschale zu besiegen.

Anti-Cellulite-Bäder zu Hause wirken sich positiv auf die Haut aus und verbessern die Stoffwechselprozesse auch dort, wo keine Massagen durchgeführt werden können und im Allgemeinen schwer zu trainieren sind. Durch die Durchführung von Wasserbehandlungen wird das Erscheinungsbild der Oberschenkel verbessert, Unregelmäßigkeiten an den Seiten und im unteren Rückenbereich verringert und die Glätte und Seidigkeit der Haut wiederhergestellt.

Bäder helfen, Abfall und Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, die Epidermis zu nähren und sie elastischer und straffer zu machen.

Badrezepte

Um zu Hause ein Bad zur Bekämpfung von Cellulite vorzubereiten, werden am häufigsten die folgenden Zutaten verwendet:

Anti-Cellulite-Bäder: Wir führen den Eingriff zu Hause durch
  • Meersalz ist wirklich eine Schatzkammer an Nährstoffen, die Ihre Haut nähren können. Badesalz gegen Cellulite ist das häufigste und wird in jeder Apotheke oder Kosmetikabteilung verkauft. Zum Kochen benötigen Sie ein Pfund Meeresfrüchte für 200 Liter Wasser. Seine Temperatur sollte nicht höher als 37 Grad sein. Es wird empfohlen, den Eingriff 15 bis 20 Minuten lang durchzuführen. Dann müssen Sie duschen, trocken wischen und eine Feuchtigkeitscreme auf Ihre Haut auftragen. Anti-Cellulite-Bäder mit Meersalz nähren Ihre Haut perfekt und verbessern die Stoffwechselprozesse.
  • Soda. Es macht die Haut weich und weich und seidig. Der einfachste Weg, das Verfahren mit Soda durchzuführen, besteht darin, es in 200 Litern Wasser zu verdünnen, dessen Temperatur 38 Grad nicht überschreiten sollte. Sie müssen im Sitzen ein Bad nehmen, damit der Herzbereich nicht mit Wasser bedeckt ist. Der Vorgang dauert eine Viertelstunde. Anti-Cellulite-Bäder mit Soda werden in 10 Sitzungen durchgeführt, dann müssen Sie eine Pause einlegene weniger als 60 Tage;
  • Ätherische Öle. Sie helfen nicht nur, Hautunreinheiten zu überwinden, sondern heben auch Ihre Stimmung und geben Ihnen einen Schub an Lebendigkeit. Für das Verfahren werden üblicherweise Zitrusöle, Nadelöle und andere verwendet. Nur 5-10 Tropfen einer öligen Substanz reichen aus, um den Eingriff durchzuführen. Sie können direkt zu Wasser gegeben werden, aber es ist besser, sie in ein paar Esslöffeln Sauerrahm zu verdünnen. Übrigens werden Salz- und Sodabäder oft mit ätherischen Ölen hergestellt
  • Kräutertees. Solche Verfahren nähren Ihre Epidermis mit den Vitaminen A und E und beruhigen das Nervensystem. Wenn Sie 500 ml eines Suds wie Salbei, Kamille, Minze oder andere Lieblingskräuter ins Wasser geben, erhalten Sie eine Art Heilbad.
  • Schwarzer Tee. Es wirkt sehr gut auf der Haut und hilft, den Stoffwechsel zu verbessern. 350-400 ml starke Teeblätter in heißes Wasser geben und nicht länger als 10 Minuten in Flüssigkeit eintauchen. Setzen Sie sich nicht länger hin, da die Gefahr besteht, dass sich die Haut in einem dunklen Farbton verfärbt
  • Honig. Es nährt die Epidermis mit Spurenelementen und Vitaminen, insbesondere der Gruppe B, und hilft auch bei der Bekämpfung von Orangenschalen. Füllen Sie für das Verfahren das Bad mit warmem Wasser und verdünnen Sie dort 200 ml Honig. Tauchen Sie eine Viertelstunde lang in die süße Flüssigkeit ein. Trocknen wird nicht empfohlen;
  • Milch und Butter. Diese Produkte bekämpfen nicht nur Orangenschalen, sondern straffen auch die Haut und machen sie weich und geschmeidig. Gießen Sie für eine Sitzung 200 ml Milch in warmes Wasser, nachdem Sie dort einige Tropfen Brombeer-, Rosen- und Hagebuttenöl hinzugefügt haben. Setzen Sie sich für 15-20 Minuten ins Badezimmer und duschen Sie dann kühl.
  • Wie Sie sehen, gibt es eine Vielzahl von Rezepten für Wasserverfahren. Wenn Sie sich jedoch für die Herstellung von Anti-Cellulite-Bädern mit ätherischen Ölen, Soda, Salz, Honig oder anderen Bestandteilen entscheiden, wenden Sie sich vorher an einen Spezialisten.

    Schließlich haben alle Methoden zur Behandlung von Hautunreinheiten ihre eigenen Kontraindikationen, und alle Organismen sind unterschiedlich. Daher sollten Sie ohne Erlaubnis eines Arztes kein Anti-Cellulite-Bad nehmen. Achten Sie auf Ihre Gesundheit!

    DAS lässt dich ab 30 echt alt aussehen | Gewohnheiten | Outfit | Beauty-Behandlungen

    Vorherigen post Volksheilmittel zur Behandlung von Sodbrennen
    Nächster beitrag Die Grundlagen des Fahrens für Anfänger: Erkundung der Position der Pedale