Ein königliches Gericht auf Ihrem Tisch: Rezepte für die Herstellung von geliertem Fisch

Zunächst definieren wir, was ein gelierter Fisch ist. Dieses Konzept bedeutet eine Mahlzeit, die aus verschiedenen Zutaten zubereitet werden kann, aber am häufigsten wird Fisch verwendet. Es wird mit Brühe gegossen, zu der zuvor Gelatine oder ein anderes Geliermittel gegeben wurde.

Ein königliches Gericht auf Ihrem Tisch: Rezepte für die Herstellung von geliertem Fisch

Als Dekoration werden verschiedene gekochte Gemüsesorten verwendet, aus denen schöne Formen geschnitten werden.

Viele Leute wählen ein ähnliches geliertes Rezept für einen festlichen Tisch. Dies liegt nicht nur am Geschmack dieses Gerichts, sondern auch an seinem schönen Aussehen. Wenn Sie Aspik richtig zubereiten, erhalten Sie eine echte Delikatesse, die viele mit ihrem Geschmack überraschen und begeistern wird.

Es lohnt sich zu wissen, welcher Fisch für Aspik gut ist.

Grundsätzlich können Sie jede Art verwenden, aber es ist am besten, große Schlachtkörper zu nehmen, z. B. Zander, Sterlet oder Stör. Ein köstliches und schönes Gericht wird aus Forellen, Lachs und anderen roten Rassen hergestellt.

Artikelinhalt

Wie macht man einen traditionellen Fischaspik?

Dieses Gericht kann mit Meerrettich, verschiedenen Saucen, Oliven und Zitronensaft serviert werden. Diese Zusätze verbessern den Geschmack von Aspik. Um zu lernen, wie man es kocht, müssen Sie mit der klassischen Version des Gerichts beginnen.

Nehmen Sie für dieses Rezept : 1,25 Liter Wasser, 0,5 kg Fisch, 30 g Gelatine, Pfefferkörner, 3 Nelken, ein paar Lorbeerblätter, Zwiebeln, Karotten, grobes Salz, Sellerie, Petersilie und Zitrone. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, welcher Fisch im Rezept verwendet wird.

So kochen Sie :

Ein königliches Gericht auf Ihrem Tisch: Rezepte für die Herstellung von geliertem Fisch
  1. Beginnen Sie mit dem Fisch, der gereinigt und gründlich unter fließendem Wasser gespült werden muss. Der nächste Schritt besteht darin, den Kamm herauszuziehen und die Knochen von den Filets zu entfernen. Danach schneiden Sie es in schön geformte Stücke und stellen es in den Kühlschrank;
  2. Nehmen Sie die Köpfe und entfernen Sie die Kiemen, Flossen, Augen und spülen Sie sie gründlich aus. Alle Reste in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Fügen Sie dort eine ganze Zwiebel und Karotte hinzu. Auf den Herd stellen und nach dem Kochen bei schwacher Hitze eine halbe Stunde köcheln lassen. Es ist wichtig, den entstehenden Schaum ständig zu entfernen, da sonst die Brühe trüb wird. Nehmen Sie nach Ablauf der Zeit das Gemüse und die Zutaten aus der Pfanne und geben Sie Salz, Lorbeer, Gewürze und Filetstücke hinein. Bis zart kochen. Dies dauert normalerweise etwa 10 Minuten
  3. Entfernen Sie das Filet vorsichtig und legen Sie es schön auf die Schüssel, die Sie servieren möchtenSülze. Die Brühe muss durch ein feines Sieb filtriert werden. Lassen Sie es langsam und nicht vollständig ab, damit alle Rückstände dort bleiben. Als Ergebnis sollten Sie 1 Liter reine Brühe erhalten. Es sollte probiert werden und bei Bedarf Salz nach Geschmack hinzufügen. In 0,5 EL. Die Gelatine auf dem Herd mit Wasser verdünnen und in die Brühe gießen. Stellen Sie es auf den Herd, bringen Sie die Flüssigkeit fast zum Kochen und gießen Sie sie dann in die Schüssel. Gelierter Fisch ist mit grünen Blättern und gekochten Gemüsestücken dekoriert. Legen Sie es in die Kälte, bis es fest wird.

Royal Jellied Fish Recipe

Eine ausgezeichnete Option für einen festlichen Tisch, da das Gericht nicht nur lecker, sondern auch sehr schön ist. Sie können Aspik in einer großen Schüssel oder in portionierten Dosen servieren. Eine andere Möglichkeit besteht darin, das Gericht in einer tiefen Pfanne zu kochen, es dann in heißes Wasser zu tauchen und auf einen flachen Teller zu drehen.

Nach diesem Rezept wird gelierter Fisch aus folgenden Produkten hergestellt: : 1,8 l Wasser, 450 g Lachsfilet, je 125 g roter Kaviar und grüne Erbsen in Dosen, Petersilie, 20 g Gelatine, Lorbeer und Salz.

So kochen Sie :

  1. Entfernen Sie die Knochen vom Lachs, legen Sie ihn in einen Wasserbehälter und setzen Sie ihn in Brand. Entfernen Sie nach dem Kochen den Schaum, fügen Sie Salz und Lorbeer hinzu. 25 Minuten kochen lassen. Entfernen Sie danach das Filet, kühlen Sie es ab und schneiden Sie es in schöne Scheiben;
  2. Gießen Sie Wasser über die Gelatine, warten Sie, bis sie anschwillt, fügen Sie dann warme Brühe hinzu und stellen Sie sie auf den Herd. Unter gelegentlichem Rühren erhitzen, um die Gelatine zu schmelzen. Es ist wichtig, die Flüssigkeit nicht zum Kochen zu bringen
  3. Nehmen Sie das Gericht, in dem Sie das Gericht servieren möchten, und legen Sie die Lachsscheiben und Erbsen auf den Boden. Die Brühe abseihen und über die Filets gießen. Nachdem alles abgekühlt ist, verteilen Sie den Kaviar gut und stellen Sie die Form in den Kühlschrank, bis sie sich verfestigt.

Rezept für gelierten Fisch in Tomaten

Wenn Sie etwas Leckeres und Befriedigendes für Ihre Familie kochen möchten, wählen Sie dieses spezielle Gericht für diesen Zweck. Es kann mit verschiedenen Beilagen serviert werden. Sie können Seehecht oder Pollock verwenden.

Um dieses Gericht zuzubereiten, nehmen Sie : 0,6 kg kopflosen Pollock, große Zwiebel, 175 g Karotten, 2 EL. Esslöffel Mehl, 6 EL. Esslöffel Tomatenmark, Lorbeerblatt, 1 Teelöffel Zucker, Salz, Pfeffer, Pflanzenöl, 1 EL. Wasser und Grün.

So kochen Sie :

Ein königliches Gericht auf Ihrem Tisch: Rezepte für die Herstellung von geliertem Fisch
  1. Wenn Sie gefrorene Schlachtkörper verwenden, lassen Sie diese eine Weile bei Raumtemperatur. Wenn Sie den Auftauvorgang beschleunigen, wird der Fisch geschmacklos und verliert seine Dichte. Reinigen Sie danach die Kadaver, entfernen Sie die Lamellen und spülen Sie sie gründlich unter fließendem Wasser ab. Mit einem Handtuch trocknen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden oder die Karotte in Würfel oder dünne Scheiben schneiden. Wenn es eine lockige Reibe gibt, verwenden Sie sie;
  2. Erhitze ein paar Löffel in einer PfanneButter bei mittlerer Hitze. Pollockscheiben von allen Seiten in Mehl rollen und ca. 3 Minuten goldbraun braten. und auf die andere Seite drehen. Übertragen Sie die Stücke in einen Kessel oder Topf mit einem dicken Boden;
  3. In einer anderen Pfanne in Öl die Zwiebeln glasig braten und die Karotten hinzufügen. Goldbraun kochen. Dann fügen Sie Tomatenmark, Wasser, Kristallzucker, Lorbeer, Salz und Pfeffer zum Gemüse hinzu. Alles umrühren und 5 Minuten köcheln lassen. nach dem Kochen. Übertragen Sie danach das Braten in den Kessel zum Pollock. Bei schwacher Hitze auf den Herd stellen. Der Fisch in der Tomate kocht 20 Minuten lang. Das Gericht kann dann mit Kräutern serviert werden

Gelierter Fisch in Rote-Bete-Saft

Wenn Sie Ihre Gäste beim nächsten Urlaub überraschen und zufrieden stellen möchten, verwenden Sie dieses Rezept. Das Gericht ist nicht nur lecker, sondern auch schön durch die Rüben. Gekochter gelierter Fisch wird zum Star eines jeden festlichen Tisches.

Nehmen Sie diese Zutaten : 1,75 kg Fisch, Petersilie, Dill, 0,5 kg Karotten, Rüben, Zwiebeln, Lauchstiel, Petersilienwurzel, Lorbeer, Pfeffer Erbsen, Salz, ein paar Proteine, 6 Stück Eis und 50 g Gelatine

So kochen Sie :

Ein königliches Gericht auf Ihrem Tisch: Rezepte für die Herstellung von geliertem Fisch
  1. Kadaver vorbereiten: Reinigen, Kopf und andere unnötige Teile entfernen. Innen und außen gründlich unter fließendem Wasser abspülen. Machen Sie dann zwei Schnitte in der Nähe des Kamms, um die Filets zu trennen. Der nächste Schritt besteht darin, alle Knochen zu entfernen, für die eine Pinzette verwendet wird. Schneiden Sie die Filets in ca. 1,5 cm dicke Streifen, legen Sie sie in eine Schüssel und kühlen Sie sie ab
  2. Schneiden Sie die geschälten Karotten in Längsstangen und kochen Sie sie 10 Minuten lang in Salzwasser. Schneiden Sie zwei Arten von Zwiebeln in große Stücke. Schneiden Sie die Wurzeln auf die gleiche Weise. Ziehen Sie die Kiemen aus den Köpfen und legen Sie sie in einen Topf. Senden Sie andere Zutaten dorthin, gießen Sie 2 Liter Wasser ein und stellen Sie alles auf den Herd. Wenn das Wasser kocht, entfernen Sie den Schaum, fügen Sie Gemüse und Gewürze hinzu. Bei schwacher Hitze eine halbe Stunde kochen lassen. In 10 Minuten. Lorbeer bis zum Ende des Garvorgangs hinzufügen. Der nächste Schritt besteht darin, die Brühe so abzusieben, dass keine Trübung auftritt
  3. Die Filets in die Brühe geben und 6 Minuten kochen lassen, dabei den Schaum entfernen. Die Scheiben auslegen und abkühlen lassen. Für eine schöne Brühe geschälte und geriebene Rüben hinzufügen. Nachdem die Flüssigkeit gekocht hat, ca. 10 Minuten kochen lassen. Das Eiweiß separat mit Eiswürfeln schlagen und alles in die Brühe geben. Rühren, kochen, vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Nochmals abseihen, Gelatine hinzufügen, unter gelegentlichem Rühren erhitzen, um sich vollständig aufzulösen. Legen Sie das Filet abwechselnd mit den Karotten in die Form. Rübenbrühe einfüllen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Jetzt können Sie ein so leckeres und schönes Gericht wie Aspik kochen. Die vorgestellten Rezepte können mit verschiedenen Gemüsen, Meeresfrüchten, gekochten Eiern usw. ergänzt werden.

Vorherigen post Tipps zum Waschen Ihres Papageis, wenn er mit Staub, Kleber oder Farbe bedeckt ist
Nächster beitrag Bauchabnehmen Übungen